lsof timeout's forever?

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von b00, 19.06.2007.

  1. #1 b00, 19.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2007
    b00

    b00 Haudegen

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /root
    wenn ich mein system unter last bringe
    bringt lsof selbst nach 30min. keine ausgabe. läst sich auch nur mit "kill -9" zur aufgabe bewegen. in der zwischenzeit ist kein e ram/cpu last von lsof zu erkennen deshalb gehe ich von einem timout aus. selbst ein "lsof -bwOS 2" zeigt das gleiche verhalten. habe ich da eine option vergessen [Ja/Nein]?_
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    hat irgentetwas mit -mm kernel tree zu tuhn im "normalen" 2.6.20 hab ich keine probleme ... sobald ich genaueres weiss poste ich's hier!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

lsof timeout's forever?

Die Seite wird geladen...

lsof timeout's forever? - Ähnliche Themen

  1. lsof: Anzeigen aller Prozesse die auf eine bestimmte Datei zugreifen

    lsof: Anzeigen aller Prozesse die auf eine bestimmte Datei zugreifen: Mahlzeit zusammen, ich blick gerade bei folgendem nicht durch: Laut manpage sollte mir doch ein lsof mein_filemir anzeigen wer alles...
  2. Solaris 10 Sparc - lsof

    Solaris 10 Sparc - lsof: Hi, ich habe folgendes Problem: Eines unserer Systeme weigert sich bei einem lsof -bn -i4TCP in der Spalte NAME die IP-Adressen...
  3. AOL-Einwahlsoftware für Linux von Lindows

    AOL-Einwahlsoftware für Linux von Lindows: s. auch : http://www.unixboard.de/comments.php?catid=9&id=595 Bringt das einen neuen Newbie zulauf ? Die haben zwar mittlerweile die...
  4. http://www.frickelsoftware.de

    http://www.frickelsoftware.de: Sollte man die Linuxfraktion nicht mal etwas verteidigen ?? http://www.frickelsoftware.de