lustiges (oder trauriges?) Erlebnis in der MegaCompany (Euronics)

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von kimi, 27.06.2007.

  1. kimi

    kimi blub

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tuttlingen
    Als ich vor einiger Zeit in der Mega Company war um mein openSuSE zu kaufen, da hab ichs im Regal nicht gleich gefunden und habe dann bei der Verkäuferin (die eigentlich recht bewandelt ist) nachgefragt wo ich denn das openSuSE 10.2 finde, dann hieß es: "openSuSE? Computerspiel, oder?"

    kommt das öfter vor oder war das ein Einzelfall? Naja.
    Viele Grüße

    kimi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sim4000, 27.06.2007
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Ich hab mir noch nie ne Distri gekauft, kann ich also nicht sagen ob das schon öfters passiert ist.
    Aber viele sind halt der meinung ausser Windows gibt es nichts.
    Und wenn man sich nicht sonderlich mit PCs geschäftigt, bekommt man auch nich viel mehr als Windows zu gesicht. :)
     
  4. #3 Bâshgob, 27.06.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Zu Modem- und ISDNzeiten hab ich meine Distributionen damals immer in den EDV-Abteilungen der Fachbuchhandlungen am Ort gekauft.

    Zu "Geiz-macht-geil" oder "Der-Kunde-ist-blöd" geh ich nicht, lieber zu meinem Fachhändler an der Ecke, sowohl Hard-/Software oder Literaturtechnisch.

    BtU-der grade tierisch genervt ist, weil ein offenbar unter Drogeneinfluß stehender anonymer Mensch mit unterdrückter Rufnummer seinen AB vollspammt.
     
  5. #4 gropiuskalle, 27.06.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Echt? Was erzählt der denn so?
     
  6. #5 Bâshgob, 27.06.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Och, der regt sich irgendwie über meine AB-Spruch auf (Zitat aus Startrek (Wir sind die Borg...)), dann labert der Typ irgendein Gewäsch (kann ich nicht auseinanderdividieren, offenbar geht dem Mann das Verständnis für gesprochene Grammatik völlig ab) und wird dann am Ende noch Beleidigend. Tröstlich nur, das es für jeden der Anrufe bei seinem Telefonanbieter in der Kasse klingelt.

    Ich werde mal die Betriebsanleitung meines Telefons studieren, ggf. kann ich ja 'ne Liste einrichten oder Anrufe ohne Rufnummer direkt abweisen. Dann hat sich das sonstige Spamproblem auch erledigt (...wir möchten Ihnen gerne XYZ verkaufen...).

    [/OT]
     
  7. #6 hofmannc11, 27.06.2007
    hofmannc11

    hofmannc11 der der mit dem Tux tanzt

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    Ich fürchte, dass wird dir noch oft passieren, da es OpenSuse ja nicht zu kaufen gibt, soweit ich weiß, zumindest auf jedenfall nicht mein Elektroladen ala Mediamarkt und Co/Kg :) .

    Das nächte mal frag besser nach Novell Suse 10.2, da wird dir mehr geholfen :devil:
     
  8. #7 Gast123, 27.06.2007
    Gast123

    Gast123 Guest

    Ich: "Können Sie mir ein Lenovo ThinkPad besorgen"
    Saturnfachverkäufer: "Wir sind ein Elektrohandel, kein Schreibwarenhandel."

    Jaja. Diese Bediensteten in den Riesendiscountern sind wirklich gut ausgebildet. :)
     
  9. #8 @rt, 27.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2007
    @rt

    @rt Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    "Fachverkäufer" in großen Geschäften sind ne ganz eigene Rasse.
    Lustige kleine Tierchen...
    Beim Versuch Vista HP zu kaufen hatte ich gefragt ob die auch die 64Bit OEM haben,
    kam mir der "Mann vom Fach" mit einem "die 64Bit varianten giebts nicht als OEM" entgegen.
    >>Klick<<

    Als ich versuchte zu wiedersprechen, fuhr er mich etwas belidigt an
    und meinte, "er wüsste das ganz sicher" und
    "er könnte sich nicht denken wo ich sowas aufgeschnapt haben könnte".

    Ich versuchte nochmals zu korigieren, was er mit knirschenden Zähnen,
    und etwas wie "ich weiß das - ich bin ein Profi, bin hier schlieslich angestellt" beantwortete,
    etwas in meinem Stolz Verletzt, machte ich mir einen Spaß daraus,
    ihm OS übergreifend fragen zu Produkten
    aus deren Software-Produktpalette zu stellen,
    welche nahezu alle falsch beantwortet wurden,
    ich koregierte natürlich immer freundlich.

    Nach gut 15 bis 30 Minuten war der Verkäufer den Tränen
    und einem Herzinfakt sichtbar nahe,
    ich hingegen hatte wieder gute Laune. :devil:
    Ich hätte das gerne zuende gebracht,
    aber man forderte mich schlieslich freundlich auf seine Abteilung doch bitte zu verlassen.

    Wahre Geschichte, wenn auch ein wenig ausgestopt.
    Der gute war danach zumindest ziemlich am Ende mit seinen Nerven,
    sein Glück das es kurz vor Ladenschluss war.
    Ich hätte ja Mitleid gehabt und das nicht gemacht,
    wäre man mir wenigstens freundlicher entgegen gekommen. :brav:

    Dazu muss ich sagen das der Typ aus der DVD Abteilung im selben Mark richtig Ahnung hat,
    und auch sehr freundlich ist.

