Linux für 64bit...

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von niLs, 20.06.2006.

  1. niLs

    niLs òle òle

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hi,

    ich suche eine Linux-Distribution (am besten auf debian basierend oder selber debian), welches auf einem Dual Xeon 64bit laufen würde. Ich habe von Debian das AMD64 release ausprobiert, läuft auch, ist allerdings in der beta und amd != intel. Derzeit habe ich noch nen normales Sarge 32bit drauf, läuft auch, allerdings hätte ich schon gern etwas 64bit basierendes.

    Jemand eine Idee?

    Die Kiste soll später als VMWare-Server host laufen.


    Mit freundlichen Grüßen,

    Nils
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Keruskerfürst, 20.06.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Da würde ich dann Gentoo 2006.0 empfehlen.
     
  4. #3 tuxlover, 20.06.2006
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    in the top of my head: SuSE 64bit
     
  5. niLs

    niLs òle òle

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Von SuSe und Gentoo halte ich nicht besonders viel, nichts debian basiertes vorhanden? Kubuntu auf nem Server find ich nicht so schön.
     
  6. #5 Goodspeed, 20.06.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    ?? Es gibt doch nen IA64-Port von Debian ...

    http://www.de.debian.org/ports/ia64/

    "Zum ersten Mal offiziell mit Debian 3.0 freigegeben. Dies ist die Portierung auf Intels erste 64-Bit-Architektur. Beachten Sie: diese Portierung sollte nicht mit der jüngsten 64-Bit-Erweiterung von Intel für Pentium 4 und Celeron-Prozessoren mit dem Namen EM64T verwechselt werden; gehen Sie für diese zu der AMD64-Portierung."

    Und ab Etch ist ja auch AMD64 offiziell ...
     
  7. niLs

    niLs òle òle

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    die ia funktioniert aber bei mir nicht, komischerweise kann ich von allen gebrannten ia64 nicht booten...

    und ne amd64 für intel prozessoren zu installieren, weiß nicht ob das sinn der sache ist...
     
  8. #7 Goodspeed, 20.06.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Lass Dich mal von dem Namen nicht abschrecken. (siehe Kommentar von debian.org). Dafür gibt es ja die em64t-Kernel im amd64-Release ...
     
  9. Ebbi

    Ebbi Ubergeek

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zuhause
    Vorsicht:
    IA64 != x86_64 / EMT64 / AMD64
     
  10. #9 Keruskerfürst, 20.06.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
  11. #10 Goodspeed, 20.06.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Ach Jungs ... lest doch mal den ganzen Thread ...

    Xeon 64Bit != IA64
    Xeon 64Bit = EM64T = AMD64

    Desswegen gibt es auch 2 Portierungen von Debian ... IA64 _und_ AMD64 ...

    Korrigiere ... _sein_ Xeon 64Bit = EM64T = AMD64
     
  12. #11 Keruskerfürst, 20.06.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Yes Master!
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ubuntu 64bit *empfehl* Basiert auf Debian, ist im Handling wie Debian, hat eine sehr gute Hardware-Erkennung und erscheint (im Normalfall) alle 6 Monate als neues Release.
     
  15. niLs

    niLs òle òle

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    ich denke, dann werde ich die amd64-version mal ausprobieren, vll. läufts ja :)

    nu muss ich nurnoch die blöden treiber für den raid-controller raussuchen *grml*
     
Thema:

Linux für 64bit...

Die Seite wird geladen...

Linux für 64bit... - Ähnliche Themen

  1. »Tomb Raider« für Linux veröffentlicht

    »Tomb Raider« für Linux veröffentlicht: Knapp drei Jahre nach der initialen Vorstellung steht das Abenteuerspiel »Tomb Raider« auch allen Linux- und SteamOS-Spielern zur Verfügung. Tomb...
  2. »Master Of Orion«-Remake auch für Linux

    »Master Of Orion«-Remake auch für Linux: Das kommende Remake des Spieleklassikers »Master Of Orion« ist seit dem Wochenende auch für Linux verfügbar. Das Spiel steht ab sofort als »Early...
  3. »ARK: Survival Of The Fittest« auch für Linux

    »ARK: Survival Of The Fittest« auch für Linux: Das Entwicklerstudio Wildcard hat der Spin-Off für »Ark: Survival Evolved« über den Steam Early Access nun auch allen Linux- und Mac OS X-Nutzern...
  4. Linux Foundation startet Projekt für zivile Infrastruktur

    Linux Foundation startet Projekt für zivile Infrastruktur: Strom, Öl, Gas, Wasser, Gesundheitswesen, Kommunikationsverbindungen, Verkehrswege und anderes mehr benötigen immer komplexere...
  5. Serious Engine für Linux und Mac OS X

    Serious Engine für Linux und Mac OS X: Knapp drei Wochen, nachdem die Quellen der Serious Engine veröffentlicht wurden, hat Ryan Gordon die Software auf Linux und Mac OS X portiert und...