Linux, 6 Watt und winzig klein

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von der_Kay, 18.03.2009.

  1. #1 der_Kay, 18.03.2009
    der_Kay

    der_Kay Doppel-As

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CMW

    CMW Hä ?!

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Sehr interessant.

    Nur:
    Wie ist schnell ist der Z530 im Vergleich zum N270 und mit welchen Programmen/Treibern läuft die h264 Dekodierung?
    Aber scheitern wird das Ganze vermutlich daran, dass man das Ding nicht in Deutschland zu einem ähnlichen Preis bekommt....
     
  4. myth88

    myth88 Haudegen

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Italien
    Boah, der ist ja echt HAMMER klein!!!

    Das waere schon ein interessantes Spielzeug... :P

    ...und mit 6 Watt vorallem sparsam...
     
  5. amöbe

    amöbe Tripel-As

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Woha cooles Teil. Sogar ein Ausgeschaltetes Radio braucht mehr Strom...
    ... was man damit alles machen könnte.. vll. in die Küche Fernsehn streamen?Das Potential ist groß.
     
  6. Krotti

    Krotti Foren As

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Glaub ich nicht ganz.

    Nur wird man das Gerät nicht leicht als Privatperson kaufen können. Soll jetzt aber nicht heißen, dass das Vorhaben nicht möglich ist.

    Aber kann ja wer nachfragen:

    Vertrieb für Österreich und Deutschland
    System Industrie Electronic AG
    Millenium Park 12
    A-6890 Lustenau
    Austria

    www.sie.at

    (Quelle: http://www.compulab.co.il/representatives/austria-germany.htm)

    Das Innenleben:

    [​IMG] [​IMG]

    (Quelle: http://www.compulab.co.il/fitpc2/html/fitpc2-sb-datasheet.htm)
     
  7. #6 kartoffel200, 19.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2009
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Was interessant an diesen Geräten ist, wenn sie am Ende ihres Lebenszyklus sind, ist der Anteil an Müll geringer und die Transportkosten, sowie das Gewicht entfällt.
    Wenn man überlegt was normale PCs an Energie schon brauchen um von China hier her zu kommen......
    Obwohl ich schon gestern tierisch froh war als mein alter 4600+ EE mit einem AMD 690G Chipsatz im IDLE nur 50 Watt verbrauchte, aber der topt das.
     
  8. #7 kangaroos84, 19.03.2009
    kangaroos84

    kangaroos84 Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Warum denn?
    Ich hab hier 2 Stück vom fit-PC 1.0, den ersten hab ich über SIE gekauft, den zweiten direkt bei compulab. War beides kein Problem.

    Lg Franz
     
  9. #8 Tomekk228, 19.03.2009
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
  10. #9 T-One, 19.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2009
    T-One

    T-One Routinier

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Österreich
    haha, das ist ja der nachbarort von mir, ein kumpel arbeitet sogar bei der sie :)

    aber ich bin mit meinem SheevaPlug von marvell schon zufrieden http://www.marvell.com/
     
  11. #10 saeckereier, 19.03.2009
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Was habt ihr denn bezahlt? Mich reizt das Ding auch ungemein, aber hauptsächlich wegen dem einfachen Transport. Das kannst du ja überall benutzen, wo du einen Schirm hast. Und ohne Lüfter.. Geniale Sache. Wenn ich bedenke, wie wenig ich bisher auf meinem Rechner umgerüstet habe, kann ich mit nem fest zusammengebauten System leben. Und den schnellen Rechner hab ich ja immer noch. Weiss einer, wie KDE4 drauf läuft? Sprich die Desktopeffekte kann man wohl knicken oder?
     
  12. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Ziemlich geile Sache, aber 6 Watt, ich weiß nicht, das ist schon damned wenig. :-/
     
  13. #12 kangaroos84, 19.03.2009
    kangaroos84

    kangaroos84 Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.03.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Man muss dazu noch das externe Netzteil (ca. 4-5 Watt) rechnen. Mein fit-PC 1.0 kommt mit Netzteil auf ca. 9-11 Watt, je nach Auslastung. Bezahlt hab ich 250€ incl. Versand und Zoll aus Israel.

    Lg Franz
     
  14. myth88

    myth88 Haudegen

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Italien
    Hmm...bei dem Preis...

    ...da schraub ich mir lieber aus ein paar alten Teilen, die hier rumgammeln, einen kleinen PC zusammen...auch wenn der dann nicht soooo sparsam sein wuerde :P
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Ferdinant, 19.03.2009
    Ferdinant

    Ferdinant Doppel-As

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterm Dach
    also KDE 4 läuft im allgemeinen (ist sogar durch mich getestet worden ;) ) schon auf PC's > 1 GHz (dürften so ca 800-900 Mhz gewesen sein) mit ca 300 MB RAM. Wobei die Ramzahl ohne 3d Effekte vermutlich noch geringer ginge.

    Und wenn man folgende informationen mit beachtet:
    würd ich sagen: das läuft


    Vom Stromverbrauch ist das ganze sicherlich seeehr nett, nur, wie myth auch schon sagte, bei dem Preis bastel ich mir auch lieben nen PC aus altteilen zusammen. Oder ich kauf mir nen EEE der hätte dann auch noch nen bildschirm :D
     
  17. JBR

    JBR Fichtenschonung

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nolop
    Das wäre das perfekte Gerät für die Schule - Bildschirme stehen sowieso überall rum und es passt in meine Tasche :D Aber wenn ich eine eigenes Auto hab kann ich meinen antiken Laptop sowieso mitbringen.
     
Thema:

Linux, 6 Watt und winzig klein

Die Seite wird geladen...

Linux, 6 Watt und winzig klein - Ähnliche Themen

  1. CherryPal stellt Linux-Desktop mit zwei Watt Leistungsaufnahme vor

    CherryPal stellt Linux-Desktop mit zwei Watt Leistungsaufnahme vor: Der »CherryPal Desktop« setzt auf günstigen Preis und Online-Speicher und soll ohne Monitor nur zwei Watt benötigen. Weiterlesen...
  2. Arch Linux via Hamachi zu bestehendem VPN verbinden

    Arch Linux via Hamachi zu bestehendem VPN verbinden: Guten Tag zusammen! Ich betreibe zu Hause einen kleinen Server für Minecraft und samba file sharing und möchte diesen nun zu meinem bestehenden...
  3. linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit)

    linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit): Hallo wie kann man linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit) installieren?
  4. Linux konvertieren

    Linux konvertieren: Hallo, ich benutze VMware auf meinem Windows-Rechner. Dort würde ich gern eine neue Linux-VM einrichten. Nur, wie bekomme ich eine Linux-VM?...
  5. [SOLVED]Linux/W7 Dualboot efi problem

    [SOLVED]Linux/W7 Dualboot efi problem: Moin, ich plage mich gerade mit dem Problem des Dualboot Und zwar würde ich gerne mein efi installiertes Windows ebenfalls mit grub booten...