Lokaler Spamfilter für Mails aus POP3 Postfach

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von Floh1111, 07.03.2008.

  1. #1 Floh1111, 07.03.2008
    Floh1111

    Floh1111 Realist

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Niedersachsen)
    So langsam aber sicher bekomme ich echt zu viel! sry^^

    Und zwar habe ich das Problem seit kurzem mit Spam überflutet zu werden.
    Ich habe ein Free-Postfach bei GMX (Pop3), verwalte meine Emails aber lokal mit Kmail.

    Ich Weiß das mails mit Spammassin auf Spam gefiltert werden können und dann mit einem Spamflag versehen werden das Kmail wiederum auslesen kann.
    Nur habe ich bis jetzt nur in den Mailserver integrierte Erklärungs-Varianten von Spamassin gefunden oder einfach noch nicht genug gesucht.

    Ich habe aber selber ja keinen Mailserver, sondern hole mir meine Emails mit Kmail aus dem GMX-Postfach.
    Die sollen bevor oder während sie in Kmail eintreffen automatisch nach bestimmten Regeln auf Spam gefiltert werden.

    Meine Frage ist: Wie stelle ich das nun am besten an?
    Wär cool wenn einer von euch ein Howto oder so Parat hat.

    Bye
    Floh1111
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bitmuncher, 07.03.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Spamassassin in KMail integrieren wird nichts. Eine Lösung wäre, dass du dir die Mails mittels fetchmail von GMX abholst und in eine lokale Mailbox auslieferst, wobei du dann wieder Spamassassin einsetzen könntest. KMail holt dann die Mails also vom lokal bei dir laufenden Mailserver ab oder liest sie direkt aus dem Maildir. Die Alternative ohne diesen Umweg wäre, dass du in KMails Filter für bekannte Subjects oder Absender anlegst und anhand dessen dann KMail selbst filtern lässt. Der Aufwand ist dann natürlich ziemlich hoch, da du vermutlich täglich neue Filter eintragen musst, was dann beim Abholen von Mails extrem auf die Systemleistung geht.
     
  4. #3 Floh1111, 07.03.2008
    Floh1111

    Floh1111 Realist

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Niedersachsen)
    Jup, so mache ich das bisher. Nur ändern sich die Absenderadressen ständig bzw. die Spammer haben mehrere Dutzend Domains.

    Mhh das mit Spamassin scheint mir aber auch recht umständlich und nicht gerade recourcenschonend.
    Ich selber bin gerade auf Bogofilter gestoßen bin davon aber nicht so richtig überzeugt, voallem weil ich davon bis jetzt noch nie etwas gehört hatte.

    Nutzt irgend jemand Bogofilter? Bzw. wie sortiert ihr eig. euren Spam aus?
    Thunderbird hat ja einen wirklich guten Spamfilter aber Kmail?!

    Bye
    Floh1111
     
  5. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Kann ich als auch Kmail User nachvollziehen. Spam da zu markieren bringt gefuehlt gar nichts. Verfolge die Loesungsansaetze hier auch gespannt.

    Denke mal das ich mir den fetchmail-Server auf mein Homeserver bretzel, der idelt eh nur rum ;)
     
  6. #5 Floh1111, 07.03.2008
    Floh1111

    Floh1111 Realist

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Niedersachsen)
    So hab mir mal Bogofilter installiert.
    Ging soweit auch ganz fix:

    • Bogofilter installieren
    • Kmail starten
    • Spamordner erstellen
    • Extras --> Antispam Assistent
    • Bogomail auswählen und einrichten
    • Mails als Spam und nicht Spam markieren um Bogomail zu trainieren

    Hab jetzt meine ca 500 Mails als Spam und nicht Spam markiert.
    Die Große frage ist jetzt ob Bogomail wohl Spam jetzt schon aussortiert?

    Bin ja mal auf morgen gespannt :)
    Floh1111
     
  7. dmaphy

    dmaphy Routinier

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Das ist zwar alles schön und gut, aber GMX hat doch selber einen Spamfilter, den man auch ziemlich empfindlich einstellen kann...? O.o
     
  8. #7 Bâshgob, 08.03.2008
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Jepp. Da bleiben tagtäglich viele, viele UBE's hängen, das reduziert den Anteil derer, die tatsächlich in der Inbox landen auf ein absolutes Minimum.
     
  9. #8 Floh1111, 08.03.2008
    Floh1111

    Floh1111 Realist

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Niedersachsen)
    Stimmt aber muss man das nicht über deren Weboberfläche machen? Das misliegt mir irgendwie...

