Lokales Netzwerk einrichten... Anleitung ohne 3 Kapitel bla blub?

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von SaschaS, 27.12.2013.

  1. #1 SaschaS, 27.12.2013
    SaschaS

    SaschaS Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.12.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also iwie Verzweifle ich gerade, das Windows Netzwerk wird angezeigt aber einhängen geht nicht.
    ich habs schon mit den iptables und der smb.conf versucht aber ich habe nun nach ca 15 unterschiedlichen Anleitungen den Faden verloren, der Witz ist der Server läuft ich kann nur lokal nicht drauf zugreifen...

    Daher die bitte um eine einfache Anleitung...

    das Netzwerk besteht aus
    2 PC 1 (win 7) - 2 (win 7 /cents 6.5 / Ubuntu 11.04 (mit defektem grub))
    1 Laptop centos win xp
    1 cisco pix security appliance
    1 netgear wlan router

    den rest lassen wir mal weg

    wie gesagt mit linux komm ich raus , das was soll darf und kommt rein aber lokal gugstu nua...

    wie gesagt bin für ne einfache anleitung ohne 30 seiten erklärung (die ich mir eh iwann noch durchlesen muss nur jetzt keine zeit dafür habe) echt dankbar...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schwedenmann, 27.12.2013
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo


    Kannst du jeweils die 2 POC untereinander anpingen, also ping -c3 dieipdesjeweilsanderenpc ?
    wie wird die namnesauflösung ralsiert ? dhcp oder statische IP ?
    wo willst du jetzt zugreifen ? von win auf win, oder win auf Linux ?
    win auf Linux geht pr samba, oder mit nfsv3

    mfg
    schwedenmann
     
  4. #3 SaschaS, 27.12.2013
    SaschaS

    SaschaS Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.12.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Oh da fängt schon das Problem an, mit dem laptop kann ich auf folgendem weg den win /ubuntu /centos -pc anpingen

    Laptop (wlan) -> netgear router -> pix secrutiy applince -> PC (192.168.x.x) und zurück (via fester IP)

    umgekehrt (laptop hat 10.0.0.x) kommt nichts zurück

    und wenn ich mich nicht vertan habe habe ich beide varianten versucht und wahrscheinlich nun ein kuddelmuddel aber statiche IP's sind vorhanden und auch eingetragen!

    Zugriffe sollen für "private zwecke" von jedem rechner auf jeden anderen möglich sein, also win-linux /linux-win / linux linux... win win- ist eigentlich kein problem und unter Ubuntu gings auch einfacher.

    Zudem Programmiere ich, da vieles früher nur auf windows lief lern ich gerade noch dazu und da alles etwas viel ist möchte ich halt nicht an 20 fronten gleichzeitig kämpfen...

    Momentan läuft noch ein Red5 Server hier (Rich Media Server) später wird dieser gegen einen JSpider Server (gameserver) sowie einen OpenFire (Jabber Server) ausgetauscht. die Projektdaten werden jedoch gesondert Gespeichert nicht geshared und online sowie auf einer zweiten Platte gebackupt.

    Also bräuchte ich eine Gruppen oder Userberechtigung für gesharedte dateien und ordner, nur momentan schaitert es entweder an der authentifikation oder der konfiguration, danke für die mühen.

    MfG
     
  5. #4 schwedenmann, 27.12.2013
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    Dann setz doch bitte mal den Laptop ins selbe Netz, wie die PC !!, also 192.168.x.y, trag diese IP jeweils auf PC1 und PC2 in die /etc/hosts , Netzwerk neustarten, oder reboot ud dann nochmal ein ping.

    Zu den Gruppen- und Userberechtigungen, ich gehe mal davon asu, das betrifft nur die projektierten server, wäre ev. an openldap zu denken, bzw. an samba4 + AC

    mfg
    schwedenmann
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Lokales Netzwerk einrichten... Anleitung ohne 3 Kapitel bla blub?

Die Seite wird geladen...

Lokales Netzwerk einrichten... Anleitung ohne 3 Kapitel bla blub? - Ähnliche Themen

  1. lokales Netzwerk: wie nadeloehr finden?

    lokales Netzwerk: wie nadeloehr finden?: Hallo, wir haben ein kleines lokales Linux-Netzwerk mit NFS und NIS-Authentifizierung. Zur Zeit starten v.a. KDE-Programme nicht mehr von...
  2. Lokales Spiegeln auf Netzwerklaufwerk

    Lokales Spiegeln auf Netzwerklaufwerk: Hi, wir haben einen Steuerrechner, auf dem Daten in ein (lokales) Verzeichnis geschrieben werden. Anstatt rsync per cronjob laufen zu lassen,...
  3. Lokales Netzwerk ohne DHCP-Server: Trotzdem automatische IP-Vergabe?

    Lokales Netzwerk ohne DHCP-Server: Trotzdem automatische IP-Vergabe?: Hallo, ich habe hier ein kleines (teilweise mit Kabel und WLAN) Netzwerk bestehend aus Windows-Rechnern (Windows 2000 und Vista), PDAs und 1-2...
  4. Debian 7.6 kein lokales Netz

    Debian 7.6 kein lokales Netz: [solved] Debian 7.6 kein lokales Netz Hallo zusammen! Schon lange kein solches Problem gehabt. Ich bekommen einfach keinen Zugriff auf das...
  5. Lokales Monitoring

    Lokales Monitoring: Ich suche für meinen Homeserver ein lokales Monitoring mit Mail Notification. Sprich ich will an sich nur Temp, Last, Raid und evtl. den ein oder...