Linux Client für Exchange gesucht

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von MrBoe, 13.06.2006.

  1. MrBoe

    MrBoe Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    braunschweig/nds/de/world
    Moin!

    Hoffentlich werd ich nicht gleich mit meinem ersten Post verdammt...

    Ich suche einen Linux Client für einen echten Exchangeserver von MS.
    Meine Recherchen haben bisher nicht so viel ergeben. Ich hab mich in erster Linie nach Evolution umgeschaut, aber habe unterschiedliche Angaben gefunden, sowohl zu dem Ximian Connector als auch zu den kompatiblen Exchange Versionen.

    Ist der Ximian Connector jetzt schon in Evolution drin?
    Kostet das Ding immer noch Geld?
    Wie sieht es aus mit den Funktionen?

    Wäre nett, wenn jemand der das einsetzt oder weiss wo man Informationen findet, sich mal melden könnte.

    Boe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tiekam

    Tiekam Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cologne
    Hallo MrBoe,

    ich selber benutze Evolution als Standard Emailclient, da ich die Funktionen Task, Calender usw. benötige. Laut meines Wissens ist der Exchange-Connector seit der Version 2.0 fester Bestandteil von Evolution. Zur Zeit habe ich die Version 2.6 installiert, gibt aber einige Schwierigkeiten mit dem Plugin, weil einige Pakete die Abhängigkeiten erfüllen. Liegt aber nicht unbedingt an Evolution. :-? Probiere doch einfach mal die Version 2.4 aus. Wenn du bei Debian "apt-get search evolution | grep exchange" eingibst dürfte er diese finden und du kannst die installieren. Ich denke mal das bei der stable Version (Debian) nur der 2.4 drin ist, sicher bin ich mir aber nicht ganz. Soweit ich weiß ist der Conector auch free. LG Tiekam
     
  4. #3 damager, 15.06.2006
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    kommt druaf an ... wenn du es aus den quellen übersetzten tust dann ist der imho dabei.
    bei suse (als beispiel) gibt es ein optionales paket für evolution-exchange dazu. kosten tut es definitv nix mehr.

    was für ein exchange server ist das? 2000 / 2003 oder älter?
    evolution + exchange funtzt erst ab einem exchange 2000/2003 ...da nur dort von haus-aus owa (outlook web access) dabei ist. der connector macht eben nix anderes als die
    web-kommunikationen nachbauen :]
     
  5. MrBoe

    MrBoe Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    braunschweig/nds/de/world
    Danke erst mal. Das waren doch mal aktuelle Informationen.
    Ich weiss noch nicht genau, um welchen Exchange Server es sich handelt.

    Aber natürlich wird es dann wahrscheinlich ein älterer sein. Sonst machts ja keinen Spaß!

    Björn
     
  6. #5 damager, 19.06.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    naja, der spaß wird aber nur kurz sein ... den mit einem exchange < 2000 geht es eben gar nicht :D
     
Thema:

Linux Client für Exchange gesucht

Die Seite wird geladen...

Linux Client für Exchange gesucht - Ähnliche Themen

  1. nfsv4 und Linuxclients

    nfsv4 und Linuxclients: Hallo Kann mal einer der Freebsdler mir eine funktionierende exports vom freebsd-nfsv4-server + fstab und mountpoint auf einem Linuxclient...
  2. Client-Management-System opsi 4.0.5 verwaltet erstmals Linux-Clients

    Client-Management-System opsi 4.0.5 verwaltet erstmals Linux-Clients: Die neue Version 4.0.5 des freien Client-Management-Systems opsi der Mainzer uib GmbH kann jetzt erstmals Linux-Clients verwalten. Ursprünglich...
  3. Linux-Sync-Client für Kim Dotcoms Mega Filehoster

    Linux-Sync-Client für Kim Dotcoms Mega Filehoster: Der Filehoster Mega hat still und leise Synchronisations-Clients für mehrere Linux-Distributionen bereit gestellt. Bei der Anmeldung zum...
  4. Outlook-Emails in einem Linux-Emailclient öffnen

    Outlook-Emails in einem Linux-Emailclient öffnen: Hallo! Habe hier fünf msg-Dateien bekommen. Das sind Mails aus Outlook, teilweise mit großen, inkludierten Anhängen. Die kleinen davon kann...
  5. Linux Kernel VFS Panic HP Thin Client

    Linux Kernel VFS Panic HP Thin Client: Hallo, ich denke der Thread Titel beschreibt mein Problem schon im Groben. Also ich habe hier einen HP Comaq t 5000 Thin Client vorliegen, auf...