Linux Neuling mit 2 Fragen zur Installation

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von Final_Striker, 05.06.2008.

  1. #1 Final_Striker, 05.06.2008
    Final_Striker

    Final_Striker Jungspund

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich besitze einen neuen Computer. Da ich nur gelegentlich und auf Lans Spiele wollte ich nun mein Suse Linux 10.3 installieren für Office und Internet sowie Filme und Bilder.

    Jetzt habe ich noch ein paar Fragen:

    1. Was muss ich zuerst installieren XP oder Linux?

    2. Ich möchte Windows auf einer eigenen Partion und Linux auch, nicht beide zusammen auf einer. Wie mache ich das?

    Danke schonmal vor ab für euere Hilfe

    MFG
    Final_Striker
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gropiuskalle, 05.06.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    1. Geht beides, aber erst XP und als zweites Linux ist unkomplizierter.

    2. Richtig schwierig wäre es, beide Betriebssysteme auf einer Partition einzurichten, das geht meines Wissens nach gar nicht. Mit anderen Worten: Win und Linux werden ohnehin auf eigenen Partitionen installiert.
     
  4. PRX

    PRX Jungspund

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Wie gropiuskalle schon sagte, erst WinXP installieren, danach Linux.

    Bei der Installation von WinXP wird man irgendwann vor die Wahl gestellt, auf welche Partition man installieren möchte. Dort die schon vorhandene Partition (falls schon da) löschen, eine neue Primäre Partition und eine (oder mehrere) erweiterte Partitionen,

    z.B.: Du möchtest eine Partition, auf der WinXP ist, eine mit SuSe und eine mit allen Daten, auf die Du von beiden Betriebssystemen zugreifen möchtest.
    -Windows auf die primäre Partition installieren
    -SuSe auf die erweiterte Partition installieren
    -die dritte Partition zu guter Letzt einrichten, am besten mit einem für beide
    zugänglichen filesystem
    -ich würde nach Möglichkeit auch Platz für eine swap-Partition lassen
    Bedenke wie viel Du etwa für eine Partition brauchst bzw verbrauchen willst (ich würde Win/Linux/swap/Daten 10/10/1/Rest an GB verteilen, wie Du es machst, bleibt Dir überlassen)

    Solltest Du aber noch Daten auf der Festplatte haben und ein lauffähiges Betriebssytem, würde ich die Daten auf alle Fälle sichern!!! und dann ein Partitionierungsprogramm im lauffähigen Betriebssystem verwenden um die Partitionen zu erstellen bzw zu verändern.
     
  5. #4 SidVicious, 05.06.2008
    SidVicious

    SidVicious Jungspund

    Dabei seit:
    19.06.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    außerdem dran denken, einen bootloader (wie grub) zu installieren, um am ende beide Systeme booten zu können. Die Installation von Suse sollte Dich aber eigentlich daran erinnern^
     
  6. #5 gropiuskalle, 05.06.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Die erinnert nicht, die macht einfach. :)
     
  7. #6 Final_Striker, 06.06.2008
    Final_Striker

    Final_Striker Jungspund

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Cool danke für die schnelle Antwort.

    Wollte halt Linux gerne für Videos, Bilder, Office, Internet und Musik nutzen. XP wird danach nur zum zocken oder auf der Lan zum Einsatz kommen.

    Ich habe nur ein Problem. Macromedia Dreamweaver und ICQ laufen bei Linux nicht. Kann man da was machen?

    MFG
     
  8. #7 saeckereier, 06.06.2008
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    LICQ, Kopete, Gaim sind schonmal drei Programme diE ICQ (und teilweise andere Messenger) ersetzen können. Pidgin glaube ich auch..
    Reihenfolge ist meine Präferenz, hängt aber ab ob du lieber KDE oder GNOME verwenden willst, installier sie einfach und probier aus welcher dir gefällt. Dreamweaver löpt nicht unter Linux, Alternative wäre HTML+CSS lernen und dann kann man mit Quanta ganz gut arbeiten, ich bin kein Fan dieser WYSIWYMG (=What you see is what you *might* get) Lösungen, evtl. gibts da auch welche für Linux aber nicht vom Kaliber eines Dreamweavers.
     
  9. #8 Final_Striker, 06.06.2008
    Final_Striker

    Final_Striker Jungspund

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ok danke.

