Linux Spiele

Dieses Thema im Forum "Buchrezensionen" wurde erstellt von icephilipp, 20.08.2008.

  1. #1 icephilipp, 20.08.2008
    icephilipp

    icephilipp Foren As

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    kenne die 2 bücher nicht :)

    aber such doch mal nach opengl c++ programming ....
    da wirste einiges finden auch an sehr guten howtos im internet ... hatte da mal eins ... weis die url aber nimma
     
  4. #3 icephilipp, 21.08.2008
    icephilipp

    icephilipp Foren As

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    brauch aber c da ich (noch) kein c++ kann nur in den grundzügen
     
  5. #4 icephilipp, 12.09.2008
    icephilipp

    icephilipp Foren As

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    hab jetz ein ganz anderes (deutsches) über das themak gekauft wens interessiert es heist spieeprogrammierung ist vom bhv verlag und nutzt die allegro biblothek
     
  6. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    an deiner stelle würde ich gleich mit C++ anfangen ... mit C spiele zu programmieren ist schwachsinn.
    Evtl einzelne codesnipets. Aber C++ ist um einiges besser dazu geeignet solch komplexe sachen zus chreiben
     
  7. #6 Linthorul, 12.09.2008
    Linthorul

    Linthorul Arch Luxer

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Quake 3 und Nexuiz sind auch in C geschrieben

    C++ halte ich für eine überflüssige Sprache.

    Hier nen Tutorial:
    http://www.amigalien.de/AMIGAProjekt/help/sdl/index.htm
     
  8. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken

    Dann hast du keine ahnung von moderner programmierung, muss ich mal dazu sagen :>

    du willst mir nun sagen, das DU C genau so modular aufbaust wie C++ ?
    Da musst du aber wirklich sehr viel schreibarbeit leisten :> das du das hin bekommst.

    Also solch unqualifizierte aussagen kann ich echt nicht ab ... ohne OO heute was zu programmieren auf lange sicht gesehen halte ich für rausgeworfene zeit und geld.
    Es ist schlecht wart-, erweiterbar und vorallem schlecht lesbar für 2. oder 3. programmierer die sich da ran setzten.

    Also die C oder QBsic oder Pascal oder Cobol oder wie die ganzen spaghetti sprachen heissen halte ich HEUTZUTAGE für anwendungen/spiele für überflüssig !
    Sogar auf hardwareebene in der Treiberentwicklung wird nur noch sehr selten auf C zurückgegriffen. Alles wird in C++ gemacht
     
  9. #8 Ferdinant, 12.09.2008
    Ferdinant

    Ferdinant Doppel-As

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterm Dach
    Hm... da hört sich mein Informatiklehrer anders an. Als ich ihm unterbreiten wollte in meiner Facharbeit nen Programm in C zu schreiben, wurden C und ich erstmal ordentlich down gemacht. (und de fakto wurds mir verboten, da er die Sprache zu kryptisch und unverständlich findet)

    @foexle: jo. Außer der Linuxkern. Und nen Stück Entwicklung mit embedded Systems. Und Betriebssystemprogramierung, außer man hat Lust sich die Basis C++ Funktionalitäten (bspw. new und delete Anweisungen) in Assembler zu implementieren.

    Achja. In spätestens 10-15 Jahren werden eh alle genauso auf C++ rumhacken, also isses eigentlich wurscht was man lernt, solange man damit umgehen kann und in der Lage ist die Schwachstellen von der jeweiligen Sprache zu kompensieren
     
  10. #9 Linthorul, 12.09.2008
    Linthorul

    Linthorul Arch Luxer

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Wäre mir neu

    Linux Kernel, >90% aller Treiber Wine, ReactOS, X.Org Server, GTK, Gnome, Gimp, Openbox, LXDE, E16, E17, FreeBSD, NetBSD, OpenBSD, Solaris Base, Python, Java, Perl, Windows Kernel - alles in C geschrieben

    Und OpenGL, SDL etc. ist auch in C geschrieben

    Und die Kompilierungszeit ist viel höher als die für C, des weiteren hat bei C jeder seinen eigenen Standard (Microsoft macht sein eigenes Ding, GNU macht sein eigenes Ding - niemals hält sich an den Standard)
     
  11. #10 blue-dev, 12.09.2008
    blue-dev

    blue-dev stranger with blue eyes

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    C > C++. Viel mehr kann man dazu nicht sagen, Adobe schreibt bis heute 90% ihrer Programme in C, genauso wie damals noch Macromedia, und das will was heißen.
    Das C kryptisch ist, möchte ich klar dementieren. Der Linux Kernel ist ja schließlich auch in C geschrieben.

