Linux-Noob: Programme installieren (Firefox, Amarok mp3 codec, SIM)

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Jagger, 22.02.2007.

  1. Jagger

    Jagger Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich komme so recht nicht weiter, ich habe mitlerweile erfahren wie man tar.gz-files entpackt und eine installation startet, nur so recht funktionieren tut das nicht. Was ich immer wieder lese ist, dass man seine Files unter /usr/local/src/ abspeichern soll und von dort aus entpacken soll. Warum?
    Ich wollte Lame installieren damit ich mit Amarok mp3's hören kann, doch statt dessen bekomme ich nur zu hören das es nicht installiert werden kann. Ich hab mich bereits nach einigen Tut's verhalten und bekomme kein vernünftiges Ergebnis hin. Wie sieht es bei Firefox aus. Ich möchte 2.0 installieren wie mach ich das, und Sim da gibt es ja rpm files, die sind ja recht praktisch in der Installation doch sagt mir Yast das mir einige Files fehlen zur installation. Wie gehe ich nun vor? Gibt es auf all diese Fragen eine Antwort in einem Schritt für Schritt Tuturial.
    Ich will einfach nur Amarok mp3s beibringen und Sim sowie Firefox installieren.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    1. Sourcen wild durcheinander zu kompilieren ist auf eineer Paket basierenden Distro keine gute Idee
    2. also benutze RPM Pakete und werde glücklich.
     
  4. #3 Athur Dent, 22.02.2007
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
  5. Jagger

    Jagger Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte ja nicht alles wild durcheinander machen, ich möchte einfach nur den Firefox 2 haben sowie ein ICQ Ersatzprogramm. Es muss doch möglich sein Amarok das bei zu bringen, ich kann mit XmmS auf mp3s abspielen aber ich möchte eine Mediabibliotek haben ähnlich wie bei Winamp. Da ich weiß das es mit dem entsprechenden Codec die Files abspielen kann, möchte ich wissen wie? Ich nutze übrigens openSuse 10.0
     
  6. #5 Mitzekotze, 22.02.2007
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Hast du xine schon heruntergeladen bzw. über Yast installiert?
     
  7. #6 Athur Dent, 22.02.2007
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    wenn Du wie oben gesagt die Sourcen und Programme installierst kann Amorak auch mp3 lesen.
     
  8. #7 gropiuskalle, 22.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Öhm, in Deinen Posts offenbaren sich ein paar Missverständnisse, deswegen mal ein paar kurze Kommentare von meiner Seite:

    • 'lame' ist ein .mp3-Encoder, zum Hören benötigst Du jedoch einen Decoder - das entsprechende Paket heißt 'libmad'
    • Essentiell für jede Distro ist der Paketmanager, in Deinem Falle YaST, über dessen Handhabung Du Dich mal informieren solltest - mit diesem installierst Du auf denkbar einfache Art und Weise Anwendungen jeder Art
    • ...denn das Kompilieren von Programmen ist nichts für Einsteiger - davon abgesehen, dass Du dafür etwas Erfahrung und Orientierung auf Deinem Sys haben solltest, installierst Du auf diese Weise unter Umständen am Paketmanager vorbei, was viele Probleme schaffen kann
    • Für amaroK ist es empfehlenswert, das Paket 'amarok-xine' (und gegebenenfalls seine Abhängigkeiten [z.B. 'xine' selbst]) zu installieren

    Die wichtigsten Paketquellen für SuSE10.0 findest Du » hier «, und da YaST in Sachen Paketverwaltung zwar zuverlässig, nicht aber sonderlich fix ist, empfehle ich Dir, mal einen Blick auf den alternativen Paketmanager » smart «.

    ...und übrigens willkommen im ub!
     
  9. #8 KnurPhT, 22.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2007
    KnurPhT

    KnurPhT Jungspund

    Dabei seit:
    21.02.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Groningen, Niederlande
    Schell fast alles für openSuSE 10.2 bei der Hand:

    Geh in Yast, Installationsquellen, hinzufügen als URL:

    http://ftp.gwdg.de/pub/linux/misc/packman/suse/10.2/

    und

    http://ftp.gwdg.de/pub/linux/misc/suser-guru/rpm/10.2/RPMS/

    Nachdem in Yast SoftwareInstallieren.
    Autokontrolle Einschalten. Suchen nach codec, alle Pakkete selektieren, gleich für mp3, dvd. Ist Overkill aber effektiv. Akzeptieren. Nachdem sollte alles klappen.

