Linux als BS

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Jes, 16.12.2004.

  1. Jes

    Jes Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Denke das Thema ist bestimmt schon oft angesprochen worden aber ich tu es trotzdem nochmal...

    Bin im Moment am überlegen meinen Heimrechner (hab nur einen) komplett auf Linux umzustellen (Suse).

    Bloß irgendwie hab ich Angst, keie Ahnung wieso.

    Office = Open Office
    ICQ = Miranda, Gnome
    Brennprogramm gibt es auch gute, wie ich gehört habe und mp3 Player auch. Treibererkenneung ist bei Suse gut (Erfahrung)

    Blieben noch:
    FritzwebDSL (Proggi, nicht Treiber, die gibt es ja)
    WinMX
    Spiele wie Age of Empires...

    Allerdings habe ich auch dafür schon Alternativen in Erwägung gezogen.

    Gibt es für die Dinge, für die ich selbst nichts weiß eine Lösung und ist ein Umstieg überhaupt empfehlenswert?

    Denke der Trend geht langfristig Richtugn Open Source Produkte (teilweise besser, kostengünstiger), aber trotzdem auf den meisten Seiten größtenteils nur Windows Produkte und Unterstützungen (zdnet, chip)

    Hab momentan Win98 laufen
    Epox Raid MoBO
    512 MB Ram Arbeitsspeicher
    2 x 60 GB Festplatte
    GeForce 2 mmx Grafikarte
    Belines TFT
    FritzBoxSL (DSL modem)
    Apollo P2100 Drucker

    Auf der Arbeit habe ich auch viel mit Linux zu tun.

    Vielleicht kann mir ja jemand ein bischen helfen bei meiner Entscheidung, wobei die letzendlich ja trotzdem bei mir liegt...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Bei Spielen kannst du unter transgaming.com sowie holarse.net nachschauen bevor du umsteigst.

    WinMX (filesharing) ist unter Linux kein Thema - da gibt es genug alternativen.

    Eventl. nach deinem Drucker solltest du auf linuxprinting.org mal nachsehen ob der unterstützt wird :)

    Ansonsten sehe ich keinen Grund warum du nicht umsteigen solltest :)
     
  4. #3 daniel.h, 16.12.2004
    daniel.h

    daniel.h IT-ler

    Dabei seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland / Sindelfingen
    Ich habe auch nur einen Rechner und auf dem ist Linux only drauf.
    Als ich komplett zu Linux gewechselt habe war es für mich schon eine große Umstellung, denn ich war davor ausschließlich Windows gewöhnt.
    Jetzt komm ich von Linux nicht mehr weg. :devil:
    Linux bzw. OpenSource ist für mich eine Lebenseinstellung geworden.
     
  5. khs

    khs Routinier

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du noch skeptisch bist, schau dir mal live-CDs an. Die bootest du, kannst mal ein wenig rum-linuxen und schauen, ob deine Hardware unterstuetzt wird und dann halt erst 1-2 Tage spaeter umsteigen...
    Dabei wird nichts auf der Platte gespeichert (es sei denn, du verlangst es) - so ne Art Nichtschwimmerbecken. ;)
    Empfehlenswert ist sicher Knoppix, jedoch gibts auch jede Menge andere.

    Was deine Programmliste betrifft: Was macht FritzWebDSL denn? Bin mir ziemlich sicher, dass es sich unter Linux abbilden laesst, wenn vielleicht auch nicht unter einer so einheitlichen Oberflaeche. Aber dafuer hast du ja dann das Unixboard... ;)

    -khs
     
  6. Jes

    Jes Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Knoppix und sowas brauch ich ja nicht testen, arbeite ja täglich mit Suse und die Hardwareunterstützung ist so gut, das ich da an sich keine bedenken habe...
    denke wird wohl si sein, das ich umsteige aber eine Frage noch...

    wie ist das mit wine?
    installiere ich da auch die proggis mit?
     
