lilo ; festplatte ; etc.

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von zeromaster, 11.01.2004.

  1. #1 zeromaster, 11.01.2004
    zeromaster

    zeromaster asus cuv4x-d zerstörer

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    gestern hab ich mir den 2.6er kernel als image runtergeladen.dann wollt dpkg lilo neu konfigurieren. das hat dann so lange kein ende gefunden bis ichs abgebrochen hab. heute als ich meinen pc startete kam dann ein bildschirm voller 0404040. da dachte ich mir ich mach in der win2k reperaturkonsole,damit ich zumindest mein windows starten kann fixmbr und fixboot. dann hab ch neu gestartet und lilo funktioniert (was ich eigentlich noch nicht wollte).es kommt aber kernel panic sowieso weil es bei hda3 probleme gab. jetzt boot ich mit knoppix inhoffnung mit chroot grub installieren zu können und auf hda1 (win2k) und 3 (debian) kommt
    Code:
    root@ttyp0[knoppix]# mount /mnt/hda3
    mount: Falscher Dateisystemtyp, ungültige Optionen, der
           »Superblock« von /dev/hda3 ist beschädigt oder es sind
           zu viele Dateisysteme eingehängt
    bei den anderen meint es diese exstieren garnicht.we kann ich die hds reparieren?
    mfg,
    zeromaster
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aracon

    Aracon Routinier

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    e2fsck -y /dev/hda3

    Wenn es ext2/3 ist.
     
  4. #3 zeromaster, 11.01.2004
    zeromaster

    zeromaster asus cuv4x-d zerstörer

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    is reiserfs, da mach ich aber fsck.wie siehts mit der windows partition aus?
     
  5. saiki

    saiki Bratwurstgriller

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/ Meerane
    Also das mit dem fsck würd' ich lassen, bei mir hat das meistens das Desaster komplett gemacht - und alles war weg.
    Probier mal, ob Du unter knoppix die Platte als read-only mounten kannst - da sollte er den Superblock ignorieren bzw. zwar meckern, aber trotzdem mounten.
    Dann kannst Du eine Datensicherung machen.
    Allerdings weis ich nicht genau obs funktioniert.
     
  6. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    saiki: Im Superblock stehen aber wichtige Dinge drin die er eigentlich auch bei ro beachten sollte? Bei mir tauchte die Meldung praktisch immer auf, wenn die Device gar nicht existierte (also kein hda3 da war). Wenn der Superblock wirklich hin ist (hast du wirklich nur Kernel upgrade gemacht? Was hast du mit dem Win2k Reperaturding gemacht?), muesste man den mit fsck neu erstellen.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 zeromaster, 12.01.2004
    zeromaster

    zeromaster asus cuv4x-d zerstörer

    Dabei seit:
    07.12.2003
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    als zwar is auf meiner ntfs dieselbe superblockmeldung wie auf reiserfs gekommen,aber dann hab ich die active platte geändert und win2k startet ohne zu mekern(naja den üblichen bluescreen erwähn ich garnicht ;-) ).
    mfg,
    zeromaster
     
  9. oenone

    oenone Freier Programmierer[Mod]

    Dabei seit:
    22.08.2002
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    guck erst in /proc/filesystems, ob der knoppix kernel reiserfs mounten kann. wenn es da nicht drin steht, probier mal modprobe reiserfs oder sowas...

    notfalls sieh dir den superblock mit nem disk editor oder so an. kann sein, dass da statt ReiserFS etwas wie ReiserRS steht (war bei mir mal so). wenn die daten wichtig waren, kannst du es versuchen manuell zu beheben, aber vorsicht, kann schief gehen.
    bei mir gings damals gut, auch wenn ein paar dateien wohl weg waren.

    tipp fuer die zukunft: verwende lieber ext3 :)

    auf bald
    oenone
     
Thema:

lilo ; festplatte ; etc.

Die Seite wird geladen...

lilo ; festplatte ; etc. - Ähnliche Themen

  1. Zukunft des Lilo-Bootloaders ungewiss

    Zukunft des Lilo-Bootloaders ungewiss: Über 23 Jahre nach der initialen Veröffentlichung wird zum Ende des Jahres die Weiterentwicklung des Lilo-Bootloaders von seinem aktuellen...
  2. Lilo Konfiguration

    Lilo Konfiguration: Hi, möchte hier sowohl Salix OS als auch Slackware 13.37 booten, Lilo wird von SL aus eingerichtet und die "lilo.conf" sieht so aus: LBA32 boot...
  3. Problem bei der LILO.conf Anpassung

    Problem bei der LILO.conf Anpassung: Hallo Leute, ich habe ein Problem, undzwar habe ich mir Backtrack3 von der LiveCD auf die Festplatte kopiert. Es ist kein anderes OS auf der...
  4. Bootloader Probleme LILO Grub

    Bootloader Probleme LILO Grub: hi Leute, ich habe die suchfunktion benutzt und auch dort einiges über mein Problem lesen können, aber leider habe ich keine Lösung gefunden....
  5. GRUB/LILO will Windows nicht starten

    GRUB/LILO will Windows nicht starten: [GELÖST] GRUB/LILO will Windows nicht starten Hallo Vorweg folgene Systemzusammenstellung: IDE1: OpenSuse 10.3 (sda) IDE2: Kein System...