Linux crash bei großen Dateien > 1GB

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von bit-teufel, 08.10.2008.

  1. #1 bit-teufel, 08.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2008
    bit-teufel

    bit-teufel Eroberer

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    Wenn ich übers Netzwerk (NFS/sftp/Samba) einzelne Dateien die größer sind
    als 1 GB kopieren möchte stürtzt mein Linux (openSuSE 10.2 Kernel 2.6.26.5)
    ab. Leider steht in keinem log ein Anhaltspunkt wo der Fehler herrühren könnte. Wenn ich die große Datei intern von Partition zu Partition rumschaufle, ist das kein Problem, nur übers Netz.
    Mein Dateisystem ist ext3.
    Die Festplatte macht keine klick Geräusche.

    Hat jemand eine Idee was das sein könnte oder
    ähnliche Erfahrungen gemacht und gelöst ?

    Vielen Dank im Voraus
    B.-D.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 marcellus, 08.10.2008
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte auch sehr komische segfaults mit 2.6.26, probier vllt mal auf 2.6.25 downzugraden
     
  4. codc

    codc /dev/null

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Für Files >2GB muss Samba und NFS mit Large File Support betrieben werden - allerdings stürzt das Linux dann nicht ab wenn man es nicht macht sondern der Transfer wird bei 2GB abgebrochen.
     
  5. #4 marcellus, 09.10.2008
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Weder der NFS, noch der Samba server dürften eine Linux Kiste zum Absturz bringen, also Passt beim Kernel garantiert was nicht.
     
  6. #5 bit-teufel, 09.10.2008
    bit-teufel

    bit-teufel Eroberer

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Welche Option im Kernel könnte für sowas verantwortlich sein ?
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 marcellus, 09.10.2008
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Schwer zu sagen, das könnte ein Bug sein, der sich was weis ich wo versteckt. Deswegen würde ich zumindest mal ein Downgrade in betracht ziehen.
     
  9. #7 saeckereier, 09.10.2008
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Downgrade, pah. Release Candidate 9 vom 27er ist doch schon raus :-)
     
Thema:

Linux crash bei großen Dateien > 1GB

Die Seite wird geladen...

Linux crash bei großen Dateien > 1GB - Ähnliche Themen

  1. Artikel: Kernel-Crash-Analyse unter Linux

    Artikel: Kernel-Crash-Analyse unter Linux: In einer idealen Welt stürzen weder Systeme noch Applikationen ab. Da die Welt nun mal weder ideal noch der Mensch in der Lage ist, ab einer...
  2. Crash-Kurs "Linux"

    Crash-Kurs "Linux": ist ne schöne Einführung in Linux :) alt aber echt lesenswert... http://www.mubo.saar.de/linux/crash.html viel spass beim lesen...
  3. Arch Linux via Hamachi zu bestehendem VPN verbinden

    Arch Linux via Hamachi zu bestehendem VPN verbinden: Guten Tag zusammen! Ich betreibe zu Hause einen kleinen Server für Minecraft und samba file sharing und möchte diesen nun zu meinem bestehenden...
  4. linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit)

    linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit): Hallo wie kann man linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit) installieren?
  5. Linux konvertieren

    Linux konvertieren: Hallo, ich benutze VMware auf meinem Windows-Rechner. Dort würde ich gern eine neue Linux-VM einrichten. Nur, wie bekomme ich eine Linux-VM?...