    Und das hier ist keine unqualifizierte Aussage, als Mathe und Informatik Student meine ich zu wissen wie ich meine Probleme löse, und da gibt es in C weit bessere Muster als in C++.
    Wobei ich sowieso Perl und L3 allem vorziehen würde.
     
  12. #11 supervisor, 12.09.2008
    supervisor

    supervisor Eroberer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    meiner meinung nach hat objektorientierung in nach lowlevel sprache wie c recht wenig verloren.

    und ich weiss nich ob welchen von euch auch so geht, aber wenn ich in c programmiere, hab ich immer das gefühl von reinheit.
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Yomm

    Yomm Foren As

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Na, ich weis nicht, hat da nicht icephilipp speziell nach Spieleprogrammierung unter C gefragt?
    Ob nun C oder C++, sollte keine Frage sein. Zwei Buecher habe ich im Schrank stehen.
    1. C/C++
    2. C-Programmierung unter Linux (Buch gut - aber vergriffen. Also nicht mehr erhaeltlich)
    Beide fangen mit C an und hoeren mit c++ auf.
    Ansich ist es auch nicht sinnvoll, sich darueber zu streiten, welche Sprache nun besser ist. Es haben alle ihre Berechtigung. Sie sind einfach so verschieden, wie die jeweiligen Programmierer. Jeder hat andere Ansprueche. Wer mit seiner Sprache gluecklich wird, soll es tun. Lernen kann man alle - wenn man will oder muss.
    Grundsaetzlich, denke ich, sollte man weiter entwickeln - oder nach dem Motto leben "Warum einfach, wenn es auch schwierig geht". Jede Weiterentwicklung sollte in irgendeiner Richtung eine Vereinfachung darstellen.
    Buecher fuer eine Spiele-Programmierung kenne ich nicht. Sie sollten auch sehr selten sein. Wer als Profi wird schon seine Tricks verraten? Da wird man schon seine eigenen Routinen schreiben muessen, die man dann bei Bedarf in den Quelltext kopiert. Das sollte ansich in jeder Sprache funtionieren. Jedenfalls, wenn man den richtigen Editor hat. Man kann es aber auch ueber Module machen, die man dann mit "include" einbindet.
    Linux bringt so viele Spiele mit. Probiert man die aus, so haben die meisten Programmierer ein Problem (meistens Steuerung) auf ihrer Art und Weise geloest. Schliesslich ist auch das, so wie man prgrammiert, die eigene Handschrift.
    Gruss
    Yomm
     
  15. #13 icephilipp, 13.09.2008
    icephilipp

    icephilipp Foren As

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    c ist halt bissche schneller als c++ dafür ist c++ kürzer und man muss sich nicht mehr soviel um die dateitypen kümmern
     
Thema:

Linux Spiele

Die Seite wird geladen...

Linux Spiele - Ähnliche Themen

  1. »Humble Staff Picks« mit zahlreichen Linux-Spielen

    »Humble Staff Picks« mit zahlreichen Linux-Spielen: Das Humble-Bundle-Team hat ein weiteres »Humble Bundle« geschnürt. Unter dem Titel »Humble Staff Picks« finden sich zahlreiche Spiele, die auch...
  2. Steam: Über 2000 Spiele für Linux angekündigt

    Steam: Über 2000 Spiele für Linux angekündigt: Seit der Veröffentlichung von Steam für Linux vor zwei Jahren ist die Zahl der Titel für Linux stetig gewachsen. Mittlerweile listet die Plattform...
  3. Linux Spiele-Adventskalender gestartet

    Linux Spiele-Adventskalender gestartet: Die Linux-Spiele-Seite Holarse und der Linux-Spielekanal GTuxTV präsentieren jeweils einen Adventskalender, bei dem es täglich ein Linux-Spiel zu...
  4. Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele

    Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele: Der Betreiber der Steam-Plattform, Valve, hat einer Reihe von Spielen die Kennzeichnung entzogen, wonach das Produkt unter Linux oder SteamOS...
  5. Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele

    Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele: Der Betreiber der Steam-Plattform, Valve, hat einer Reihe von Spielen die Kennzeichnung entzogen, wonach das Produkt unter Linux oder SteamOS...