Linux anfang

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von Feanor, 25.04.2005.

  1. Feanor

    Feanor Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend erstmal,

    Ja ich hatte vor mich in der nächsten Zeit mich mit Linux zu beschäftigen, oder besser gesagt Linux zu lernen. (Mich fasziniert dieses OS einfach) Jetzt spiele ich mit den Gedanken mir Slackware auf meinen Laptop zu Installieren, wäre das zu emfehlen, also Slackware für den Anfang, ich habe eigendlich keine vorkentnisse aber habe auch keine Angst ne menge zu lernen ;) Naja ... Danke schonmal im Voraus und ich hoffe ihr verzeit mir die Rechtschreibfehler. Ach ja wenn ihr mir zu einer anderen Distri. raten würdet tut euch keinen Zwang an.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Wenn du wirklich keine Vorkentnisse hast, gibts 2 möglichkeiten.

    Du machst wirklich den Sprung ins kalte Wasser und probierst dich an Slackware - oder du probierst eine einfachere Einsteiger Distro wie SuSe, Mandrive oder Fedora.

    Lass dich nicht nicht davon abschrecken klein anzufangen - nimm SuSE (ist halt leider meine empfehlung für neulinge) und schau dich da mal um.
     
  4. #3 Apulanta, 25.04.2005
    Apulanta

    Apulanta Moderatorte

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Hallo Feanor,
    erst mal herzlich willkommen im Board.
    Es gibt hier schon einige Threads, die sich mit dem Thema "beste Anfängerdistribution" beschäftigen, vielleicht guckst du dir die mal an.
    Im Endeffekt kann man dir nur raten, einfach auszuprobieren was dir am besten gefällt und womit du am besten klarkommst.
    Ich persönlich hab mit Suse 8.0 angefangen und bin dann nach einem halben Jahr auf Debian umgestiegen.

    Viel Spaß, Apulanta
     
  5. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du jetzt schon versuchen möchtest mit Slackware Linux anzufangen, kann ich das nur für gut heißen.
    Du kannst natürlich mit SuSE anfangen.
    Aber wenn du von Anfang an mit LINUX (SuSE und Co. sind auch Linux - aber auf einer anderen Ebene als Slackware, Debian, Gentoo, etc.) arbeiten willst, dann nimm ruhig Slackware.

    Hier im Forum wirst du auf die Hilfe von anderen begeisterten Slackware Usern zählen können.
    Du wirst es nicht bereuen. :D

    P.S.: Es spricht natürlich nichts dagegen auch andere Distributionen zu testen.
    Slackware ist aber neben Debian quasi das Ur-Linux.
    Es ist stabil, aktuell, schlank, schnell und super anpassungsfähig.
     
  6. Feanor

    Feanor Grünschnabel

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ja Danke nochmal, auch für die schnellen Antworten,
    ich habe mich eigendlich schon fast entschieden, werd nocheinmal drüber schlafen und mir dann morgen ein paar infos für die Installation besorgen und fallst etwas nicht wirklich klappt und ich keine Lösung finde dann poste ich halt die Problematik
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
  9. #7 qmasterrr, 26.04.2005
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    Willkommen im Board,

    Ich habe auch mit Slackware angefangen, ist auch ohne Vorkenntnisse gut machbar.

    Kleiner Tipp: Schau doch mal bei uns im IRC vorbei, da werden die kleineren und auch größeren Probleme oder Fragen, für die sich normalerweise kein Thread lohnt, bzw es einem zu dumm ist dafür einen extra Thread aufzumachen, schnell beantwortet.

    Viel Spaß mit Slackware :)
     
Thema:

Linux anfang

Die Seite wird geladen...

Linux anfang - Ähnliche Themen

  1. Anfänger Linux RME HDSP 9632

    Anfänger Linux RME HDSP 9632: Hallo Leute, ich bin ein kompletter Anfänger in Linux. Ich hab hier jetzt ein Ubuntu aufgesetzt, Samba läuft schon und Ubuntu-desktop hab ich...
  2. Anfängerproblem: Wie programmiere ich C++ unter Linux

    Anfängerproblem: Wie programmiere ich C++ unter Linux: Ich bin noch ziemlich neu in Linux Sachen habe folgende Probleme: Ich habe voher schon mit WinXp bisl Programmiert mit Dev-C++ aber wie soll...
  3. Linux Grub Error 17 ( für Anfänger !! ;-))

    Linux Grub Error 17 ( für Anfänger !! ;-)): Guten Tag!! Ich hoffe ihr könnt weiterhelfen! Ich weiss das dieses Problem schonmal behandelt wurde hier im Forum doch da ich totaler...
  4. Hilfe für Linux Anfänger!!!!!

    Hilfe für Linux Anfänger!!!!!: Hallo ich hab zuhause linux 9.3 professional gefunden und mir gedacht das ich windows hinter mir lasse. Ich habs installiert. Aber nun zu meinem...
  5. SuSE Linux Anfänger Probs

    SuSE Linux Anfänger Probs: Huhu bin neu hier :) Also ich habe mir SuSE Linux 10.1 gestern isntalliert. Schön das er auch NTFS gleich erkannt hab. Aber ich habe ein paar...