Linux über XP Rechner ans WLAN einbinden

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von seatibiza, 03.10.2005.

  1. #1 seatibiza, 03.10.2005
    seatibiza

    seatibiza Newbie

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Also folgendes Problem:

    Ich besitze nen XP Rechner, mit dem ich via WLAN an meinen Router in meiner WG ans I-Net angeschlossen bin. Habe jetzt einen zweiten Rechner geschenkt bekommen, auf dem ich Suse Linux 9.3 installiert habe, da ich mich mal ins Element Linux einarbeiten will. Ich habe jetzt den Linux Rechner mit dem XP Rechner via CrossLink Kabel verbunden und möchte so den XP Rechner als Internetanschluss für den Linux Rechner nutzen. Ich habe ziemlich lang im Netz und hier gestöbert, aber eine wirklich brauchbare Schritt für Schritt Anleitung ist leider ausgeblieben. Würde mich freuen, wenn ihr mir weiterhelfen könntet, sei es mit Links oder einer Anleitung.

    Hier noch mal kurz alle Daten:

    Linux Rechner:
    VIA Rhine III Netzwerkkarte, Suse Linux 9.3, AMD 2.0 Prozessor, Samba ist installiert

    XP Rechner:
    XP Home SP 2, ebenfalls VIA Rhine III Netzwerkkarte und eine Netgear WLAN WG121 verbunden mit Netgear Router MR814 V2. Netzwerk konfiguriert mit fest zugewiesenen IP Adressen und Access Control. Internetanschluß ist ein Kabelanschluss mit 16.384 kbit/s Download und 1.028 Upload und NAT.

    Thx schonmal

    euer seat
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. crypt

    crypt Jungspund

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hi!...
    Am Anfang ist es glaub besser alles mit yast zu machen.
    Wenn du in yast bist startest du die Netzwerkverwaltung.

    Dort konfigurierst du erstmal deine Netzwerkkarte, indem du ihr eine ip zuweist.
    Dann den Standardgateway auf den XP Rechner setzen.
    In manchen fällen ist es erforderlich noch einen DNS-Server einzutragen. Such bei google nach dem DNS für deinen Provider.

    Auf der XP Seite musst du noch die Internetfreigabe für die Karte aktivieren.

    Ich hoffe ich konnte dir damit helfen.
    Viel spaß beim Linux erkunden ;)
     
  4. #3 seatibiza, 04.10.2005
    seatibiza

    seatibiza Newbie

    Dabei seit:
    03.10.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hmm, ist doch schwieriger als ich dachte...ich habe erst mal soweit alles gemacht nur die Internetfreigabe funzt nicht, da kommt immer die Fehlermeldung, es wäre schon ein Netzwerkgerät mit der IP Adressiert, die für die I-Net Freigabe erforderlich ist und der will mir das Gerät eben auf die 192.168.0.1 setzen. Die ist aber schon für den Standartgateway am Router vergeben, da der Router im Netzwerk unter 192.168.0.1 erreichbar ist.
     
  5. #4 Psycomantis, 14.03.2006
    Psycomantis

    Psycomantis Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!
    Ich habe leider dasselbe Problem....bin allerdings schon nen Schritt weiter ;).
    Möchte mit meinem Lappi (Debian) über meinen XP Rechner ins Internet.
    Die Internetfreigabe Funktioniert, wenn ich auf dem Lappi Windows hochfahre, wenn ich aber das Lappi mit Linux hochfahre, die gleiche IP vergebe, kann ich meinen XP-Rechner zwar anpingen....aber ins Internet komm ich dennoch nicht.
    Woran kann das liegen??
     
  6. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Route gesetzt ?
    Code:
    route add -net default gw IP-DEINES-XP-RECHNERS
    
    Und dann eventl. noch in der /etc/resolv.conf einen nameserver eintragen ;)

    Das ganze kannst du natürlich auch in die configs schreiben damit es nach einem reboot erhalten bleibt ;)
     
  7. #6 Psycomantis, 15.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2006
    Psycomantis

    Psycomantis Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Die route ist gesetzt....aber es klappt dennoch nicht...der Proxy ist auch richtig eingestellt...aber er kommt nichtmal bis zu dem durch....

    ÄNDERUNG:

    Kenn den DNS nicht....hab den Proxy jetzt in die etc/hosts eingetragen und es läuft....in welche config schreib ich die WLAN sachen??
    Die interfaces weiß ich ja...aber da kommen ja nur IP etc rein....aber wohin mit essid und mode etc =??
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Linux über XP Rechner ans WLAN einbinden

Die Seite wird geladen...

Linux über XP Rechner ans WLAN einbinden - Ähnliche Themen

  1. Steam: Über 2000 Spiele für Linux angekündigt

    Steam: Über 2000 Spiele für Linux angekündigt: Seit der Veröffentlichung von Steam für Linux vor zwei Jahren ist die Zahl der Titel für Linux stetig gewachsen. Mittlerweile listet die Plattform...
  2. Skype: Beschwerde über mangelnde Linux-Unterstützung

    Skype: Beschwerde über mangelnde Linux-Unterstützung: Ein offener Brief an Microsoft beklagt eine zunehmend schlechter werdende Unterstützung von Linux durch Skype. Mittlerweile ist sie nach Angaben...
  3. Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele

    Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele: Der Betreiber der Steam-Plattform, Valve, hat einer Reihe von Spielen die Kennzeichnung entzogen, wonach das Produkt unter Linux oder SteamOS...
  4. Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele

    Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele: Der Betreiber der Steam-Plattform, Valve, hat einer Reihe von Spielen die Kennzeichnung entzogen, wonach das Produkt unter Linux oder SteamOS...
  5. Steam: Über 1500 Spiele für Linux

    Steam: Über 1500 Spiele für Linux: Seit der Veröffentlichung von Steam für Linux vor zwei Jahren hat sich die Zahl der Titel für Linux vervielfacht. Aus den anfänglich 60 Spielen...