Linux-Bootloader in ein Disk-Image installieren?

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von der_Kay, 15.06.2007.

  1. #1 der_Kay, 15.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2007
    der_Kay

    der_Kay Doppel-As

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich habe ein kleines 128MB-Image erzeugt, das ein Mini-Linux "from scratch" erhalten soll und vorerst als virtuelle Festplatte innerhalb qemu dienen soll. Es hat einen Standard-MBR mit Partitionstabelle und eine einzige ext3-formatierte Hauptpartition. Die lässt sich auch prima mittels mount -o loop,offset=32256 ... mounten und wird auch innerhalb qemu aus gebooteten Live-Linux-CDs erkannt. Später soll sie auf ein CompactFlash-Medium.

    Gibt es eine Möglichkeit, den MBR dieses Images als Installationsziel für LILO (oder GRUB) anzugeben, ohne sich in der VM bewegen zu müssen? Daran hakt es derzeit: Wegen des notwendigen offsets kann LILO den MBR des Images nicht "sehen" bzw. überschreibt den Bootsektor der ext3-Partition. Mounten auf andere Art und Weise schlägt natürlich fehl...

    Bin für alle Hinweise sehr dankbar!


    Grüße,

    Kay
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Linux-Bootloader in ein Disk-Image installieren?