  7. #6 NiceDay, 16.12.2004
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Es gibt definitiv ein kleines Programm was als Ersatz für FritzConnect oder wie das nochmal hieß (dieses Programm was unten in der Taskleiste hängt und anzeigt ob man verbunden ist oder nicht etc.) bestens geeignet ist.
    -> http://kde-apps.org/content/show.php?content=10093

    Btw. eine Anleitung wie du mit Fritz online gehen kannst per Knoppix/ andere Live-CDs findest z.B. hier http://kanotix.com/files/fcdsl/
     
  8. Jes

    Jes Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    hab grade mal nachgeschaut, auch AVM bietet Alternativen an...

    Glaub ich werd über Weihnachten mal aktiv und teste das alles mal..
    hab ja ix zu vielieren, außer das es besser wird :)
     
  9. #8 LinuxSchwedy, 16.12.2004
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mal aus Spass ein Programm vom Schlecker Fotoservice unter SuSE 9.1 installiert und es lief zwar langsamer und mit kleinen Macken, aber lief ...

    Ansonsten läuft bei mir Word, Excel, PowerPoint, Access, Frontpage aus dem Office 2000 mit Crossover Office ... Obwohl ich die nicht brauche ... :devzung:
     
  10. hopfe

    hopfe Haudegen

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Wenn itunes im Verbindung mit den ipod ohne Probleme läuft, werde ich mir wohl auch eine Crossover Office lizenz kaufen, derzeit benutze ich dafür vmware, und ärgere mich über die fehlende USB2.0-Unterstützung
     
  11. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Ich persönlich würde sagen, dass du bei Progs nicht direkt ans emulieren denken solltest.
    Wirf stattdessen mal nen Blick hierauf: http://www.liniso.de/linux/anwendungen.php
    Für Anwendungen wirst du immer ne Alternative finden, wenn du dich an ein oder die andere umstellung dabei gewöhnt hast.
    Möchtest du viel und gerne Spielen rate ich dir, dich jedenfalls - wie schon erwähnt - bei Holarse und Transgaming - zu informieren.
    Andernfalls machs wie ich und lass Windows nebenher zum daddeln drauf. Hab ich so aufm Notebook gemacht und da er nicht als Server o.ä. agiert kann ich da ohne Probs mal rebooten. Also is da ja grundlegend nix bei.
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 randomidiot, 16.12.2004
    randomidiot

    randomidiot prolamer

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Willytown
    In Punkto spielen mit Linux kann ich Slinux.net empfehlen: Da kannst du über BitTorrent (z.B. mit dem azureus client) einige populäre Spieltitel (die du hoffentlich original bei dir rumstehen hast *g*) mit linuxbinaries - sprich: ohne emulierung lauffähig- runterladen kannst.
    :devil:

    mfg random
     
  14. #12 Kulfadir, 16.12.2004
    Kulfadir

    Kulfadir Der tollste Typ hier.

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Eine Alternative für Age of Empires? Die gibt es nicht. *G*
    Aber es gibt ne Anleitung damit dus unter Linux spielen kannst.
    Wenn ich die URL wieder finde sag ich bescheid.
     
Thema:

Linux als BS

Die Seite wird geladen...

Linux als BS - Ähnliche Themen

  1. Arch Linux via Hamachi zu bestehendem VPN verbinden

    Arch Linux via Hamachi zu bestehendem VPN verbinden: Guten Tag zusammen! Ich betreibe zu Hause einen kleinen Server für Minecraft und samba file sharing und möchte diesen nun zu meinem bestehenden...
  2. linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit)

    linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit): Hallo wie kann man linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit) installieren?
  3. Linux konvertieren

    Linux konvertieren: Hallo, ich benutze VMware auf meinem Windows-Rechner. Dort würde ich gern eine neue Linux-VM einrichten. Nur, wie bekomme ich eine Linux-VM?...
  4. [SOLVED]Linux/W7 Dualboot efi problem

    [SOLVED]Linux/W7 Dualboot efi problem: Moin, ich plage mich gerade mit dem Problem des Dualboot Und zwar würde ich gerne mein efi installiertes Windows ebenfalls mit grub booten...
  5. Kunden-Skript ausgelöst durch Linux-Cluster Pacemaker

    Kunden-Skript ausgelöst durch Linux-Cluster Pacemaker: Hallo! Ich komme aus der AIX-Welt wo es im HACMP-Cluster die Möglichkeit der Ausführung eines Start- bzw. Stop-Skriptes im Zuge einer...