    Habe noch eine andere blöde Frage^^
    Erkennt Linux Scanner??

    MFG
     
  10. codc

    codc /dev/null

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir wird der schon erkannt und scannen über Netzwerk funktioniert auch super - sowohl für die Windows- als auch natürlich Linux-Kisten.
     
  11. #10 Final_Striker, 06.06.2008
    Final_Striker

    Final_Striker Jungspund

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Als letztes habe ich nochmal ne ganz andere Frage.

    Welches Linux würdet Ihr meinen Paps empfehlen für seine Ur-altes Notebok:

    Toshiba Satellite 220CS - P 133 MHz - 12.1" DSTN

    Läuft da Irgendein Linux drauf? Kubuntu oder Ubuntu oder gar Suse?

    MFG

    Es hat bloß ein CD Laufwerk!!
     
  12. #11 gropiuskalle, 06.06.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Würde ich nicht angehen, dass ist schon 'ne etwas *zu* lahme Kiste, um darauf ein ernstzunehmendes System zu installieren - es gibt zwar spezielle Linuxe, die auf solchen Dingern laufen, aber die bieten dann keine vollwertigen Arbeitsumgebungen (sondern sind eher z.B. Router-Distributionen). SuSE und dergleichen halte ich für völlig ausgeschlossen.
     
  13. codc

    codc /dev/null

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Damn Small Linux ansonsten sieht es mit dieser Antiquität dünn aus. Vor allem wenn X dadrauf laufen soll.
     
  14. #13 Gott_in_schwarz, 06.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2008
    Gott_in_schwarz

    Gott_in_schwarz ar0

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Pidgin ist doch nur der neue Name von Gaim, oder? .-.

    Außerdem muss ich hier darauf hinweisen, dass das Verwenden der genannten Clients einen Bruch mit den ICQ-Nutzungsbedingungen darstellt. :0
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 saeckereier, 06.06.2008
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    .... ups, ja hast recht ;) Also sagen wir mal das kann ICQ. Was die Nutzungsbedingungen angeht, wenn man die erstmal liest hat man übrigens eh keine Lust mehr das Netzwerk zu benutzen..
     
  17. #15 Final_Striker, 16.06.2008
    Final_Striker

    Final_Striker Jungspund

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Achja mal ne andere Frage.
    mein Kumpel sucht ein Linux mit dem er:
    -Musik hören
    -Videos anschauen
    -Bilder anschaune
    -Drucker und Scanner verwalten
    -Internet
    Außerdem sollte es relativ schnekll hoch fahren, also wie bei XP.

    Welches wäre am betsen dafür:
    Suse 10.3
    Ubuntu
    oder
    Kubuntu?

    MFG
     
Thema:

Linux Neuling mit 2 Fragen zur Installation

Die Seite wird geladen...

Linux Neuling mit 2 Fragen zur Installation - Ähnliche Themen

  1. Linux neuling =)

    Linux neuling =): Guten morgen liebe Linux Fans *gg*, Hatte mir auch schon seit einieger Zeit überlegt mir Linux anzuschaffen. Was ich auch vor kurzen getan...
  2. Neuling in Linux/OpenSuse

    Neuling in Linux/OpenSuse: Hi, ganz vorweg ich bin eigentlich vollkommen neu in Linux. Naja nicht 100%ig ich habe früher eine Live CD von Knoppix benutzt wenn WindowsXP...
  3. SMB Zugriff auf W2k PC - Linuxneuling

    SMB Zugriff auf W2k PC - Linuxneuling: Hallo ich habe Opensuse 10.2 und bin über einen DSL router ans I-Net angeschlossen. u.a. ist ein Windows 2000 Pc mit einer Freigabe. diese würde...
  4. Linux Neuling mit schwarzen Bildschirm

    Linux Neuling mit schwarzen Bildschirm: Hallo habe opensuse 10.2 (KDE) zum ersten mal auf dem Rechner. Aber nach der Installation des nvidia Treibers laut dieser Anleitung (ab Punkt 4)...
  5. Linux Neuling braucht Hilfe

    Linux Neuling braucht Hilfe: Hallo, ich kenne mich mit Linux noch nicht so gut aus, auch wenn ich von Tag zu Tag mehr davon verstehe. Also, ich möchte ein Skript schreiben,...