Linux-Migration im Kanton Solothurn in der Kritik

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 07.06.2010.

  1. #1 newsbot, 07.06.2010
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Die noch immer nicht abgeschlossene Linux-Migration der Verwaltung in Solothurn hat zu ersten Konsequenzen geführt. Eine Expertise soll im Sommer klären, ob ein erfolgreicher Abschluss möglich ist.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Linux-Migration im Kanton Solothurn in der Kritik

Die Seite wird geladen...

Linux-Migration im Kanton Solothurn in der Kritik - Ähnliche Themen

  1. Linux-Migration der Stadtverwaltung Gummersbach abgeschlossen

    Linux-Migration der Stadtverwaltung Gummersbach abgeschlossen: Die seit einigen Jahren laufende Migration von Windows XP auf Linux der Stadtverwaltung Gummersbach ist seit einigen Wochen abgeschlossen....
  2. München schließt Linux-Migration ab

    München schließt Linux-Migration ab: Die Landeshauptstadt München hat zehn Jahre nach dem initialen Beschluss die Ablösung von Windows durch Linux erfolgreich abgeschlossen. Das...
  3. Wieder keine Linux-Migration in Berlin

    Wieder keine Linux-Migration in Berlin: Bündnis 90/Die Grünen sind im Berliner Abgeordnetenhaus erneut mit einem Antrag gescheitert, mehr Open-Source-Software in den Behörden der...
  4. Russland bereitet Linux-Migration vor

    Russland bereitet Linux-Migration vor: Der russische Premierminister Vladimir Putin hat nach einem Bericht von CNews die Anweisung an die Behörden gegeben, bis 2015 vollständig auf...
  5. Londoner Börse verschiebt Linux-Migration

    Londoner Börse verschiebt Linux-Migration: Die London Stock Exchange (LSE) hat die Linux-Migration ihrer Haupt-Handelsplattform um zwei Monate verschoben, nachdem die Netzwerkkapazität als...