Logitech MX510 Maus

Dieses Thema im Forum "Eingabegeräte" wurde erstellt von campylobacter, 23.12.2004.

  1. #1 campylobacter, 23.12.2004
    campylobacter

    campylobacter Tripel-As

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Hab etwas Probleme mit meiner Logitech MX510 Maus. Im Grunde läuft schon alles, aber die hat ja auch noch die Vor/Zurück Daumentasten, zwei zum Scrollen, und dann noch eine, die unter Windows für die Anzeige einer Programmliste zuständigt ist.

    Die Funktionen will ich jetzt auch unter Linux nützen können. Ich hab schon so vieles Probiert, aber irgendwelche Tasten gehen immer nicht richtig. Im Moment geht das das Scrollen aber noch kein Vor und Zurück.

    Die .imwheelrc Datei sieht so aus:
    Gestartet wird alles so:
    Mein System:
    Archlinux 0.7
    XFree4.4

    Vielleicht hat ja jemand die gleiche Maus, und könnte seine Daten auch posten.
    Vielen Dank!

    mfg campy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Psyjo, 15.11.2005
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2006
    Psyjo

    Psyjo Routinier

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hinter'm Berg
    hoi

    Ich nutze die selbe Maus und hab das folgendermaßen hinbekommen:

    /etc/X11/xorg.conf :
    Code:
    Section "InputDevice"
            Identifier  "Mouse1"
            Driver       "mouse"
            Option      "Protocol" "auto"
            Option      "Device" "/dev/input/mice"  
            Option      "Buttons" "7"
            Option      "ZAxisMapping" "6 7" 
            Option      "Resolution" "800"
    EndSection
    Ich nutze KDE und hab das Problem des Autostarts gelöst indem ich ein Script ...
    Code:
    #!/bin/sh
    xmodmap -e "pointer = 1 2 3 6 7 4 5"
    
    ... in ~/.kde/Autostart eingebracht habe; jetzt wird xmodmap beim Start von KDE ausgeführt und die Sondertasten aktiviert.

    Wenn es Not tut dann musst du noch in deine xinitrc ( ~/.xinitrc )
    Code:
    xmodmap -e "pointer = 1 2 3 6 7 4 5"
    hinzufügen.

    Nach einem Neustart von X sollten die Seitentasten dann funzen.


    #####
    EDIT
    #####

    Wenn das Ganze mit X11R7 wie oben beschrieben noch nicht funktioniert, dann wird es warscheinlich an dem xmodmap-Befehl liegen; es hat sich nämlich irgendwas geändert und ich hab es bei mir eben wieder gerichtet.

    Code:
    xmodmap -e "pointer = 1 2 3 8 9 4 5 6 7 10 11 12 13 14"
     
  4. #3 [Group42]Mike, 21.11.2005
    [Group42]Mike

    [Group42]Mike Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ok, mal ne Anfängerfrage, bin gestern auf Ubuntu umgestiegen und hab das selbe Problem. Wo muss ich den Eintrag bei GNOME machen das es funzt?

    THX schon mal!
    MfG Mike
     
  5. #4 Plinzen, 23.04.2007
    Plinzen

    Plinzen Foren As

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Finde Datei nicht

    Hi,

    weiß jemand, wo ich unter openSuse die hier beschriebene Datei ".imwheelrc" finde, bzw. wo ich sie abspeichern muss?

    Vielen Dank! :hilfe2:
     
  6. mali

    mali noob @ linux

    Dabei seit:
    22.12.2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Hi,
    ich mein in deinem /home/USER Verzeichnis.
     
  7. #6 Plinzen, 11.05.2007
    Plinzen

    Plinzen Foren As

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hatte die letzte Zeit einiges anderes zu tun und komm erst jetzt dazu, meine Maus zu konfigurieren.
    Hab jetzt festgestellt, dass mir das Paket imwheel fehlt. :-(
    Kann ich das irgendwie bequem per yast installieren. Im Moment finde ich es nicht, aber könnte ja sein, dass ich nur ein repository hinzufügen muss??? ?(
    Beim Kompilieren habe ich Probleme bekommen.

