Logitech Probleme

Dieses Thema im Forum "Eingabegeräte" wurde erstellt von ProGold, 21.11.2005.

  1. #1 ProGold, 21.11.2005
    ProGold

    ProGold Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    ich bin seit kurzem auf Linux umgestiegen und kenne mich nicht wirklich gut aus.
    Nun habe ich ein paar Hardware Probleme.
    Ich möchte euch nicht gleich meinen ganzen Müll zumuten, darum fange ich mal mit meinen Logitech Problem an.
    Ich habe die Maus Logitech MX700. Die Maus geht zwar in so weit das ich sie nützen kann, nur kann ich die 2 Seiten Tasten links (vor und zurück springen) nicht nutzen. Nun nütze ich aber sehr viel das Internet und liebe diese 2 Tasten.
    Hat jemand von euch so ein ähnliches Problem gehabt und kann mir weiterhelfen?
    Würde mich freuen.
    Lieben Gruß :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Riebl, 22.11.2005
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2005
    Riebl

    Riebl Foren As

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    ich hab mir vorgestern eine mx518 gekauft, bei der funktionierten zunächst auch nicht alle tasten. entgegen einigen berichten, die ich auf verschiedenen seiten gefunden habe, dass man nur maximal 7 tasten ans laufen bekommt, senden bei mir alle 8 tasten ein eigenes button event.
    so bin ich vorgegangen:

    cat /proc/bus/input/devices
    liefert (unter anderem) diese information:
    Code:
    I:Bus=0003 Vendor=046d Product=c01e Version=2200
    N: Name="Logitech USB-PS/2 Optical Mouse"
    P: Phys=usb-0000:00:1d.1-1/input0
    H: Handlers=mouse1 event2
    B: EV=7
    B: KEY=ff0000 0 0 0 0 0 0 0 0
    B: REL=103
    folgende änderung habe ich in der /etc/X11/xorg.conf vorgenommen:

    Code:
    Section "InputDevice"
            Identifier  "MX518"
            Driver      "mouse"
            Option      "Device" "/dev/input/event2"
            Option      "Dev Name" "Logitech USB*"
            Option      "Protocol" "evdev"
            Option      "ZAxisMapping" "4 5"
            Option      "Buttons" "8"
    EndSection
    wahrscheinlich musst du "Device" und "Dev Name" anpassen, je nach buttonanzahl auch "Buttons". vor dem start von X nicht vergessen das kernel module "evdev" zu laden, es sei denn, es wurde fest in den kernel compiliert.
    beim start von X setze ich über xmodmap noch "pointer = 1 2 3 6 7 8 4 5".

    ich hoffe, dass dir das weiterhilft.

    mfg, raphael
     
  4. #3 ProGold, 22.11.2005
    ProGold

    ProGold Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Riebl, :)
    vielen herzlichen Dank für die Mühe die du dir gemacht hast. Ich sitze jetzt nur ziemlich verdutzt vor dem Bildschirm und über meinem Kopf schwebt ein großes dickes Fragezeichen. ?( Ich habe leider von Linux gar keine Ahnung und bin blinder Anfänger.
    Könntest du das auch für einen Linux Id..... erklären?
    Lieben Gruß
     
  5. Riebl

    Riebl Foren As

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    wo fang ich da nur an ;-)

    du könntest bei der ausgabe von "cat /proc/bus/input/devices" (es werden alle eingabegeräte aufgelistet, bei mir sind das: tastatur, touchpad und die usb maus) einfach mal prüfen, ob bei deiner mx700 in der zeile mit "Handler" etwas von "event" steht, wenn ja, dann sind wir schon auf dem richtigen weg.

    in der xorg.conf veränderst du den eintrag deiner maus nach der vorlage meines vorherigen beitrages. das heißt, du passt die stelle mit dem "Device" deinem event device an. wenn also der befehl von oben bei "Handler" ein "event1" liefert: /dev/input/event1
    die buttonzahl der mx700 kenn ich nicht, kann man aber leicht durchzählen. man muss nur wissen, dass das mausrad als 3 buttons zählt (für mausrad nach oben, nach unten, und drücken).

    wenn du kde nutzt, dann legst du in deinem homeordner im verzeichnis .kde/Autostart/ die datei "xmodmap" an mit folgendem inhalt:
    Code:
    #!/bin/sh
    xmodmap ~/.Xmodmap
    zusätzlich wieder im homeordner die datei ".Xmodmap" mti diesem inhalt:
    Code:
    pointer = 1 2 3 6 7 8 4 5
    
    wenn deine buttonzahl von meiner abweicht, dann sollte dir google mit den suchbegriffen "mx700" und "xmodmap" weiterhelfen können.

    mfg, raphael
     
  6. #5 [Group42]Mike, 23.11.2005
    [Group42]Mike

    [Group42]Mike Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Das selbe Problem hab ich mit meiner MX 510, und dank deiner beschreibung hab ich auch verstanden was ich machen muss, nur finde ich unter Gnome das Autostart nicht?!? Kann mir da einen nen Denkanstoss geben?

    LG Mike
     
  7. Riebl

    Riebl Foren As

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    ein freund von mir hat mich freundlicherweise darauf hingewiesen, dass man den xmodmap aufruf auch in die .xinitrc im homeordner reinschreiben kann. das ist dann auch unabhängig vom verwendeten desktop.

    mfg, raphael
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Logitech Probleme

Die Seite wird geladen...

Logitech Probleme - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Sondertasten, Logitech MX700 Maus

    Probleme mit Sondertasten, Logitech MX700 Maus: Hi, als Neuling erst mal hallo an alle. Ich habe große Probleme meine Sondertasten (Daumentasten) in Schwung zu bekommen. Standardmäßig geht...
  2. 2 probleme mit meiner maus (logitech mx500)

    2 probleme mit meiner maus (logitech mx500): 1. funktioniert nur die linke und rechte taste der maus. wie kann alle tasten konfigurieren ? 2. nach dem start von x dauert es eine weile bis...
  3. Logitech K810 Bluetooth-Tastatur Pairing Problem (F17)

    Logitech K810 Bluetooth-Tastatur Pairing Problem (F17): Hallo Zusammen, ich habe mir eine Logitech K810 Bluetooth-Tastatur gekauft. Das Gerät wird auch unter KDE durch die Bluetooth-GUI erkannt, wenn...
  4. Logitech MX5500 Revolution

    Logitech MX5500 Revolution: Sers Leute, hat wer mit der Tastatur im speziellen erfahrung unter linux ? Vorallem wegen dem bluetooth und den funktionstasten und dem display...
  5. Problem mit Logitech Maus unter Scrollrad

    Problem mit Logitech Maus unter Scrollrad: Hallo Leute, ich habe hier eine Logitech MX 510 Maus... leider macht sie Probleme... Nach unten Scrollen geht wunderbar... aber wenn man...