Lirc -> Symlink auf dev/lirc funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Eingabegeräte" wurde erstellt von m.bluemle, 09.12.2009.

  1. #1 m.bluemle, 09.12.2009
    m.bluemle

    m.bluemle Jungspund

    Dabei seit:
    09.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe das Problem, dass Lirc bei mir nur ein dev/lirc0 erstellt, aber kein dev/lirc. Eine Ausgabe mit irw erfolgt erst, wenn ich mit

    Code:
    ln -s /dev/lirc0 /dev/lirc 
    einen symbolischen Link von lirc0 auf lirc lege. Diese Lösung ist leider nicht persistent. In einer Lirc Wiki steht auch die Lösung für das Problem:

    Code:
    sudo echo KERNEL="lirc0", SYMLINK="lirc" >> /etc/udev/udev.rules
    echo lirc_i2c | sudo tee -a /etc/modules 
    Dies schreibt mir auch KERNEL=lirc0, SYMLINK=lirc in die udev.rules, aber es erzeugt mir beim booten nicht den smbolischen Link. Damit Lirc funktioniert muss ich jedesmal von Hand den Link setzen! Ach ja, es ist das 9.04 Mini Ubuntu System.

    Kann mir da mal einer weiterhelfen? Hab mich bis zum letzten am Lirc verausgabt und das ist jetzt der letzte Fehler, damit es endlich funktioniert!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 slackfan, 09.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Hallo,


    und willkommen im Board. Ich bin mir nicht sicher, ob es ein Vertipper deinerseits ist oder ein Fehler der Seite, wo du die Informationen her hast.

    Die Udev-Regel sieht besser so aus
    Code:
    KERNEL=="lirc[0-9]*", NAME="%k", SYMLINK+="lirc"
    
    Mehr dazu hier.
    Außerdem halte ich es für nicht ratsam, die Datei /etc/udev/udev.rules zu benutzen. Damit fällst du mit gewisser Wahrscheinlichkeit bei einem Systemupdate auf die Nase. Es ist sinnvoller eine Datei /etc/udev/rules.d/10-lirc.rulesals Container für die Udev-Regel zu benutzen. Diese Datei sollte ein Systemupdate unbeschadet überstehen und auch weiterhin funktionieren.

    Zu guter Letzt musst du dein System nicht neustarten, um die Regel zu aktivieren. Es genügt, den Udev-Daemon neu zu starten.


    cu


    Edit: Crosspostings sind unhöflich: http://ubuntu-virginia.ubuntuforums.org/showthread.php?t=1349362
     
  4. #3 saeckereier, 10.12.2009
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Das kommt daher, das in alten udev Versionen noch KERNEL=lirc0 ging, das hat sich irgendwann zwischendurch geändert und ist eine beliebte Fehlerquelle :-)
     
  5. #4 m.bluemle, 10.12.2009
    m.bluemle

    m.bluemle Jungspund

    Dabei seit:
    09.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank! Hat super geklappt!!!!
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Lirc -> Symlink auf dev/lirc funktioniert nicht

Die Seite wird geladen...

Lirc -> Symlink auf dev/lirc funktioniert nicht - Ähnliche Themen

  1. Artikel: Einstieg in LIRC mit inputlirc

    Artikel: Einstieg in LIRC mit inputlirc: Verfügt der Computer bzw. die Sound- oder DVB/TV-Karte über einen Infrarot-Empfänger, kann der Computer via Infrarot-Fernbedienung bedient werden,...
  2. lirc und exaile oder amarok2

    lirc und exaile oder amarok2: Hallo Ich nutze unter kde4 z.Z. exaile (und wenn mal zufriedenstellend funktionierend amarok2). In exaile kann ich ohne irgendwelche...
  3. Befehle zur Steuerung des Computers via lirc/Remote Control

    Befehle zur Steuerung des Computers via lirc/Remote Control: Hallo zusammen, habe eine Fernbedienung eingerichtet, mit der ich bisher super amarok kontrollieren kann!8) Nun würde ich gerne noch weitere...
  4. lircmd-Problem - /dev/lircm fehlt

    lircmd-Problem - /dev/lircm fehlt: Liebe Wissende, nachdem ich es endlich geschafft habe, mein System davon zu überzeugen, Infrarotsignale mit Lirc zu verarbeiten, würde ich...
  5. freeBSD und lirc

    freeBSD und lirc: Hi Forum Ich habe mir einen seriellen IR-Adapter nach der Anleitung hier gebaut. Leider bringe ich das Ding unter freeBSD einfach nicht zum...