    Code:
    plinzen-linux:/home/plinzen/downloads/imwheel-1.0.0pre12/imwheel-1.0.0pre12 # ./configure
    checking for a BSD-compatible install... /usr/bin/install -c
    checking whether build environment is sane... yes
    checking for gawk... gawk
    checking whether make sets $(MAKE)... yes
    checking for gcc... gcc
    checking for C compiler default output file name... a.out
    checking whether the C compiler works... yes
    checking whether we are cross compiling... no
    checking for suffix of executables...
    checking for suffix of object files... o
    checking whether we are using the GNU C compiler... yes
    checking whether gcc accepts -g... yes
    checking for gcc option to accept ANSI C... none needed
    checking for style of include used by make... GNU
    checking dependency style of gcc... gcc3
    checking for a BSD-compatible install... /usr/bin/install -c
    checking for ranlib... ranlib
    checking whether make sets $(MAKE)... (cached) yes
    checking how to run the C preprocessor... gcc -E
    checking for egrep... grep -E
    checking for ANSI C header files... yes
    checking for sys/wait.h that is POSIX.1 compatible... yes
    checking for sys/types.h... yes
    checking for sys/stat.h... yes
    checking for stdlib.h... yes
    checking for string.h... yes
    checking for memory.h... yes
    checking for strings.h... yes
    checking for inttypes.h... yes
    checking for stdint.h... yes
    checking for unistd.h... yes
    checking fcntl.h usability... yes
    checking fcntl.h presence... yes
    checking for fcntl.h... yes
    checking sys/time.h usability... yes
    checking sys/time.h presence... yes
    checking for sys/time.h... yes
    checking for unistd.h... (cached) yes
    checking getopt.h usability... yes
    checking getopt.h presence... yes
    checking for getopt.h... yes
    checking for an ANSI C-conforming const... yes
    checking for pid_t... yes
    checking whether time.h and sys/time.h may both be included... yes
    checking return type of signal handlers... void
    checking for vprintf... yes
    checking for _doprnt... no
    checking for gettimeofday... yes
    checking for regcomp... yes
    checking for strdup... yes
    checking for strtol... yes
    checking for getopt_long_only... yes
    checking that regex functions are available... yes
    checking where the pid file goes... /tmp
    checking if we suid imwheel at install... no
    checking if we use the included getopts... no
    checking if we build mdetect... no
    checking if we build mdump... no
    checking if we build extras... no
    checking for gpm-1.19.3/gpm.c... no
    checking if we build gpm-imwheel... no
    checking for X... no
    checking for XCreateWindow in -lX11... no
    configure: error: IMWheel depends on the X11 libraries!
    
    Gibts ne einfache Lösung?
     
  8. #7 Havoc][, 11.05.2007
    Havoc][

    Havoc][ Debian && Gentoo'ler

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/BaWü/Karlsruhe (bzw. GER/NRW/Siegen)
    Du musst das X11-Dev packet installieren. Unter debian heisst es:

    Code:
    root@saphira mysqld# apt-cache search x11-dev
    libghc6-x11-dev - Haskell X11 binding for GHC
    libgl1-mesa-swx11-dev - A free implementation of the OpenGL API -- development support files
    libx11-dev - X11 client-side library (development headers) ## <-- ! DAS HIER !
    root@saphira mysqld#
    
    Havoc][
     
  9. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Also bei mir (Kubuntu) reicht in der xorg.conf in der Section für die Maus die Zeile
    Code:
        Option         "ZAxisMapping" "4 5"
        Option         "ButtonMapping" "1 2 3 6 7"
    
    das alle Tasten (bis auf die Taskwechsel von Win) so funktionieren wie gedacht... sowas wie inweel hab ich meines Wissens garnet?

    Gut, allerdings hab ich ne Mx700 und keine 510, aber so gewaltig sollt hier der Unterschied ja net sein, oder?
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. mali

    mali noob @ linux

    Dabei seit:
    22.12.2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    ich auch nit.

    hier meine Xorg.conf auszugsweise:

    Code:
    Section "InputDevice"
      Driver       "mouse"
      Identifier   "Logitech MX510"
      Option       "Buttons" "10"
      Option       "ButtonMapping" "1 2 3 6 7 8 9 10 4 5"
    #  Option       "Buttons" "6 7 8 9 10"
      Option       "Device" "/dev/input/mice"
      Option       "Name" "Logitech MX510"
      Option       "Protocol" "Explorerps/2"
      Option       "Vendor" "Logitech"
      Option       "ZAxisMapping" "4 5"
    #  Option       "one page back" "6"
    #  Option       "one page forward" "7"
    EndSection
     
  12. #10 Plinzen, 20.05.2007
    Plinzen

    Plinzen Foren As

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten.
    Ich habs jetzt mit dem Eintrag in der xorg.conf ohne Installation imwheel geschafft.
     
Thema:

Logitech MX510 Maus

Die Seite wird geladen...

Logitech MX510 Maus - Ähnliche Themen

  1. Logitech MX510

    Logitech MX510: Hi, kann mir jemand eine Anleitung geben, wie ich die oben genannte Maus mit allen Zusatztasten (Vor und Zurück, erweitertes Scrollen)...
  2. Logitech K810 Bluetooth-Tastatur Pairing Problem (F17)

    Logitech K810 Bluetooth-Tastatur Pairing Problem (F17): Hallo Zusammen, ich habe mir eine Logitech K810 Bluetooth-Tastatur gekauft. Das Gerät wird auch unter KDE durch die Bluetooth-GUI erkannt, wenn...
  3. Logitech MX5500 Revolution

    Logitech MX5500 Revolution: Sers Leute, hat wer mit der Tastatur im speziellen erfahrung unter linux ? Vorallem wegen dem bluetooth und den funktionstasten und dem display...
  4. Problem mit Logitech Maus unter Scrollrad

    Problem mit Logitech Maus unter Scrollrad: Hallo Leute, ich habe hier eine Logitech MX 510 Maus... leider macht sie Probleme... Nach unten Scrollen geht wunderbar... aber wenn man...
  5. Logitech Wave Keyboard

    Logitech Wave Keyboard: Hallo, Habe mich nach langem überlegen für eine logitech Wave tastatur entschieden nun würde mich interessieren ob es möglichkeiten gibt die...