Load-Wert hoch aber warum

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von pc-nico, 05.06.2008.

  1. #1 pc-nico, 05.06.2008
    pc-nico

    pc-nico Tripel-As

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe das Problem das auf einem Mailserver der Load Wert stetig über
    2,x liegt... Die CPU ist in der Regel nur mit 20% ausgelastet. Es laufen max 1
    Prozess (anzeige im Top -d1) insgesamt existieren ca. 230 Prozesse
    Auf der Maschine läuft ein RHEL 4 und ein Zimbra Mailserver, aber auch
    wenn ich den Mailserver runterfahre bleibt der Load Wert über 2...
    Die Hardware:2xXEON 3,4GHz und 2048 MB Ram.

    Kann mir jemand einen Tipp geben wie ich noch herausbekommen kann, warum
    der Load Wert so hoch ist?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hast die Kiste mal durchgestartet? Tritt das Problem dann kurz nach dem Neustart schon auf oder erst nach einiger Zeit? Hatten mal das Problem, dass NFS nicht richtig funktioniert hat und nach und nach der Load stieg. Damals hat ein Update geholfen. Betriebssystem war SLES9

    mfg
     
  4. #3 pc-nico, 05.06.2008
    pc-nico

    pc-nico Tripel-As

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    habe gestern durchgestartet weil ich auch schon so etwas vermutet hatte...
    aber gestern nachmittag war der wert schon wieder so hoch....
     
  5. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Also der Wert ist mit der Zeit gestiegen? In was für einem Zeitraum? Kannst ja mal ein Skript schreiben, dass den Verlauf zeigt. Sagen die Logfiles was?

    Du kannst auch ein Testsystem mit einer anderen unterstützen Linux Distribution aufsetzen. Gibt viele Möglichkeiten das Problem anzugehen! :)

    mfg
     
  6. #5 pc-nico, 05.06.2008
    pc-nico

    pc-nico Tripel-As

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    konnte das Problem mittels der Log Files inzwischen auch eingrenzen... ist wohl der Mailserver, der mit Verbindungen (SPAM) von außerhalb bombardiert wird...

    aber mich wurde es trotzdem mal interessieren ob man mit irgendwelchen Tools
    feststellen kann, warum der Load so hoch, während die CPU Last im Keller ist...
     
  7. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Würde dir für das Spam Problem Greylisting empfehlen. Haben wir seit Anfang April in der Firma und der Spam Befall ist deutlich zurück gegangen.

    Wegen dem anderen Problem weiß ich auch nicht. Aber es sieht so aus, als wäre die CPU nicht der Flaschenhals bei dem Problem. Vielleicht ist auch die Netzwerkkarte defekt. Ist aber echt ein komisches Phänomen.

    mfg
     
  8. #7 pc-nico, 05.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2008
    pc-nico

    pc-nico Tripel-As

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    nein, die Netzwerkkarte ist es nicht... ehr die Anzahl an gleichzeitig ausführbaren
    smtp-prozessen...

    Hab das Problem hier mal mal geschildert

    Ich weiß auch nicht ob Greylisting das Problem beheben würde...

    aber trotzdem danke....
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 bitmuncher, 05.06.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Das Phänomen ist garnicht so komisch. In den Loadavg-Wert fliessen sämtliche Hardware-Zugriffe ein. Also auch übermässig viele Zugriffe auf die Festplatte bzw. den Swap, eine hohe Fork-Rate usw. lassen die Loadavg ansteigen. Tools wie munin sollten dir die Möglichkeit geben das Problem zu analysieren, weil du damit sämtliche Hardware/Last-Daten als Graphen angezeigt bekommst.
     
  11. #9 pc-nico, 05.06.2008
    pc-nico

    pc-nico Tripel-As

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    oh, das klingt ja mal interessant....
     
Thema:

Load-Wert hoch aber warum

Die Seite wird geladen...

Load-Wert hoch aber warum - Ähnliche Themen

  1. Linux Foundation plant Initiative für Hochleistungsrechnen

    Linux Foundation plant Initiative für Hochleistungsrechnen: Mit der Initiative für High Performance Computing (HPC) will die Linux Foundation die Verwendung von Open-Source-Software bei Hochleistungsrechnen...
  2. Hochkritische Lücke in Drupal verursacht Nachwehen

    Hochkritische Lücke in Drupal verursacht Nachwehen: Am 15. Oktober hatte das Sicherheitsteam des Content Management Systems Drupal eine schwerwiegende Lücke in der Kernkomponente Drupal-Core...
  3. Untangle 10.1 verspricht Hochverfügbarkeit

    Untangle 10.1 verspricht Hochverfügbarkeit: Untangle hat seine Gateway- und Firewall-Distribution Untangle NG Firewall in der Version 10.1 veröffentlicht. In der neuen Version bietet die...
  4. Artikel: Projekt »Virtueller hochverfügbarer Linux-Server«, Teil 11

    Artikel: Projekt »Virtueller hochverfügbarer Linux-Server«, Teil 11: In diesem Artikel wird der hochverfügbare Server auf Corosync und Pacemaker umgestellt. Die virtuellen Maschinen werden über libvirt verwaltet,...
  5. Frankreich setzt bevorzugt auf freie Software an den Hochschulen

    Frankreich setzt bevorzugt auf freie Software an den Hochschulen: In Frankreich liegt dem Präsidenten ein Gesetzentwurf vor, der erstmals freie Software bevorzugt. Weiterlesen...