lpt wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Drucker / Scanner" wurde erstellt von schuhbus, 03.05.2006.

  1. #1 schuhbus, 03.05.2006
    schuhbus

    schuhbus Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    hab gentoo 2.6.16

    will nun meinen laserjet6L zum drucken bringen.
    cups ist drauf.
    nur will mein lpt port nicht erkannt werden. da hängt der gute drucker nämlich dran.

    oder wie lautet die Device URI: wenn ich den drucker via http://localhost:631 einrichten will.

    aber wie gesagt, dass prob is glaub ich, dass lpt erst garnicht erkannt wird.

    was muss ich im kernel alles haben, bzg. lpt support???


    -PC-style hardwar
    -Parallel port support
    -Parallel printer support
    -support for console on line printer

    hab ich aktiviert....


    hat jemand en plan was los ist??

    gruß schuhbus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 old-dad, 03.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2006
    old-dad

    old-dad old-dad

    Dabei seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    mit Blick aufs Meer
    ob der parallelport geht kann man ja einfach mal testen.
    z.bsp. echo "test" >> /dev/lp0

    wenn man cups nutzt muß cupsd gestartet sein
    /etc/init.d/cupsd start
    oder gleich beim systemstart rc-update add cupsd default

    einrichten kann man das ganze sehr einfach über ein graph. frontend, bei kde z.bsp übers kontrollcentre

    ach so druckertreiber sollten auch installiert sein
    emerge foomatic
     
  4. #3 schuhbus, 03.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2006
    schuhbus

    schuhbus Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    echo "test" >> /dev/lp0
    bash: /dev/lp0: No such device or address

    das wird ausgespuckt...

    cups ist nicht das prob.

    wie gesagt, der lpt port kackt rum... irgendwas wird im kernel fehlen, da er nicht erkannt wird...

    gruß schuhbus
     
  5. #4 theborg, 03.05.2006
    theborg

    theborg KBitdefender Programierer

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    schon modprobe parport_cs versucht ?
     
  6. #5 old-dad, 03.05.2006
    old-dad

    old-dad old-dad

    Dabei seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    mit Blick aufs Meer
    geht denn die schnittstelle überhaupt?
    vielleicht mal einfach mit ner profanen dos-disk starten
    und nen text auf die lpt1 kopieren

    ich denke mal, daß alles notwendige per default in der .config steht
    parallel port support und pc-style hardware sollte reichen

    vielleicht auch mal im bios nachsehen und die verschiedenen printerportmodi probieren (spp sollte auf jeden fall gehen)
     
  7. #6 schuhbus, 03.05.2006
    schuhbus

    schuhbus Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    modprobe parport_cs
    FATAL: Module parport_cs not found.


    hmmm...

    welche module sind noch essentiell für lpt


    gruß sebastian
     
  8. #7 theborg, 03.05.2006
    theborg

    theborg KBitdefender Programierer

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    gutte frage es gibt da nen par mehr

    parport_cs
    lp
    parport
    ...
     
  9. #8 schuhbus, 04.05.2006
    schuhbus

    schuhbus Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    ist hier jemand, der via lpt druckt?

    gruß sebastian
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Goodspeed, 04.05.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Selbstgebastelter Kernel? Wenn Du parport und parport-pc fest drin bzw. als Modul geladen haste sollte er automatisch die Devices anlegen (hast Du udev installiert?) sobald er einen funktionierenden Parallelport findet ...
     
  12. #10 schuhbus, 04.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2006
    schuhbus

    schuhbus Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    hola.

    so blöd es klingt. aber ich hab jetzt ca. 4 mal meinen kernel neu gebacken. jedes mal eigentlich gleich. beim letzten mal hab ich irgeńdein modul welches mit parallel port zu tun hatte wohl angehakt, welches zuvor nicht, zumindest laut sämtlichen docs, essentiell gewesen wäre.
    so nun kommts. nach dem ersten reboot mit dem neuen kernel war alles wie beim alten. nix ging. bzw, die sache war ja sogar, dass mein drucker beim starten garnicht mehr anging, was er zuvor immer tat.

    #muss ma eben nach meiner pizza schauen

    hmmm, braucht noch zweieinhalb minuten.

    sooo. nun komm ich heim. ein paar bier geleert und mach die rechenmaschine an. und siehe da der drücker blinkt grün auf!!!
    ich war doch sehr überrascht.

    dmesg spuckte mir kommischerweise nix neues aus.

    bei echo "test" >> /dev/lp0 kam diesmal aber kein error sondern der drucker fühlte sich angesprochen.

    soooo....
    nun dachte ich mir, dass ich ja mal gucken kann was ich über http://localhost:631 ausrichten kann.
    und siehe da. die Device URI: parallel:/dev/lp0 war plötzlich da.

    und nun kann ich endlich drucken......


    es lag wohl einfach am kernel und der laune meiner maschinie.

    gruß schuhbus
     
Thema:

lpt wird nicht erkannt

Die Seite wird geladen...

lpt wird nicht erkannt - Ähnliche Themen

  1. PATH wird nicht richtig durchsucht

    PATH wird nicht richtig durchsucht: Hi zusammen, ich nutze das Forum schon seit längerem , allerdings hat mir bis jetzt immer die Suchfunktion weitergeholfen. Bei meinem aktuellen...
  2. Edubuntu wird nicht mit Ubuntu 16.04 veröffentlicht

    Edubuntu wird nicht mit Ubuntu 16.04 veröffentlicht: Die Bildungs-Distribution Edubuntu, die zum offiziellen Ubuntu-Veröffentlichungszyklus zählt, wird im April keine neue Version herausgeben. Die...
  3. Edubuntu wird nicht mit Ubuntu 16.04 veröffentlicht

    Edubuntu wird nicht mit Ubuntu 16.04 veröffentlicht: Die Bildungs-Distribution Edubuntu, die zum offiziellen Ubuntu-Veröffentlichungszyklus zählt, wird im April keine neue Version herausgeben. Die...
  4. Ethernet wird nicht erkannt

    Ethernet wird nicht erkannt: Ich habe das Problem, dass die Netzwerk karte von keinem System mehr geladen wird. Vor zwei Tagen habe ich das Netzteil vom Pc, das etwa eine...
  5. Warum wird meine Antwort von den Moderatoren nicht freigegeben

    Warum wird meine Antwort von den Moderatoren nicht freigegeben: Hallo, ich habe am 02.08. im Unterforum Shell-Skripte den Beitrag "Kurzzusammenfassung der Befehle und Progr. für die shell" erstellt....