Linux und Flash

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von mighty_duck, 13.05.2008.

  1. #1 mighty_duck, 13.05.2008
    mighty_duck

    mighty_duck Jungspund

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Moin.
    Ich habe unter Linux immer Probleme mit Flash-Inhalten. Ich dachte das wäre vielleicht ein allgemeines Problem, weil Flash eher für Windows entwickelt wird, aber unter Ubuntu habe ich eine Konfiguration gefunden, mit der es fehlerfrei geht, also müsste man das doch irgendwie hinbekommen.

    Das Problem:

    openSUSE mit Macromedia Flash, Firefox 2 und Opera
    - Flash-Filme werden abgespielt, aber danach stürzt der Browser ab (sobald eine neue Seite anfängt zu laden). firefox-bin muss gekillt werden damit ich ff neu starten kann.
    Das Problem kann manchmal dadurch umgangen werden, dass man das Video zuende laden lässt.

    openSUSE mit swfdec
    - einige Videos laufen fehlerfrei, andere verursachen gleich beim Start einen Crash. Beispiele:
    geht: http://youtube.com/watch?v=hqNRsOWx5mA
    geht nicht: http://youtube.com/watch?v=kIH-FZDSL2s (the program is not responding)

    Dann habe ich mal Ubuntu getestet mit der Firefox 3 Beta (Browser ist aber vermutlich unwichtig). Macromedia Flash installiert und: Es geht alles.
    Weiter das System eingerichtet, die gstreamer Plugins für mp3 und divx installiert und auf einmal tritt das selbe Problem wie unter openSUSE mit Macromedia Flash auf. Zusätzlich haben die Videos keinen Sound.
    gstreamer Plugins wieder entfernt und alles funktioniert perfekt. Zumindest unter Ubuntu ist das Problem also reproduzierbar und hängt wohl irgendwie mit den Codecs zusammen. Da liegt es nahe, dass das bei openSUSe auch so ist. Dort benutze ich libxine1, xvid und fluendo für die Codecs.

    Hat jemand eine Idee was ich machen kann?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kartoffel200, 13.05.2008
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Haste nen Flash RPM installiert oder den Tarball oder hat sich dein Feuerfurz den Automatisch geholt.
     
  4. #3 mighty_duck, 13.05.2008
    mighty_duck

    mighty_duck Jungspund

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Alles über den YaST Packetmanager.
     
  5. #4 kartoffel200, 13.05.2008
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
  6. #5 mighty_duck, 13.05.2008
    mighty_duck

    mighty_duck Jungspund

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe alles entfernt und dann direkt über Firefox Flash geladen und es scheint zu gehen.
    Wenn doch Probleme auftreten sollten versuche ich es mit dem Tarball und wenn es dann nicht geht melde ich mich noch mal, aber hoffen wir mal dass das nicht passiert! Danke :)
     
  7. #6 mighty_duck, 18.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2008
    mighty_duck

    mighty_duck Jungspund

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Nach kurzer Zeit war der Fehler wieder da... Ich habe die Plugins aus dem Firefox Ordner entfernt und dann die .tar.gz Datei von adobe.com geladen und installiert. Es hat sich aber dadurch nichts geändert.

    Keine Ahnung, warum es am Anfang so gut funktioniert hat und jetzt nicht mehr. Habe sonst nichts am System verändert.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Linux und Flash

Die Seite wird geladen...

Linux und Flash - Ähnliche Themen

  1. Gefährdung eines Ubuntu/Linux Systems durch OsX Flashback Trojaner möglich?

    Gefährdung eines Ubuntu/Linux Systems durch OsX Flashback Trojaner möglich?: Schlimm genug dass es den jetzt gibt,aber mich und sicher auch andere würde folgendes interessieren: Ob es eine Gefährdung durch diesen...
  2. F2FS: Neues Flash-optimiertes Dateisystem für Linux

    F2FS: Neues Flash-optimiertes Dateisystem für Linux: Entwickler von Samsung haben ein Log-strukturiertes Dateisystem vorgestellt, das für den Einsatz von Speichergeräten mit NAND-Flash optimiert ist....
  3. Flash Player für Linux künftig nicht mehr als Download

    Flash Player für Linux künftig nicht mehr als Download: Adobe hat angekündigt, das Flash-Player-Plugin für Linux nach Version 11.2 nicht mehr als Download bereitzustellen. Stattdessen wird Flash in...
  4. Lightspark: Freier alternativer Flash Player für Linux

    Lightspark: Freier alternativer Flash Player für Linux: Eine freie Implementierung des Adobe Flash Player unter dem Namen Lightspark ist nun in einer ersten Betaversion veröffentlicht worden. Die...
  5. Mandriva Linux Flash 2008 Spring veröffentlicht

    Mandriva Linux Flash 2008 Spring veröffentlicht: Moin moin, Mandriva hat eine neue Version von Mandriva Flash veröffentlicht. Diesmal kommt es auf einem 8GB Stick und lässt sich bei Bedarf...