Linux Boot Problem

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von KASKRA, 04.07.2007.

  1. KASKRA

    KASKRA Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ,
    Also ich habe mir Open Suse auf eine externe Fetplatte mit USB Anschluss installiert ,Win XP auf der Internen,
    muss aber die CD einlegen um Open Suse booten zu können,sonst erscheint die Fehlermeldung
    GRUB ERROR 21
    Wie kann ich erreichen das ich Open Suse direkt von der Festplatte booten kann, bzw.? welche Infos braucht ihr dazu?
    Ich habe schon gegoogelt und einige Forumeinträge gefunden jedoch brachte mich das nicht wirklich weiter.
    Danke im Voraus
    KASKRA?(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. reni

    reni Guest

    Um Linux von USB booten zu können, muss einmal der PC in Lage sein, von USB booten zu können
    und du benötigst eine angepasste initrd mit den erforderlichen Modulen für USB.
     
  4. #3 Blubbersort, 04.07.2007
    Blubbersort

    Blubbersort Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?t=13789
    Zitat aus dem im Link angegebenen Link
     
  5. reni

    reni Guest

  6. KASKRA

    KASKRA Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die raschen Antworten und wie mache ich das am besten also ich meine den Inhalt von /boot nach C:/zu bringen?
    Danke KASKRA
     
  7. reni

    reni Guest

    Du solltest eine extra-Partition auf der internen Platte anlegen, die du während der Installation als /boot-Partition einbindest.
     
  8. KASKRA

    KASKRA Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Wie groß sollte die Partion sein?
     
  9. reni

    reni Guest

    Also die brauch nicht größer als 500 MB sein ... aber auch schon 100 oder 200 MB genügen.
     
  10. KASKRA

    KASKRA Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Wie kann ich die Festplatte partionieren ohne das Daten veloren gehen?
    Kaskra?(
     
  11. SiS

    SiS Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    entweder mit gparted, dass bei Suse dabei sein sollte, oder mit einem Programm aus der Windows-Welt, wie z.B. Acronis, Partition Magic, etc.
     
  12. reni

    reni Guest

    Nimm diese Live-CD:
    http://gparted.sourceforge.net/livecd.php

    Aber eine Sicherung der Daten ist zuvor trotzdem angebracht ;)
     
  13. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Das Grub nicht auf einer externen platte sitzen darf, ist übrigens absoluter Unfug! Das Einzige, was gewärleistet sein muß, ist eine entsprechend konfigurierte initrd.

    Um mal etwas Werbung zu machen, sidux läßt sich problemlos auf ein USB-Device installieren, inklusive Grub, versteht sich.
     
  14. reni

    reni Guest

    Das hab ich schon in meinem ersten Post hier geschrieben ... aber mir glaubt ja keiner :( ;)
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Ich weiss, nur ich frage mich, woher dieser Schwachfug stammt.
     
  17. reni

    reni Guest

    Hab sogar noch was gefunden dazu:
    Das hab ich letztens schon gesucht 8)
     
Thema:

Linux Boot Problem

Die Seite wird geladen...

Linux Boot Problem - Ähnliche Themen

  1. [SOLVED]Linux/W7 Dualboot efi problem

    [SOLVED]Linux/W7 Dualboot efi problem: Moin, ich plage mich gerade mit dem Problem des Dualboot Und zwar würde ich gerne mein efi installiertes Windows ebenfalls mit grub booten...
  2. Chromebooks können künftig Linux von USB booten und installieren

    Chromebooks können künftig Linux von USB booten und installieren: Der französiche Google-Entwickler François Beaufort hat auf G+ einige neue Funktionen von Chrome OS enthüllt, die mit der Version M41 nun...
  3. Linux über einen USB-Stick booten

    Linux über einen USB-Stick booten: Hi, ich habe bei mir folgende Situation: Rechner mit 2 Festplatten, auf einer ist Windows 7 auf der anderen Linux installiert. Ein Dualboot...
  4. UEFI Secure Boot: Schlüssel-Signierung vorerst nicht im Linux-Kernel

    UEFI Secure Boot: Schlüssel-Signierung vorerst nicht im Linux-Kernel: Linus Torvalds hat einen Patch des Red Hat-Entwicklers David Howells abgelehnt, der einem Kernel, der unter dem UEFI Secure Boot-Modus läuft, die...
  5. Zwei Wege zu UEFI Secure Boot mit Linux

    Zwei Wege zu UEFI Secure Boot mit Linux: Der derzeitige Stand der Entwicklung bei Secure Boot bietet zwei Bootloader mit zwei verschiedenen Konzepten. Matthew Garrett möchte beide...