    Es gibt solche und solche,
    aber ich muss sagen das besonders Verkäufer in Hardware/Software Abteilungen
    oft scheinbar mehr Ahnung vom Stricken haben, als von den Produkten die sie Verkaufen sollen.
    In kleineren Geschäften ist die Situation meistens aber besser,
    aber die scheinen alle irgentwie pleite zu machen...
     
  10. #9 Bâshgob, 27.06.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    lol

    Oft sind das ja umgelernte Fleischereifachverkäufer oder abgebrochene Frieseurazubis[1], so wirkt es zumindest häufig.

    Ja. Weil "Geiz macht geil", so suggeriert das zumindest die Werbung. Das dann dabei irgendwas auf der Strecke bleibt ist mehr als logisch, meist eben die Kompetenz und der Service.

    [1] Falls das jetzt jemand liest und es trifft auf diesen jemand zu: Bitte streichen und durch alternative Berufsbezeichnungen ersetzen! ;)
     
  11. #10 @rt, 28.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2007
    @rt

    @rt Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hab mir neulich ein neues Objektiv für meine Kamera gekauft,
    ein Nikon 105mm f/2,8 VR Mikro Nikkor.
    Hab ca 950€ bezahlt, hätte es aber auch für 200€ weniger haben können,
    Internet, Ebay, etc.
    Klingt dumm, aber ist es nicht.
    Mit den 200€ mehr zahle ich unter anderem:
    -Fachkräfte und kompetente Beratung
    -Den Luxus als Stammkunde alles im Laden antesten zu können
    -STUNDENlange Beratung ohne aussichten auf einen sofortigen verkauf.

    Jeder der wirklich mal ein gutes Fachgeschäft kennengelernt hat,
    wird hoffentlich gerne ein wenig mehr hin legen.

    Ich versteh das ganze Geiz ist geil nicht.
    Das man auch ein Budget hat ist klar, aber man darf eben keine gute Beratung,
    und gute Qualität für lau erwarten.
     
  12. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    so, so... ;-)
    @ #10
    Diese Sichtweise kann ich unterstuetzen. Habe fuer ein Thinkpad auch etwas mehr als im Thinkcentre gezahlt, dafuer jedoch 2 Jahre Garantie bekommen. Und die zahlen sich nun aus, da das DVD-Laufwerk seinen Geist aufgegeben hat.
     
  13. @rt

    @rt Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ok in sein Grab bringen möchte ich den nun auch nicht,
    aber wie schon gesagt, zu comödiantischen Zwecken ein wenig ausgestopft. :oldman

    Hatte trozdem wieder gute Laune danach. :D
     
  14. Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hm, ich schon...

    Runtergeladen natürlich auch schon so allerhand, aber ich finde es schon OK, sowas zu kaufen, wobei es sicher genau so OK ist, sich das als Download zu fischen, sonst gäb's das ja gar nicht in der Form...

    Aber gerade SuSE als Box mit Handbüchern war ne feine Sache immer. Bei SuSE tendiere ich immer dazu, mir wenigstens eine Hauptversion zu kaufen als Box, aber nicht jede Unterversion. Dabei überspringe ich auch mal ne ganze Hauptversion, aber 6, 7 und 9 hab ich mir als Kaufversion geholt, 10.2 ist aktuell ein Kandidat dafür..
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. @rt

    @rt Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Meine erste Distro war übrigens auch gekauft.
    War ebenfalls Suse.
    Doof gelaufen...
    War jung hatte keine Ahnung von nichts,
    und die Handbücher haben mir angst gemacht.
    Hatte damals aber auch noch kein Internet.
     
  17. #15 hofmannc11, 28.06.2007
    hofmannc11

    hofmannc11 der der mit dem Tux tanzt

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    Mein erstes Linux war aber auch ein Suse 3. Das waren noch Zeiten, die Handbücher dicker als der Duden und trotzdem hat man es nicht hinbekommen :) Sebst die Oberfläche von Windows 95 war zu diesem Zeitpunkt technisch gesehen wesentlich weiter. Ich erinnere mich noch an die Desktopmanager mit seltsamen Namen :)
     
Thema:

lustiges (oder trauriges?) Erlebnis in der MegaCompany (Euronics)

Die Seite wird geladen...

lustiges (oder trauriges?) Erlebnis in der MegaCompany (Euronics) - Ähnliche Themen

  1. Mal was lustiges zur Wahl

    Mal was lustiges zur Wahl: Mal die Politiker tanzen lassen :) Gruß, Ritschie
  2. Eulersche Zahl, lustiges Problem (haha)

    Eulersche Zahl, lustiges Problem (haha): Sali zaeme Ich bin gerade wieder am C lernen und implementiere gerade den Algorithmus zum ausrechnen der eulerschen Zahl. ---------- e^x =...
  3. Auch von mir mal was Lustiges

    Auch von mir mal was Lustiges: Hallo bitte hierin gehen http://www.wifi.com.ar/english/cdrouter.html Dann oben rechts auf translate DE anklicken und jetzt kommt...
  4. Wie kriege ich rsh (oder Ersatz) über einen SSH-Tunnel ans Laufen?

    Wie kriege ich rsh (oder Ersatz) über einen SSH-Tunnel ans Laufen?: Hi! Ich möchte in einem gesicherten Netzwerk eine Ablaufsteuerung implementieren. Bisher loggt sich der Kontroll-Server per SSH mit Zertifikat...
  5. Ein weiteres WLAN Problem (oder Herausforderung)

    Ein weiteres WLAN Problem (oder Herausforderung): Hallo miteinander, ich bin auch ein Neuer! Windows Vista hat es geschafft -> auf dem neuen Notbook durfte ich nicht mal auf die Festplatte ohne...