LVM konfigurieren, Platte einbinden

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von Rooky, 14.09.2009.

  1. Rooky

    Rooky Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine weitere Festplatte als SCSI angeschlossen und wollte diese unter LVM einbinden (wird beim booten angezeigt). Es erscheint eine "rote Röhre" die eigentlich schwarz sein sollte.

    Sorry, wie binde ich weitere Festplatten in F11 ein oder welches Wiki erklärt einfach und verständlich die Handhabung unter LVM & F11!

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. yai

    yai yet another idiot

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    pvcreate <pvname>
    vgextend <vgname> <pvname>
    und dann lvcreate und mkfs oder lvextend und resize2fs (je nach filesystem)
    (pvname ist der Name des physischen Volumes, also die Gerätedatei, vgname der Name der Volume Gruppe.)
    Das LVM Howto findste hier: http://www.linux.org/docs/ldp/howto/LVM-HOWTO/initdisks.html
     
  4. Rooky

    Rooky Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Muss ich für die LVM Verwaltung spezielle Pakete herunterladen oder zusätzlich installieren?
    Oder gibt es zusätzliche GUI`s, damit ich nicht auf der Konsole arbeiten muss (sooorryyyyy)!
     
  5. #4 slackfan, 17.09.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Ich will es nicht ausschließen, aber ich glaube nicht, dass du hier Hilfe für irgendwelche Klicki-Bunti-Frontends erhalten wirst.
    Das Problem dabei ist, dass dir nur jemand mit Fedora helfen kann und bei Fehlern keine vollständige und aussagekräftige Fehlerbeschreibung möglich ist.
    Durch diesen Lernprozess musst du durch.
    Unter Windows beschwert sich schließlich auch keiner, wenn er in der Registrierdatenbank arbeiten muss, obwohl man sich sein System damit sabotieren kann.
    Zusätzliche Pakete sind nicht notwendig, wenn du schon ein LVM in Betrieb hast.

    cu
     
  6. Rooky

    Rooky Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Richtig

    und es läuft. Meine Frage ist auch soweit gelöst und die zweite Festplatte läuft. Nun geht es an MySQL, Danke!
     
Thema:

LVM konfigurieren, Platte einbinden

Die Seite wird geladen...

LVM konfigurieren, Platte einbinden - Ähnliche Themen

  1. Linux auf gleicher Platte unter Windows konfigurieren?

    Linux auf gleicher Platte unter Windows konfigurieren?: Hallo, wie viele andere benutze ich unter Win Ext2Fsd um Dateien meines Linuxsystems auf der gleichen HD in anderer Partition kurzfristig zu...
  2. Automounter konfigurieren

    Automounter konfigurieren: Moin, ich versuche relativ erfolglos den Automounter zu konfigurieren. OS ist Solaris 10 und Ziel ist es das beim z.B. cd /test der entsprechende...
  3. Artikel: Android Google-frei konfigurieren und Alternativen einrichten

    Artikel: Android Google-frei konfigurieren und Alternativen einrichten: Android ist das populärste und am weitesten verbreitete Smartphone-Betriebssystem. Obwohl es auf freier Software basiert, ist in der...
  4. Spamserver mit weitergabe an Exchange konfigurieren

    Spamserver mit weitergabe an Exchange konfigurieren: Hallo Leute, ich benötige Tipps, Infos und Hilfe zu einem (möglicherweise komplexeren) Projekt. Die momentane Netzwerksituation sieht wie...
  5. OpenBSD - Installieren-Konfigurieren-Administrieren ISBN 978-3-936546-21-7

    OpenBSD - Installieren-Konfigurieren-Administrieren ISBN 978-3-936546-21-7: OpenBSD ist von Haus aus gehärtet, kritische Dienste sind von vornherein ausgeschaltet, der Paketfilter PF ist integraler Bestandteil des Systems,...