linux pc angebot

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von damager, 03.07.2006.

  1. #1 damager, 03.07.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    hi folks :winke:

    eure meinung würde mich interessieren:

    ich hab zuhause einen gebrauchten pc den ich nicht mehr brauche und evtl. verkaufen wollen würde. diesen würde ich aber ausschließlich als linux-pc für ein-/umsteiger veräussern. das angebot würde folgendes enthalten:

    hardware:
    - AthlonXP 2800+ (AsRock K7S8XE / SiS Chipsatz)
    - Gedämmtes Gehäuse (+ 500W Netzteil + 2 x Gehäuselüfter)
    - GeForce 5500 AGP 256MB
    - Sound 5.1 (Onboard)
    - 100Mbit LAN (Onboard)
    - 1024 MB RAM
    - 2 x 120 GB HD
    - Crystalfontz Display mit Linux-Logo
    - NEC DVD Brenner (4x)
    - Firewire
    - CPU Lüfter Controller

    anbieten würde ich eben auch eine linux installation mit einer distribution nach wahl...wenn diese frei verfügbar ist. dazu eben auch eine volle konfiguration
    der oben genannten hardware:

    - Partitionierung
    - Netzwerk Grundkonfiguration für DSL
    - XOrg + Nvidia Hardware 3D
    - KDE oder GNOME Grundkonfiguration
    - lmsensors (CPU und MB Temp + Lüfter-Drehzahl)
    - lcdproc (fürs Crystalfontz Display)
    - DVD Brennen mit K3b

    auf wunsch auch die sinnvolle grundkonfiguration von:
    - apache (mit / ohne ssl)
    - samba
    - ssh
    - ftp

    nur die frage:
    denkt ihr das sowas ankommen würde und wieviel könnte man für sowas verlangen?

    bin mal gespannt :devil:

    ps: da es noch kein konkretes angebot ist habe ich das hier gepostet... evtl. kann man es ja später noch verschieben ;)
    soll also nur als diskussionsgrundlage dienen :oldman
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. phim

    phim ein Mensch...

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt a.M
    Hmm das Angebot sieht echt gut aus:)

    Wenn du mich fragst, dann würde ich mind. 500€ für verlangen! Zumal du ja auch nen komplett konfigurierten PC bietest...

    Willste den bei eBay oder wo anders anbieten?

    Hoffe ich hab mich preislich nicht vollkommen verschätzt ;)


    Grüße
    Philipp
     
  4. Daryk

    Daryk Eroberer

    Dabei seit:
    15.05.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Also die Idee finde ich wirklich klasse! Ich nehme mal an, dass du den zusätzlichen Aufwand (Installation & Konfiguration) kostenlos übernimmst oder wolltest du das auf den Preis draufschlagen?

    Da du das ganze ja eh nur an Einsteiger verkaufen möchtest solltest du auch kein Problem mit Leuten bekommen die "mal schnell" eine LFS oder Gentoo Installation wollen ;)

    Meiner Meinung nach wirst du nur ein Problem mit Interessenten haben. Soweit ich weiß hat eine Ladenkette (glaube es war Real) auch mal PCs mit Linux verkauft. Allerdings war die Nachfrage zu gering :(
    Vielleicht hast du ja Glück und findest jemanden in einer LUG der Interesse daran hat.

    Würd mich auch wirklich mal interessieren ob du es dann geschafft hast den PC an einen Linuxeinsteiger zu verkaufen
     
  5. #4 StyleWarZ, 03.07.2006
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    Ein kleiner Gadanke von mir. Wenn ein Linux Einsteiger die Kiste bekommt hat er zwar eine perfekt eingerichtete Kiste kann sie aber nicht bedienen und zerschiesst sie. Also von dem kann man höchst warscheinlich ausgehen. Die Idee finde ich ansich gut doch ist eben dieser kleien Hacken dran.