    Überigens: Wiki info und HOWTO's für openSuSE wird besser und besser
     
  10. #9 gropiuskalle, 23.02.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    KnurPhT , Deine links sind völlig falsch, Jagger nutzt SuSE10.0, nicht 10.2. Die richtigen sourcen habe ich bereits gepostet. Lieber mal genauer hinlesen, bevor man einem Einsteiger solche links vor die Füße wirft, hm?
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Always-Godlike, 23.02.2007
    Always-Godlike

    Always-Godlike Das Freak

    Dabei seit:
    31.12.2006
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    MP3 - Support:
    - xine und amarok-xine updaten,bzw. installen

    Chat-Programm:
    -Kopete (iss schon bei KDE dabei)
    -Gaim (falls du GNOME benutzt)

    Firefox:
    -weiß ich selber ned wie man den installieren soll. ich entpack den imma und führ dann einfach die "firefox" aus, schon läuft er ohne irgendwas einzustellen. kann mir jemand sagen wie man den richtig installiert?
     
  13. #11 gropiuskalle, 23.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    @Always-Godlike: auch die Mozillas sind über entsprechende sourcen in YaST integrierbar:

    Für die 10.0: ftp://gwdg.de/pub/opensuse/repositories/mozilla/SUSE_Linux_10.0
    Für die 10.1: ftp://gwdg.de/pub/opensuse/repositories/mozilla/SUSE_Linux_10.1
    Für die 10.2: ftp://gwdg.de/pub/opensuse/repositories/mozilla/SUSE_Linux_10.2

    ...und das ganze nochmal für smart:

    Für die 10.0:

    [mozilla]
    type = rpm-md
    name = Suse Linux 10.0 Mozilla Repository
    baseurl = http://software.opensuse.org/download/mozilla/SUSE_Linux_10.0/

    Für die 10.1:

    [mozilla]
    type=rpm-md
    name=Mozilla based projects (SUSE_Linux_10.1)
    baseurl= http://software.opensuse.org/download/mozilla/SUSE_Linux_10.1/

    Für die 10.2:

    [mozilla]
    type = rpm-md
    name = Opensuse 10.2 Mozilla Repository
    baseurl = http://software.opensuse.org/download/mozilla/openSUSE_10.2/

    Edit: Alle URLs sind für 32bit-SuSEs.
     
Thema:

Linux-Noob: Programme installieren (Firefox, Amarok mp3 codec, SIM)

Die Seite wird geladen...

Linux-Noob: Programme installieren (Firefox, Amarok mp3 codec, SIM) - Ähnliche Themen

  1. Centos Update von Programmen / Configs

    Centos Update von Programmen / Configs: Hallo, überlege mir gerade ob ich auf Centos umsteigen soll. Bei Centos gibt es ja viele Jahre Update für eine Version. Wie ist es aber nach...
  2. portable Windows-Programme in Wine nutzen

    portable Windows-Programme in Wine nutzen: Hallo, ich bin gerade an der mühlseligen Umstellung meiner Windows-Programm-Sammlung auf Linux. Für viele kleine Tools (speziell aus dem...
  3. Liste der installierten Programme erstellen, aber von extern, ohne chroot ?

    Liste der installierten Programme erstellen, aber von extern, ohne chroot ?: Hallo Gibt es eine Möglichkeit, die installierten Programme z.B. bei Debian, Archlinux in eine eine Liste zu schreiben, ohne angemeldet zu...
  4. Zwei neue Backup-Programme für Linux

    Zwei neue Backup-Programme für Linux: Fast gleichzeitig haben zwei Backup-Programme die Verfügbarkeit der ersten produktiven Version angekündigt. Weiterlesen...
  5. Lokale GUI-Programme mit php-cgi starten

    Lokale GUI-Programme mit php-cgi starten: Hallo zusammen, nach dem Studium des Internets ist es mir gelungen Bash-Skripte mit php-cgi zu starten. Im Nachhinein betrachtet ist es gar nicht...