Linux PDA gesucht :)

Dieses Thema im Forum "Mobile / PDA / Notebook" wurde erstellt von Adridon, 17.09.2004.

  1. #1 Adridon, 17.09.2004
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2004
    Adridon

    Adridon Routinier

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Ich suche einen PDA, wo entweder native Linux drauf ist, oder den ich mit Linux flashen kann, so dass es aber trotzdem bedienbar bleibt. Ins Auge fiel mir der Sharp Zaurus SL5500G, welchen ich allerdings recht klobig finde. Gibts da etwas schnittigere Modelle von anderen Firmen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Ich kenne auch nur die Zaurus-Serie!
    Finde die Teile extrem genial und eigentlich nicht zu globig! (ok...in der Hosentasche kannst das Ding net rumtragen, aber im Rucksack oder Jacken-Innentasche z.B. ist das kein Problem!)
    Leider ist mir die aktuellste Version zu teuer!

    Wie das mit der "Flashbarkeit" von anderen PDA's ist wird dir sicher google sagen können! Das spricht sich recht schnell rum ;)


    regards hex
     
  4. #3 tsuribito, 17.09.2004
    tsuribito

    tsuribito Oberschüler

    Dabei seit:
    04.09.2003
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Die neueren Zauri sind wohl etwas kleiner. Solltest du dir mal ansehen.
    Der YOPI ist auch noch da. Es gab da noch nen anderen PDA mit Monochromdisplay, dessen Namen ich vergessen haben ^^
    Ipaqs kannste flashen bzw vorgeflashed kaufen.

    Was willste denn damit machen?
    Linux drauf ist nicht alles. Für PIM und co würd ich Palm OS sogar vorziehen.
     
  5. #4 Adridon, 17.09.2004
    Adridon

    Adridon Routinier

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Palm OS ist aber nicht multitaskingfähig :D Und wenn ich Musik hören will und gleichzeitig Termine durchgehen will o.ä., dann hörts bei Palm schon auf.
     
  6. #5 tsuribito, 17.09.2004
    tsuribito

    tsuribito Oberschüler

    Dabei seit:
    04.09.2003
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Palm OS ist Multitaskingfähig ab Version 5
    Bei den Sony Modellen kannste seit 4.0 auch MP3 und Termine etc machen, da der Soundprozessor autark arbeitet und man sogar die CPU und co in die Versenkung schicken kann um stundenlang mp3 zu hören..
     
  7. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    nagut. zum musikhören würd ich mir dann eher n ipod von dem geld kaufen und n terminplaner, den man mit einem kugelschreiber benutzen kann. schreiben! u know? :P ;)
    tsuribito: warum PalmOS, wenn man linux haben...LINUX!...überleg nur! :P

    ne. ich finde auch windows ce eigentlich recht gut gemacht, wobei ich es bisher auch nur kurz "durchgeschaut" habe...genau wie den zaurus und einen (etwas älteren!) palm auch.

    bisher hat mir der zaurus auch von der verarbeitung her am besten gefallen! leider (wie schon erwähnt)...zu teuer!


    regards hex
     
  8. #7 Adridon, 17.09.2004
    Adridon

    Adridon Routinier

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Vom Preis her finde ich den Zaurus ganz in Ordnung. Gut, es geht billiger, aber es geht eben ;)

    Die nächste Frage währe dann nur, welche PDA-Distro ich nehme. Am liebsten hätte ich was mit Debian :D
     
  9. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    also wenn du einen zaurus wählst würde ich mal openzaurus anschaun!


    regards hex
     
  10. cremi

    cremi Dude

    Dabei seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AUT/Ktn
    da war mal ein artikel im ct:

    Tux für die Hosentasche
    Linux auf PDAs
    Report,Linux auf PDAs,Linux, PDA-Systeme, Embedded Systems, Yopy, G.Mate, Zaurus, Sharp, iPAQ, GPE, OPIE
    c't 17/04, Seite 102

    gibts aber leider nicht online auf heise.de
    vielleicht kannst du ja diese Ausgabe irgendwo auftreiben

    vielleicht kannst du ja auch damit was anfangen:
    http://www.linuxdevices.com/articles/AT8728350077.html
     
  11. #10 tsuribito, 17.09.2004
    tsuribito

    tsuribito Oberschüler

    Dabei seit:
    04.09.2003
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
  12. #11 Adridon, 30.09.2004
    Adridon

