MAC-Adresse der WLAN-PCI-Karte

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von LinuxSchwedy, 24.12.2003.

  1. #1 LinuxSchwedy, 24.12.2003
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    um mein WLAN vernünftig einzurichten, brauche ich die MAC-Adresse meiner WLAN-Karte.

    Wie bekomme ich die Adresse raus, ohne den Rechner aufzuschrauben ? :help:

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HangLoose, 24.12.2003
    HangLoose

    HangLoose kleiner Bruder von ruth

    Dabei seit:
    07.11.2003
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    moin

    ifconfig

    unter HWaddr müsstest du die MAC finden


    Gruß HL
     
  4. #3 LinuxSchwedy, 24.12.2003
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Tatsächlich. :)

    Danke für die schnelle Antwort. ;)
     
  5. #4 HangLoose, 24.12.2003
    HangLoose

    HangLoose kleiner Bruder von ruth

    Dabei seit:
    07.11.2003
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    seh es als weihnachtsgeschenk ;)


    Gruß HL
     
  6. #5 LinuxSchwedy, 24.12.2003
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Ok, Danke.

    Jetzt sollte mein WLAN-Router nur meinem Rechner (MAC-Adresse ) die Anmeldung erlauben. :)

    Wer weiß, vielleicht habe ich in meinem Mehrfamilienhaus einen, der da auf meine Kosten surfen wollte. Jetzt dürfte er es viel schwieriger haben. ;)

    Wünsche dir auch frohe Weihnachten.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 HangLoose, 24.12.2003
    HangLoose

    HangLoose kleiner Bruder von ruth

    Dabei seit:
    07.11.2003
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    naja ne MAC fälschen ist nicht wirklich schwierig ;).

    lass das ganze über WEP laufen, wobei auch das geknackt werden kann. wenn du also nen *fähigen* nachbarn hast, würde ich dir zu openvpn raten ;).


    Gruß HL
     
  9. #7 LinuxSchwedy, 24.12.2003
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2003
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, ein paar Nachbarn mit Computer habe ich in meinem Haus. Vielleicht wäre jemand von denen auf die Idee gekommen, mein WLAN anzuzapfen ...

    Keiner von denen ist aber so fit, um es hinzubekommen, wenn das System einigermaßen geschützt ist. ;)

    PS: WEP mit 128bit ist natürlich auch schon aktiviert. :)
     
Thema:

MAC-Adresse der WLAN-PCI-Karte

Die Seite wird geladen...

MAC-Adresse der WLAN-PCI-Karte - Ähnliche Themen

  1. systemd + Netzwerk + MAC-adresse

    systemd + Netzwerk + MAC-adresse: Hallo Habe mein archlinux jetzt erfolgrich auf systemd umgestellt läuft alles, Netzwerk per dhcpd, nur wo kann ich jetzt eine gefakte MAC...
  2. Sun QFE Problem mit MAC-Adressen

    Sun QFE Problem mit MAC-Adressen: Hallo zusammen! Ich habe ein kleines Problem mit meiner in einen normalen IBM xServer eingebauten Sun QFE (QuadFastEthernet) Karte: Die...
  3. DHCP-Server nur fuer bestimmte MAC-Adresse

    DHCP-Server nur fuer bestimmte MAC-Adresse: Hallo, Ich moechte einen dhcp-Server aufsetzten, welcher nur auf Rechner mit der richtigen MAC-Adresse hoeren soll. Diese Rechner moechte ich...
  4. MAC-Adresse ermitteln

    MAC-Adresse ermitteln: Hallo Zusammen, ich bin relativ unerfahren im Umgang mit Linux und muss für die Arbeit ein kleines Konsolentool schreiben, welches die...
  5. Alle MAC-Adressen mit Hostnamen im Netzwerk ermitteln

    Alle MAC-Adressen mit Hostnamen im Netzwerk ermitteln: Hallo, ist es irgendwie möglich in einem Netzwerk (Windows und Mac Rechner) die MAC-Adressen der Netzwerkkarten zu ermitteln. Zusätzlich dazu...