Lügt heise.de ?

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von redlabour, 17.12.2004.

  1. #1 redlabour, 17.12.2004
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    s. auch : http://www.unixboard.de/comments.php?catid=3&id=754

    Viel Spass beim lesen.

    Ich halte es so :

    Wie weit kann und darf die IT-Presse gehen ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ratatosk, 17.12.2004
    Ratatosk

    Ratatosk /dev/null

    Dabei seit:
    15.12.2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hm, was soll man dazu sagen...
    sicher, heise ist nicht ganz unbefangen was freie software angeht, schliesslich sind sie selbst mit am entwickeln (die c't-vdr-distri z.b.), auch wird in deren publikationen immer recht wohlwollend darüber berichtet. aber lügen? kann ich mir ehrlich gesagt nicht so recht vorstellen.
    genauso die ffii: die sind nun definitiv befangen, was freie software/inhalte angeht, aber: bisher war alles, was auf deren seiten veröffentlicht wurde, auch irgendwie nachvollziehbar und idr. nachprüfbar.
    ich für meinen teil würd ma ganz spontan und ohne jedes allerkleinste detail dieses streits zu kennen (die seite heiseluegt.de hab ich nur kurz überflogen, bei den originalartikeln auf heise.de bzw. ffii hab ich noch nicht gelesen) auf fud tippen.

    mfg oli
     
  4. #3 Havoc][, 17.12.2004
    Havoc][

    Havoc][ Debian && Gentoo'ler

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/BaWü/Karlsruhe (bzw. GER/NRW/Siegen)
    Bin gerade auf der Firma und habe nicht die Zeit mir das komplett durchzulesen. Aber beim überfliegen sieht das eher nach einem "Kinderstreit" aus. Die drei Typen in Sonnenbrille wollen sich Rächen *g* (Erster eindruck).
    Ich kann mir auch nicht vorstellen das heise.de lügt. Mal davon abgesehen das ich nochn abo von denen hab und ich mich Tierisch in den Arsch beissen würde wenn ich jetzt mitbekomme das alles gelogen war :D!

    Havoc][
     
  5. khs

    khs Routinier

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Irgendwie ist nutzwerkluegt.de gerade nicht erreichbar...

    -khs (Kinderstreit war offenbar genau das richtige Wort, Havoc)
     
  6. #5 higginsd, 18.12.2004
    higginsd

    higginsd Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Was immer die Jungs da zu ihrer Verteidigung anführen, interessiert mich nicht wirklich. Für mich ist und bleibt allerdings eines unumstößlich: Softwarepatente gehören verboten und free software rulez!

    Wir können den Polen in der EG auf Knien danken, daß die das genauso sehen und da auch keinen Hehl draus machen!

    Gruß
    Dirk
     
  7. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    Naja, jeder macht mal nen Fehler. Und wenn du dir die Website anguckst mit den 3 Obercoolen Regenwettersonnenbrillenträgern... nujo... ;)
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Lügt heise.de ?