losetup/ Debian squeeze

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von rikola, 31.01.2010.

  1. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    weiss jemand, ob sich unter Debian squeeze sich bei losetup etwas geaendert hatte? Ich habe eine Datei, die verschluesselt ist, und die ich sonst mittels
    Code:
    modprobe cryptoloop
    modprobe blowfish
    losetup -e blowfish /dev/loop0 /pfad/zur/verschluesselten/Datei
    mount -oloop /dev/loop0 /mnt/verschluesselt
    
    eingehaengt habe. Seit ein oder zwei Wochen gibt es das Modul cryptoloop nicht mehr und bei dem losetup-Befehl kommt nach Eingabe des Passwortes
    Code:
    ioctl: LOOP_SET_STATUS: Invalid argument
    
    Habe zur Fehlermeldung nur gefunden, dass die crypto-Module nicht funktionieren sollen. Wenn ich dasselbe mit einer neuen Datei probiere, und auch mit 'des' statt 'blowfish', bekomme ich den gleichen Fehler.

    Wuerde ganz gerne an die Daten wieder drankommen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goodspeed, 01.02.2010
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Im 2.6.32er wurde das cryproloop-Modul nicht mit gebaut.
    Warum? k.A. ... noch kiene Zeit zum Suchen gehabt.
    Lösung: Älternes 2.6.30er Kernel-Paket suchen oder selber einen bauen ...
     
  4. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Gut zu wissen, danke.
     
  5. #4 Goodspeed, 01.02.2010
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
  6. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es eine Alternative, eine mit losetup (blowfish) verschluesselte Partition wieder einzuhaengen?
     
  7. #6 Goodspeed, 08.02.2010
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Per cryptsetup ...

    Code:
    losetup /dev/loop0 /pfad/zur/verschluesselten/Datei
    cryptsetup -c blowfish create geheim /dev/loop0
    mount /dev/mapper/geheim /mnt/verschluesselt
    
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

losetup/ Debian squeeze

Die Seite wird geladen...

losetup/ Debian squeeze - Ähnliche Themen

  1. Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba

    Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba: Ich habe ein Problem. Vor Kurzem hat der Trojaner cryptologer einen Schaden eingerichtet. Glücklicherweise gab es eine Sicherung auf...
  2. Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC

    Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC: Hallo, ich habe einen debian Samba-Server mit share´s ohne Domäne aufgesetzt, d.h. "standalone". Wenn ich von Windows-Clients mit...
  3. Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen

    Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen: Hallo, ich habe vor eine Debian Maschine als Prototyp aufzusetzen... (als vSphere VM).... Diese Maschine will ich dann x-mal klonen und in div....
  4. LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox)

    LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox): Für alle die eine superschnelle minimalistische Distribution suchen, die auch auf schwachen Rechnern läuft, ich bin fündig geworden. Bin gestern...
  5. Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie

    Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie: Hi, aufgrund eines Bugs in Apache 2.4 benötige ich zum Deployment von Seafile unter Debian Jessie das Paket apache2 in der Version >= 2.4.12...