Lustige Momente mit Linux^^

Dieses Thema im Forum "Fun" wurde erstellt von zeael, 03.02.2007.

  1. zeael

    zeael Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, falls es sowas schon gibt...

    Ich hab ne Idee für nen Thread: Hier kann man alles reinschreiben, was man bei linux schon alles für ne Sch**** gebaut hat oder was man sonst lustiges erlebt hat...ich fang dann mal an:

    Joa...ich hab zu meinen Zeiten als Linux-noob (na gut...ob ich jetzt viel weiter bin...) immer in den man-pages und so von dem Befehl "halt" gelesen...hab mich gefragt, was das ist...bist ich es dann mal ausprobiert hab:

    Code:
    nils@debian:~$ halt
    bash: halt: command not found
    nils@debian:~$ su
    Password:
    debian:/home/nils# halt   
    ja...den Rest vom Lied könnt ihr euch sicher denken....^^

    War bloß scheiße, weil ich zuvor 2 stunden ohne zu speichern an nem Projekt für die Schule gesessen hab-.- wenigstens weiß ich jetzt, was "halt" macht^^
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 root1992, 03.02.2007
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    Ich hab mal etwas aus einer .profile auskommentiert. Bloß habe ich etwas übersehen:

    davor:
    Code:
    wmstart
    exit
    
    danach:
    Code:
    #wmstart
    exit
    
    musste sie als root editieren ;)
     
  4. #3 Hello World, 03.02.2007
    Hello World

    Hello World Routinier

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte mal Ubuntus neues Init-System ausprobieren. Ich installiere also das Paket upstart, aber nicht das Paket upstart-compat-sysv, woraufhin ich erstmal gar nicht mehr booten konnte :D. Naja, nach Boot von CD und einem chroot war dann aber wieder alles in Butter.
     
  5. dmaphy

    dmaphy Routinier

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich hab mal in einem Java-Projekt alle "überflüssigen" .class- Dateien gelöscht:

    Code:
    rm -rf * .class
    
    ;)
     
  6. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    @dmaphy

    AUTSCH. Tas tut schon beim hinsehen weh. Was so ein kleienr Tippfehler verursachen kann. Ich hoffe es sind nicht allzu viele wichtige Daten flöten gegeangen.
     
  7. #6 whopper, 03.02.2007
    whopper

    whopper Foren As

    Dabei seit:
    01.10.2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Zwar nicht mir passiert.

    Aber ein Kumpel hatte zwei xterms offen, eine als root.

    User:
    echo $VAR -> /irgendein/pfad/

    Root:
    echo $VAR->


    rm -rf $VAR/*


    Und jetzt ratet mal wer den Befehl ausgeführt hat
     
  8. #7 Psyjo, 03.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2007
    Psyjo

    Psyjo Routinier

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hinter'm Berg
    Ich hatte vorhin ein Problemchen - ich konnte nichts mehr ausführen; an KDE konnte ich mich nicht anmelden, ssh ging nicht, usw.

    Bis mir dann mal eingefallen ist das mein installscript beim updaten nen Fehler gebracht hat - es wurde ein Pfad gestutzt un dieser dann auf 644 gesetzt - dieser Pfad war /usr/bin/ .
    Mir ist dann irgendwann mal aufgefallen das bei dem Verzeichnis das x weg war... also : chmod +x /usr/bin - ab da an lief alles wieder problemlos.

    Manchmal sind es eben nur klitzekleine Fehler die ein ganzes System zum Erliegen bringen können ;)

    MfG
    Psyjo
     
  9. #8 Kesar_Neron, 03.02.2007
    Kesar_Neron

    Kesar_Neron Tripel-As

    Dabei seit:
    25.03.2006
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    also mein Missgeschick war nicht so gravierent...

    Ich mich als root beim Root angemeldet um mein iptables Skript zu erstellen.
    Alles fein säuberlich getestet und passte. Nur der Blöde FTP wollte meine Verbindung nicht haben. Also zur Fehlersuche einfach mal alle Regeln vom Skript wieder mit

    iptables -F

    gelöscht...

    Blöd an der Sache war, dass meine Policy für alle Ketten DROP lautete und ich somit keinerlei Verbindungen mehr zum Root herstellen konnte.

