Lumina-Desktop plant eigenen Window-Manager

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 26.05.2015.

  1. #1 newsbot, 26.05.2015
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Das minimale Desktopsystem Lumina soll einen eigenen Window-Manager erhalten, der den aktuell genutzten Fluxbox ersetzt. Das geht aus dem aktuellen Statusbericht hervor.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Lumina-Desktop plant eigenen Window-Manager

Die Seite wird geladen...

Lumina-Desktop plant eigenen Window-Manager - Ähnliche Themen

  1. Lumina-Desktop 0.8.8 erschienen

    Lumina-Desktop 0.8.8 erschienen: Die schlanke Desktopumgebung Lumina, die auf Qt 5 beruht, wurde in Version 0.8.8 veröffentlicht. Die neue Version enthält abgesehen von neue...
  2. Lumina-Desktop 0.8.7 erschienen

    Lumina-Desktop 0.8.7 erschienen: Die schlanke Desktopumgebung Lumina, die auf Qt 5 beruht, wurde in Version 0.8.7 veröffentlicht. Die neue Version enthält etliche Neuerungen und...
  3. Lumina-Desktop 0.8.6 erschienen

    Lumina-Desktop 0.8.6 erschienen: Die schlanke Desktopumgebung Lumina, die auf Qt 5 beruht, wurde in Version 0.8.6 veröffentlicht. Gerade rechtzeitig für die Aufnahme in PC-BSD...
  4. Lumina-Desktop 0.8.3 erschienen

    Lumina-Desktop 0.8.3 erschienen: Die schlanke Desktopumgebung Lumina, die auf Qt 5 beruht, wurde in Version 0.8.3 veröffentlicht. Gegenüber Version 0.8 bringt diese Version, die...
  5. Lumina-Desktop 0.8 setzt auf Qt 5

    Lumina-Desktop 0.8 setzt auf Qt 5: Die schlanke Desktopumgebung Lumina wurde auf Qt 5 portiert und in Version 0.8 veröffentlicht. Damit setzt das Projekt jetzt auf die aktuelle...