Linux Distrie mit XEN als Alternative zu SLES 11 SP1

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von minimike, 04.11.2010.

  1. #1 minimike, 04.11.2010
    minimike

    minimike Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Ich suche eine Linux Distrie mit XEN als Alternative zu SLES 11 SP1. Ich brauche Snort, PostgreSQL und XEN. SLES 11 kann das alles und noch viel mehr. Aber für diesen kleinen Einsatzbereich sind mir die 300,- € pro Server im Jahr etwas zu happig. Allerdings das OS sollte bis 2016/2017 mit Updates supportet werden.

    lg
    Darko
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Eventl. nen Ubuntu LTS 10.04 ... aber letztendlich bist du da recht frei in der Auswahl ;D
     
  4. #3 minimike, 05.11.2010
    minimike

    minimike Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ubuntu ist nur bis 2015. Und XEN wird nicht voll supported :/ Trotzdem Danke!
    Andere Vorschläge?

    lg
    Darko
     
  5. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Wenn du so lange (eventl. sogar kommerzielle) Support- und Updatezeiten wünschst, wirst du um ein RHEL/SLES nicht herumkommen ...

    Du kannst natürlich auch ein Debian/Gentoo/xyz verwenden und dich ggf. um Updates selber kümmern ...

    Ohne genauen Hintergrund kann man dir hier so ziemlich jede erdenkliche Distro empfehlen ;)
     
  6. #5 Remidemi, 05.11.2010
    Remidemi

    Remidemi Routinier

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südpfalz
    Hallo

    Wie devilz schon gesagt hat, kosten solche Ansprüche eben Geld. Da bleibt dir eigentlich nur SLES, da die RedHat Fraktion eher auf KVM setzt. Und wenn dir das trotzdem zu teuer ist, dann schau dir doch KVM mal an und nutze CentOS.

    MFG
     
  7. #6 kartoffel200, 05.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2010
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Warte doch auf Debian Squeeze mit Xen. Unternehmen dir notfalls Support verkaufen gibts es glaub ich auch. Debian ist als Stable Distri ja sehr leicht zu upgraden. Was ich mich Frage warum nimmst du nicht gleich Citrix Xen und VirtuALDIsierst nicht die DB Server? Klar bei total zeitkritischen Anwendungen wäre dass, naja suboptimal, vllt tuts dann ja ein kleines Storage über SAS / Fibre Channel oder so?
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Linux Distrie mit XEN als Alternative zu SLES 11 SP1

Die Seite wird geladen...

Linux Distrie mit XEN als Alternative zu SLES 11 SP1 - Ähnliche Themen

  1. Welche Linux distriebution für mich?

    Welche Linux distriebution für mich?: Hallo, ich wollte mal fragen welche linux distribution für mich in frage käme, also: - ich programmiere in PHP, MySQl, JavaScirpt und will...
  2. freebsd 5.3 schneller als die meisten linux distries

    freebsd 5.3 schneller als die meisten linux distries: freebsd 5.3 schneller als die meisten linux distries ? Moin Kinners. Ich hab mal ein wenig geschummelt und mir die Freesbie LiveCD auf den...
  3. Arch Linux via Hamachi zu bestehendem VPN verbinden

    Arch Linux via Hamachi zu bestehendem VPN verbinden: Guten Tag zusammen! Ich betreibe zu Hause einen kleinen Server für Minecraft und samba file sharing und möchte diesen nun zu meinem bestehenden...
  4. linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit)

    linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit): Hallo wie kann man linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit) installieren?
  5. Linux konvertieren

    Linux konvertieren: Hallo, ich benutze VMware auf meinem Windows-Rechner. Dort würde ich gern eine neue Linux-VM einrichten. Nur, wie bekomme ich eine Linux-VM?...