    Noch blöder war, dass die Logindaten fürs Webinterface beim nem Kollegen lagen und ich erst warten musste bis der zu Hause war.

    Naja, nach 24 Std. konnte ich dann auch wieder connecten. :-)
     
  10. heady

    heady Routinier

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Herzen Europas
    ich wollte mit partimage aus einem image meine bootpartition wieder neu beschreiben

    an sich nicht schlimmes, nur habe ich anstatt meiner bootpartition dann meine
    rootpartition ausgewählt...

    (zum glück hatte ich auch ein altes image davon ;))


    EDIT: achja ich hab einmal versucht gentoo mit dem gtk installer zu installieren...
    mein tipp: finger weg....
     
  11. #10 schorsch312, 04.02.2007
    schorsch312

    schorsch312 Routinier

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    ich habe unter gentoo folgendes gemacht:
    sudo emerge --unmerge "paket" *
    "paket" * habe per copy paste eingefügt und das * übersehen.
    Ich habe also alle Packete deinstalliert. habe es zwar bald gemerkt, aber da war schon viel kaputt.
    Gruß, Georg
     
  12. zeael

    zeael Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    lol..mir ist gestern was passiert:

    ich hab den ganzen Nachmittag/Abend versucht, meinen Drucker zum laufen zu bringen - hat nicht funktioniert. Bevor ich dann schlafen gegangen bin, hab ich noch schnell ein

    Code:
    apt-get update && apt-get dist-upgrade
    gemacht...und siehe da: neue cups-version....:D damit ging dann alles wunderbar...so kann man auch seine zeit verschwenden^^
     
  13. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Lustig ist auch immer wieder ein
    Code:
    rm / *
    als root ;)

    Also ich kann einem den Spass nur mal empfehlen, aber bitte nicht bei Systemen dir ihr noch behalten wollt :D
     
  14. #13 schorsch312, 05.02.2007
    schorsch312

    schorsch312 Routinier

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich ja quasi getan.
    So ein Scheiß!!!
    Gruß, Georg
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Nicht ernsthaft weil ich das gerade geschrieben habe oder? Das schon länger her?

    Ansonsten nochmal zur Verdeutlichung:
     
  17. #15 Stollentroll, 07.02.2007
    Stollentroll

    Stollentroll Schattenparasit

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    So was Ähnliches ist mir mal unter Free BSD passiert.
    Ich glaube ich war in /usr/ports und dachte ich wäre im Verzeichnis der Anwendung, die ich entfernen wollte...
    Nun ja, dann hab ich make deinstall gemacht...

    Nach ein, zwei Minuten hab ich mich gefragt warum denn das so lange braucht.

    Ich glaub von den 50 Paketen, die über die Wupper gegangen waren, konnte ich zwei oder drei nicht wieder herstellen, das System hat sie scheinbar nicht gebraucht.
     
Thema: Lustige Momente mit Linux^^
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Lustige fehler linux

Die Seite wird geladen...

Lustige Momente mit Linux^^ - Ähnliche Themen

  1. Lustiger Fund in Paris xD

    Lustiger Fund in Paris xD: Hi Leute ich habe hier etwas lustiges in paris gesehen. Ich denke man kann es leicht auf die Linux comunity übertragen xD greetz Ticha :D:D:D:D
  2. Lustige Übersetzungen

    Lustige Übersetzungen: Deutsch->Englisch, Englisch->Deutsch, das geht selten ohne Reibungsverluste vonstatten, hier eine Glanzparade aus meiner Shell Die...
  3. Lustiger gehts nicht...

    Lustiger gehts nicht...: ...http://de.youtube.com/watch?v=nIzgI3Mkp1k Ich kann nicht mehr!
  4. lustiges (oder trauriges?) Erlebnis in der MegaCompany (Euronics)

    lustiges (oder trauriges?) Erlebnis in der MegaCompany (Euronics): Als ich vor einiger Zeit in der Mega Company war um mein openSuSE zu kaufen, da hab ichs im Regal nicht gleich gefunden und habe dann bei der...
  5. Einige Lustige Texte

    Einige Lustige Texte: Hab eben nach ein paar Rpms gegoogelt und das hier gefunden: http://blue-dev.ath.cx/wordpress/paper/ Da sind echt geile Texte Dabei, ich finde...