    Bogofilter hat übrigens die ersten 2 Spammails gerade wunderbar ausgefilter und in meinen Spamordner verschoben.
    Scheint also ganz gut zu funktionieren!

    Bye
    Floh1111
     
  10. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Also ich habe den Verdacht, dass der GMX Spam Filter nur alles rauszieht, wenn man da Premium-Mitglied ist. Denn auch wenn ich bestimmte Sachen als Spam markiere kommt der ein bis zwei Tage spaeter wieder durch. ;)
     
  11. #10 Bâshgob, 08.03.2008
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Das ist defacto falsch.

    +--------------------+

    Das stimmt leider. Wenn man allerdings den Filter erstmalig vernünfig konfiguriert hat (gerne auch via https) funktioniert dieser nach meiner Erfahrung zu 95% zuverlässig.
     
  12. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Also ich habe mein GMX Account seit bestimmt 3 Jahren und habe seitdem Massenweise Spams in den Filter gehauen ;)

    Kriege aber jedentag tonnenweise.

    vielleicht ist das aber auch nur bei mir so :D
     
  13. #12 Bâshgob, 08.03.2008
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Mein Account besteht seit knapp 10 Jahren, und der Filter, vernünftig konfiguriert, sammelt zuverlässig nahezu alles an SPAM raus. Irgendwas machst du offenbar also richtig was alle anderen Falsch machen ;)
     
  14. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    *pfff*

    Ich wette die moegen mich nur nicht, weil ich immer den GMX Newsletter als Spam markiere. Aber jetzt schluss mit dem OT Gerede. :))

    (Ich will mich nur nicht weiter rechtfertigen...) :P
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Genau so mache ich das hier zu hause. Ich hatte mal ein GMX-Pro-Account und hatte nach einer Lernphase so durchschlagende Erfolge, daß ich den GMX-Spamfilter toppen konnte. Inzwischen habe ich aber kein GMX-Account mehr.

    Ich benutze Postfix zur lokalen Verteilung und das schickt alles durch Amavis, das wiederum außer einem Virenscanner auch Spammassassin auf die Mail abfeuert. Extrem effektive Geschichte. Den "spamd" habe ich gar nicht laufen, sondern amavis.

    Ich empfehle außerdem dringend, mit sa-learn nicht nur spam, sondern auch ham lernen zu lassen und dem System auch ein bißchen Zeit zum lernen zu geben.

    Also, ich habe alle paar Monate wenn überhaupt mal eine Spam, die durch kommt, obwohl ich Mail-Aliase im Einsatz habe, die durchaus öffentlich sind und ich täglich bespammt werde, aber in meiner User-Mailbox ist Spam quasi ein Fremdwort :)
     
  17. dmaphy

    dmaphy Routinier

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Nach meiner auch.
     
Thema:

Lokaler Spamfilter für Mails aus POP3 Postfach

Die Seite wird geladen...

Lokaler Spamfilter für Mails aus POP3 Postfach - Ähnliche Themen

  1. EXIM4 - Lokaler SMTP Server ohne Authentication

    EXIM4 - Lokaler SMTP Server ohne Authentication: Hallo Gemeinde, ich suche nach einem freien SMTP Server, der keine Authentifizierung verlangt - da dieses im WWW wohl nicht verfügbar sein wird -...
  2. Lokaler Gameserver

    Lokaler Gameserver: Moin an alle, Ich hab ein Problem undzwar versuche ich gerade ein CS Server aufzusetzen, der läuft auch mitlerweile ganz gut nur zeigt er mir...
  3. "security = server" und lokaler User

    "security = server" und lokaler User: Moin, ich habe hier einen kleinen Sambaserver, der seit Anno Knips mit dem Securitylevel SERVER betrieben wird und einige Verzeichnisse für...
  4. lokaler Mailserver mit "richtigen" TopLevel Domains machbar (Dynamische IP)

    lokaler Mailserver mit "richtigen" TopLevel Domains machbar (Dynamische IP): Hallo, ich plane meinen Vserver zu kündigen (nutze ihn zu wenig) und die Dienste hier lokal in der DMZ laufen zu lassen. WWW bzw. MySQL kein...
  5. Lokaler Account bei XP Anmeldung

    Lokaler Account bei XP Anmeldung: Hi, ich habe ein Problem mit meinem Ubuntu Server / Samba / Win XP Netzwerk. Sobald ich mich über einen Klientrechner (XP) an der Domäne...