ls -t

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von Das C, 11.09.2006.

  1. Das C

    Das C Jungspund

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte ein Unix Script in Perl portieren.
    Der Unix-Script enthält nachfolgende 2 Zeilen.
    Gibt es ein Unterschied zwischen diese zeilen, oder machen sie das gleiche?

    ls -t $dir | grep ${Test}.2 | head -n 1)

    ls -t $dir/${Test}.2* | head -n 1
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hille

    Hille Rotbarsch

    Dabei seit:
    27.07.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Probier es doch mal aus, aber lass die Klammer weg:

    Code:
    dir=.
    Test=MeineDatei
    touch MeineDatei.20060819
    touch MeineDatei.20060820
    touch MeineDatei.20060821
    touch DiesIstMeineDatei.20060821
    ls -t $dir | grep ${Test}.2 | head -n 1
    ls -t $dir/${Test}.2* | head -n 1
    
    Gruß Hille
     
  4. #3 Xanti, 11.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2006
    Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Man sollte beachten, dass im 2. Fall die Shell $dir/${Test}.2* auflöst und dies dann an ls übergibt. Wenn keine Files/Dirs vorhanden, auf die $dir/${Test}.2* matcht, gibts ne Fehlermeldung von ls.

    Weiterhin gibt das 1. Kommando nur das File (ohne Verzeichnis) aus, während das 2. Kommando $dir/File ausgibt.

    Gruss, Xanti
     
Thema:

ls -t