    PS: Ich find die Kiste hat mehr Wert als 500€
     
  6. #5 damager, 03.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    hey, danke fürs feedback :]
    den preis würde ich abhängig von der distribution machen ...da der konfigurationsaufwand doch stark variieren kann.
    in ebay werde ich das nicht anbieten...aber evtl hier :D
    was hält ihr von einem unixboard-angebot mit suse 10.1 für 450 €? natrülich nur wenn devilz mit einem "unixboard-angebot" einverstanden ist ;)

    ok, das argument zählt wenn es ein einsteiger kauft besteht die gefahr immer das er es "zerschiesst". das habe ich aber bei jedem anderen os. klar, es sollte schon jemand interessiert es sein. kann aber kein linux-führerschein verlangen... dann wäre ich ihn sicher nie los. fazit: die zielgruppe sollte doch ein linux interressierter / begeisterter sein der einen guten einstieg haben möchte.... ohne die ersten hürden der treiberinstallation und grundkonfigiúration.

    edit:
    unter http://www.linuxathome.net/reviews/lcd/nixuptime.jpg sieht man wie das crystalfontz-display aussieht.
     
  7. MrBoe

    MrBoe Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    braunschweig/nds/de/world
    Echt süß das Display!

    Du kannst ja für 5 Eur extra noch einen DVD Rohling mit einem Partimage Image dazu geben, dazu eine halbe Seite Anleitung, und schon kann man sich nach dem Zerschießen des Systems schnell den Ausgangszustand wieder herstelllen.

    So hab ich meinen alten Laptop auch an meinen Cousin weiter gegeben.
    Mittlerweile kennt der sich schon recht gut aus.
     
  8. #7 damager, 03.07.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    @MrBoe: die idee gefällt mir :]
     
  9. #8 gropiuskalle, 03.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2006
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hmmmmm....

    Die Idee ist sicher nicht schlecht, aber ich würde mir nochmal die Lizenzbestimmungen von z.B. SuSE durchlesen. Wenn ich mich richtig erinnere, dürfen kostenlose Linux-Distributionen (bzw. Kopien) auch nicht zusammen mit Rechnern oder einer Systeminstallation angeboten werden.
     
  10. #9 slasher, 03.07.2006
    slasher

    slasher König

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Endkundenpreise:
    • AMD Athlon 64 3700+ (Boxed, OPGA, "San Diego" / 1MB L2 Cache) (129 eur)
    • Asus A8V-XE (Sound, LAN, SATA II RAID) (64 eur)
    • OCZ DIMM 1 GB DDR-400 Kit (OCZ4001024PDC-K, Premier) (89 eur)
    • Enermax CA-3020 Pandora Slim (schwarz/silber) (34 eur)
    • Samsung SP2504C (SpinPoint P120) 250 GB SATAII (69 eur)
    • Geforce 6600 Gainward Ultra/1760PCX (PCIe,TV-Out, DVI) (49 eur)
    • Samsung SH-S162A (DVD Brenner 16x) (36,50 eur)
    • Enermax EG425AX-VE(W)SFMA (1x PCIe, blau) (69 eur)

    129 eur für schnelle Athlon64 CPU
    64 eur für Board (939)
    89 eur für 1GB OCZ Ram (ddr 400)
    34 eur für Enermax Gehäuse
    69 eur für 250 GB Samsungsine
    49 eur für Geforce 6600 PCIe
    36,50 eur für 16x Samsung DVD Brenner mit Double-Layer und DVD-Ram Fähigkeit
    69 eur für sicheres und leistungsstarkes Enermax NT
    -------------
    539,xx EUR / €

    Für dieses Geld erhält man ein schnelles, aktuelles System, welches voll und ganz mit Linux "kompatibel" ist.
    Logisch, einfach, schnell und relativ günstig.

    Mfg, Slasher.
     
  11. phim

    phim ein Mensch...

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt a.M
    Dann lag ich ja mit meinen 500€ doch garnicht so falsch, ich wünsch dir auf jedenfall viel Glück und das du ihn zu einem guten Preis loswirst...

    Aber was anderes, warum brauchste ihn denn eigentlich nicht mehr? Hast wahrscheinlich schon zuviele, hab ich Recht ;)

    Gruß
    Philipp
     
  12. #11 slasher, 03.07.2006
    slasher

    slasher König

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    doch, du lagst mit 500 eur total falsch, denn für ca. 500 eur bekommt man schon, wie in Beitrag #9 geschrieben, was Aktuelles und nicht son alten Kram wie in Beitrag #1 ;-).
     