    Adridon Routinier

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    @hex und tsuri: openzaurus kenn ich. Eigentlich Grund genug, den Zaurus zu nehmen :D

    @cremi: zu doof, dass ich mir keine c't seit 16/04 mehr geholt hab :/ aber in der 16 waren ja verschiedene PDAs vorgestellt, allerding hatten die alle PalmOS oder Windows :/ nur der Zaurus nicht. Eigentlich war dieser Artikel der Auslöser für diesen Thread *glaub* :D

    Edit: joar, gpe hat was :D
     
  13. #12 theborg, 30.09.2004
    theborg

    theborg KBitdefender Programierer

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    jo hab mich die tage auch damit bescheftigt auf einen palm linux zu bringen es soll gehen nur bei mir nicht *G* hab nen palm III, ab Palm IIIx geht das mit linux mit LinuxDA alerdinks hat das ding so mit linux net viel zu tun siht fast aus wie palm os auf der seite gibt es ne demo zum flaschen und die quelcodes der rest kostet dann gibt es noch nen linux fürn palm was aber nur mit einigen wenigen modellen funzt *G*

    http://palm-linux.sourceforge.net/ <----- Ja nen uraltes projekt und quellen nicht verfügbar nur noch die pdc files
    http://www.linuxda.com <--- komerziel Demo aber umsonst
     
  14. Riebl

    Riebl Foren As

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    hallo!

    habe mich in den vergangenen tagen intensiv mit dem thema linux und pda beschäftigt. sieht ja leider nicht ganz so rosig aus, wenn man den pda auch wirklich voll einsetzen möchte, da die meisten linux portierungen rein experimentell sind :(
    der zaurus 6000 wird in deutschland nicht mal von sharp vertrieben und ist auch relativ teuer. die entwicklung bei den pdas sieht ja danach aus, dass die meisten von HTC produziert werden und die alles andere als freigiebig mit hardwarespezifikationen ist (ob das an dem engen bündnis mit microsoft liegt, ka?).
    vielleicht werde ich mir einen dell axim x50 zulegen, der ist zwar auch von HTC produziert, aber hat nen klasse preis-/leistungsverhältnis in meinen augen.
    würde mich über antworten freuen ;)

    mfg, raphael
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. CMW

    CMW Hä ?!

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    was genau willst du mit dem PDA denn machen?
     
  17. Riebl

    Riebl Foren As

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    sry für die verspätete antwort, war das ganze wochenende nur nicht zu hause! :)
    also ich würde die üblichen "organisatorische" dinge damit machen wollen (memos, termine, adressbuch etc.), emails lesen, bischen surfen unterwegs, aber es auch als mein "kleines spielzeug" nutzen wollen. etwas zukunftssicher sollte es dabei natürlich auch sein ;)

    mfg, raphael
     
Thema:

Linux PDA gesucht :)

Die Seite wird geladen...

Linux PDA gesucht :) - Ähnliche Themen

  1. Microsoft: Linux-Entwickler gesucht

    Microsoft: Linux-Entwickler gesucht: Laut eigener Aussage ist der Soft- und Hardwarehersteller Microsoft auf der Suche nach Open Source- und Linux-Entwicklern. Einsatzbereich der...
  2. Jobangebot, Linuxer gesucht...!

    Jobangebot, Linuxer gesucht...!: Hallo Zusammen Ich arbeite in einem Unternehmen (http://smart-place.ch), welches ihre Lösungen basierend auf Linux Systemen anbietet. Wir suchen...
  3. Mitveranstalter für den Linux Presentation Day 2015.2 gesucht

    Mitveranstalter für den Linux Presentation Day 2015.2 gesucht: Für den Linux Presentation Day 2015.2, der am 14. November stattfinden soll, werden noch weitere Veranstalter gesucht. Mit dieser Initiative...
  4. Linux Jobs Report 2015: Linux Professionals gesucht

    Linux Jobs Report 2015: Linux Professionals gesucht: Seit vier Jahren veröffentlicht die Linux Foundation zusammen mit der Jobbörse Dice jährlich Zahlen zum Arbeitsmarkt für Linux-Fachkräfte. Wie im...
  5. Linux Administrator gesucht

    Linux Administrator gesucht: Das Pädagogische Landesinstitut Rheinland Pfalz in Koblenz, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen fähigen Linux Administrator. Anbei die...