Linfuture.de in Testphase

Dieses Thema im Forum "Sandkasten" wurde erstellt von redlabour, 12.01.2006.

  1. #1 redlabour, 12.01.2006
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    [​IMG]

    Hallo,

    neben dem in Windowskreisen sehr bekannten Softwarenewsprojekt http://www.winfuture.de startet demnächst auch http://www.linufuture.de .

    Das ganze ist derzeit auf Tester angewiesen.

    Die Testphase ist unter : http://lf.winfuture.de/ erreichbar !

    Letztlich ein neuer Schritt zur Akzeptanz von GNU/Linux auf dem Desktop und ein wie ich finde fördernswertes Projekt.

    Lieben Gruss

    RL
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ich kann nicht sagen das ich erfreut bin, das eine Webseite plötzlich "umschwengt" - eher sehe ich sowas skeptisch.
    Da riecht jemand Geld - denn aus Community Gründen macht das eine 100%ige Windowsseite definitiv nicht.
     
  4. wired

    wired Jungspund

    Dabei seit:
    03.01.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Fand die Winfuture-Seite schon immer etwas zu überladen. Ob da nun unbedingt "Geldgier" hintersteckt, möchte ich jetzt nicht gleich behaupten. Man sollte einfach versuchen, mit möglichst wenigen Vorurteilen da ranzugehen.
    Aber das Design gefällt mir schonmal nicht besonders. ;)
     
  5. #4 avaurus, 12.01.2006
    avaurus

    avaurus °°°°°°°°°°°°°

    Dabei seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    soweit ich die Geschichte von Winfuture kenne, war das anfangs mal eine Linuxseite :). Schön, dass sie zu ihren Ursprüngen zurück möchten.
     
  6. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Da fällt mir nur eins ein :
    (Faust I, Vers 1112 1117)
     
  7. #6 avaurus, 12.01.2006
    avaurus

    avaurus °°°°°°°°°°°°°

    Dabei seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    < spam > hehe. < /spam >
     
  8. #7 DennisM, 12.01.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Ne winfuture war anfangs ein(e) Community/Portal für Windows ME.

    MFG

    Dennis
     
  9. saiki

    saiki Bratwurstgriller

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/ Meerane
    die linfuture seite sieht schon mal nicht schlecht aus. einfach mal schauen, wie es sich entwickelt.

    letztendlich werden die user entscheiden, ob es die seite schafft.
     
  10. #9 redlabour, 12.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2006
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Soweit ich das auf winfuture.de nachverfolgen kann steckte darin hauptsächlich das Interesse der erhöhten Nachfrage nach Linux und OpenSource News nachzukommen.

    Eigentlich eine logische Konsequenz. Da jetzt schon seit einigen Wochen vermehrt Linuxbanner auf winfuture.de eingeblendet wird gehe ich auch davon aus das auf linfuture.de natürlich per Werbung finanziert wird.

    Aber etwas mehr Vielfalt kann nun wirklich nicht schaden was deutsche Softwarenewsseiten bzgl. GNU/Linux und OpenSource betrifft, gell ?

    SUSE, Redhat und Mandriva sind schliesslich auch keine humanitären Organisationen. ;)

    @avaurus - Da sind einige aus dem damaligen Team abgesprungen, daraus hatte sich dann http://www.linuxfuture.de/ entwickelt welche aber nun auch hauptsächlich Windows News bringt unter dem Namen "Future of Windows".
     
  11. #10 Edward Nigma, 12.01.2006
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
    Ich hab mir mal die Zeit genommen ein paar News zu lesen und ich muss sagen, daß mir die Qualität nicht sonderlich gefällt.
    Wenn ich "WMF-Sicherheitslücke auch in Linux" lese, mache ich mir natürlich direkt gedanken. Bei näherer Betrachtung wird aber schnell klar, daß diese Sicherheitslücke nicht in Linux ist, sondern im Programm Wine besteht.
    Derartige News erinnern mich stark an RTL!
     
  12. #11 Grünling, 12.01.2006
    Grünling

    Grünling Foren As

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    ...,

    ich finde es gibt genug bestehende Linux-Projekte die es wert sind gepusht und gefördert zu werden. Nur weil es den Windozern scheinbar langweilig ist, oder sie vielleicht aus ihrem Dornröschenschlaf erwacht sind, sehe ich keinen Grund etwas dahinein, und sei es nur Zeit, zu investieren. An der Akzeptanz von Linux wird dieses Projekt garantiert nicht großartig etwas ändern - das ist Wunschdenken.
     
  13. #12 redlabour, 12.01.2006
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Sie wenden sich schon an den Durchschnittsuser und derzeit scheint es noch wenig gute Redakteure im Linuxbereich zu geben.

    Es heisst natürlich http://www.linfuture.de
     
  14. #13 Drizzt_DoUrden, 12.01.2006
    Drizzt_DoUrden

    Drizzt_DoUrden Tripel-As

    Dabei seit:
    06.01.2003
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Also ich muss ganz ehrlich sagen das ich die Seite noch etwas mager find um mir nun gross ein Urteil zu bilden.

    Ich werd ab und an mal rein schauen und wenn es nichts wird oder für mich nicht interesant erscheint dann mach ich mir da nicht ins Hemd.
    Lasst es doch mal langsam angehen und schimpt nicht gleich so wild.

    Gruss Drizzt
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. name

    name Inactive user

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien->127.0.0.1
    Gefaellt mir auch net besonders
     
  17. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Das Design finde ich ein bisschen zu überladen! Aber ansonsten ist die Idee sicher
    nicht schlecht! Und bevor sich jemand über das Niveau der News beschwert, soll
    er sich lieber bewerben und das Niveau heben. Motzen können Linuxer immer, aber
    selber können sie es meistens nicht besser. ;)

    mfg hex
     
Thema:

Linfuture.de in Testphase

Die Seite wird geladen...

Linfuture.de in Testphase - Ähnliche Themen

  1. Linux-Kernel 4.6 tritt in die Testphase ein

    Linux-Kernel 4.6 tritt in die Testphase ein: Linux-Initiator Linus Torvalds hat die Kernel-Version 4.6-rc1 als erste Testversion für Linux 4.6 freigegeben. Die Verbesserungen ziehen sich...
  2. Linux-Kernel 4.5 tritt in die Testphase ein

    Linux-Kernel 4.5 tritt in die Testphase ein: Linux-Initiator Linus Torvalds hat die Kernel-Version 4.5-rc1 als erste Testversion für Linux 4.5 freigegeben. Die Verbesserungen ziehen sich...
  3. Linux-Kernel 4.4 tritt in die Testphase ein

    Linux-Kernel 4.4 tritt in die Testphase ein: Linux-Initiator Linus Torvalds hat die Kernel-Version 4.4-rc1 als erste Testversion für Linux 4.4 freigegeben. Neben einem Grafiktreiber für...
  4. Linux-Kernel 4.3 tritt in die Testphase ein

    Linux-Kernel 4.3 tritt in die Testphase ein: Linux-Initiator Linus Torvalds hat die Kernel-Version 4.3-rc1 als erste Testversion für Linux 4.3 freigegeben. Einige der Neuerungen sind IPv6 als...
  5. Linux-Kernel 4.2 tritt in die Testphase ein

    Linux-Kernel 4.2 tritt in die Testphase ein: Linux-Initiator Linus Torvalds hat die Kernel-Version 4.2-rc1 als erste Testversion für Linux 4.2 freigegeben. Auch ohne den für diese Version...