  13. #12 damager, 03.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    @slasher:
    alter kram, ich denk dir brennt der hut ;)
    klar ist es keine neue highend-kiste aber in deiner rechnung fehlen ein paar sachen :]
    es fehlt die gehäuse dämmung und die arbeit die dahinter steckt, der zalman cpu lüfter, die 2 papst gehäuse lüfter, der lüfter controller, entkopplung der festplatten, das lc netzteil, das crystalfontz display ....
    und natürlich die installation und grundkonfiguration von linux.

    nicht das ich hier was rechfertigen willl ... aber gute arbeit einfach als "alten kram" zu bewerten steht dir gar nicht zu ... da dir zur gesammtbeurteilung etwas fehlt. trotzdem danke auch für deinen kommentar :]

    @phim: ja, genau daran liegt es :D

    edit: ausserdem geht es mir, glaubt es oder nicht, nicht primär um damit noch geld zu machen ...sondern tatsächlich ein- und umstieger etwas zu helfen. das ich nix zu verschenken habe dürfte auch klar sein. deswegen auch die frage nach eurer einschätzung ...und nicht nach einer bewertung :oldman schließlich muss jeder selbst wissen was ihm das wert ist.
     
  14. #13 traster, 03.07.2006
    traster

    traster Routinier

    Dabei seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen

    meine meinung dazu:
    verkauf die ganzen komponenten einzelnt (dann wirst du wahrscheinlich die erwaehnten euros bekommen)
    das mit der linux installation ist schoen und gut aber wer will das ?
    fuer gamer muesstest du nicht nur eine distri installieren sondern auch hundert aktuelle games
    als server ihn zu konfigurieren waere wohl mit den komponenten nicht so wirklich angebracht
    und als unix pc naja also ich wuerde es mir nicht nehmen lassen auf meiner neu erworbenen hardware mein eigenes linux von grund auf bei der installation erwachen zu sehen ;-) mit allen luecken und suchen im board hier *gg*

    aber das ist halt nur meine meinung dazu

    mfg traster
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 gropiuskalle, 04.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2006
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Damager, Dein missionarischer Eifer in allen Ehren, aber genaugenommen ist ein PC-Verkauf vielleicht doch nicht die richtige Plattform dafür. Zudem stimme ich traster darin zu, dass man als Einsteiger sich sein Linux-System ruhig ein wenig "erkämpfen" sollte (ggf. mit Hilfe eines erfahrenen users/roots), anstatt es fix und fertig vor die Nase kompiliert zu bekommen. Dieser unter Windows schlicht nicht mögliche Lerneffekt erscheint mir nicht unwichtig.

    Und nochmal: Für die Linux-Installation und Konfiguration dürftest Du eigentlich garnichts berechnen.
     
  17. Vegeta

    Vegeta Tripel-As

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,
    ich finde das Angebot und den Preis nicht schlecht,aber mach doch anstelle einer Grund-
    konfiguration 1-2 Monate E-mail support.
    Ich bin erst vor ein paar Wochen umgestiegen und hätte mir bis ich das Board hier gefunden
    habe jemanden gewünscht den ich hätte fragen können (Linux .rpm usw. ist halt
    anders als 2 mal .exe anzuklicken).
    So braucht sich der Ein/UMsteiger auch nicht sofort auf eine Distri festlegen.

    Vegeta
     
Thema:

linux pc angebot

Die Seite wird geladen...

linux pc angebot - Ähnliche Themen

  1. Jobangebot, Linuxer gesucht...!

    Jobangebot, Linuxer gesucht...!: Hallo Zusammen Ich arbeite in einem Unternehmen (http://smart-place.ch), welches ihre Lösungen basierend auf Linux Systemen anbietet. Wir suchen...
  2. Dell zufrieden mit Linux-Angebot

    Dell zufrieden mit Linux-Angebot: Das vor einem Jahr gestartete Angebot mit vorinstalliertem Ubuntu Linux ist nach Angaben von Dell-Mitarbeitern erfolgreich und wird nicht nur...
  3. Wal-Mart stoppt Linux-Angebot

    Wal-Mart stoppt Linux-Angebot: Vier Monate nach der erstmaligen Einführung eines Linux-Rechners in ihren Ladengeschäften stoppt die US-amerikanische Handelskette Wal-Mart nun...
  4. Arch Linux via Hamachi zu bestehendem VPN verbinden

    Arch Linux via Hamachi zu bestehendem VPN verbinden: Guten Tag zusammen! Ich betreibe zu Hause einen kleinen Server für Minecraft und samba file sharing und möchte diesen nun zu meinem bestehenden...
  5. linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit)

    linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit): Hallo wie kann man linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit) installieren?