Liebe User vom Unixboard.de

Dieses Thema im Forum "Boardnews" wurde erstellt von devilz, 24.11.2014.

  1. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Liebe User vom Unixboard.de,

    nach nun mehr 12 Jahren des Bestehens unseres Forums haben wir von der Administration
    uns schon länger mit der Frage beschäftigt, wo die Reise für das UB hingehen wird.

    Über die ganzen Jahre hinweg hat das Forum die normalen höhen und Tiefen gehabt und
    ein konsequenter Ausbau des UB hat vor allem in den letzten Jahren nicht mehr so stattgefunden, wie es möglich gewesen wäre.

    Ein wesentlicher Grund hierfür ist sicherlich die fehlende Zeit aller beteiligten, welche über die letzten 12 Jahre älter geworden sind und
    beruflich sowie privat neue Aufgaben übernommen haben.Aber auch der Aufwand der für den professionellen Betrieb
    und den weiteren Ausbau des UB notwendig wäre, ist von uns so leider nicht zu leisten.

    Doch das Unixboard hat es verdient, sich weiter zu entwickeln und somit auch in den kommenden Jahren zentraler Bestandteil der Linux/Unix Community zu sein.
    Nach vielen Gesprächen und Überlegungen haben wir uns daher entschlossen, den Betrieb des Unixboard in professionellere Hände zu geben.
    Wir sind uns sicher, dass damit ein solider Grundstein für eine positive Entwicklung des Projektes gegeben ist.


    Ihr könnt euch sicher sein, dass der neue Betreiber ein nachhaltiges Interesse daran hat, die Seite aktiv weiter zu entwickeln.
    Aber neben diesem Interesse hat er vor allem auch die entsprechenden personellen und technischen Kapazitäten.

    Für uns aus dem Adminteam ist dies eine recht komische Situation, immerhin gehen 12 Jahre des Betriebs des UB nicht spurlos an uns vorbei,
    aber für das UB (und damit für euch) ist es definitiv die richtige Entscheidung. Ich denke es ist selbsterklärend, dass wir als User dem Forum erhalten bleiben.

    Auch wenn Ihr sicher viele Fragen habt, so gebt uns und dem neuen Betreiber bitte etwas Zeit.
    Ihr werdet kurzfristig weitere Infos erhalten und der neue Betreiber wird sich ebenfalls noch vorstellen.

    Wir vom Adminteam bedanken uns auf jeden Fall bei allen die uns über die Jahre die Treue gehalten haben
    und natürlich auch bei allen Mitgliedern, die über die Jahre hinzugekommen sind.

    Unser spezieller Dank gilt natürlich allen ehemaligen und aktuellen Moderatoren!
    Ohne euch wäre das UB über die ganzen Jahre nicht zu betreiben gewesen!


    Viele Grüße,
    Euer Team von der Administration
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. glako

    glako Eala Frya Fresena!

    Dabei seit:
    27.05.2007
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    umme Ecke
    Solange Ihr das Forum nicht in die Hände von ForumHome gebt...

    Vielen Dank jedenfalls für Eure Mühen und den Betrieb des Forums! :)
     
  4. #3 Gast123, 24.11.2014
    Gast123

    Gast123 Guest

    Interessant. Aber ich habe den Eindruck, dass hier in den letzten Jahren der Betrieb deutlich abgenommen hat. Was muss also hier ausgebaut werden?
     
  5. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    8
    Aus den Erfahrungen des letzten anderweitig mitgemachten Betreiberwechsels würde ich bitten, den neuen Betreiber möglichst früh und vor dem konkreten Umstellungsvorgang welcher Art auch immer bekanntzugeben, damit evtl. User, die sich damit nicht einverstanden erklären, ggf. noch mit dem alten Betreiber irgendwelche aus ihrer Sicht notwendigen Aktionen durchführen können.
     
  6. #5 bitmuncher, 25.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2014
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Ich wäre nicht der Bitmuncher, wenn ich nicht immer das Negative sehen würde... ;)

    Mit anderen Worten: Das Board wird einem kommerziellen Unternehmen übergeben oder gar verkauft? Was verdient ihr daran, dass ihr _unsere_ Wissenssammlung abgebt? Habt ihr überhaupt darüber nachgedacht, dass das UB nicht durch sein Mod-Team sondern in erster Linie durch seine User und deren Wissen lebt? Ist euch klar, dass ihr damit die User verkauft? Ich habe irgendwie das Gefühl, dass dem nicht so ist. :(

    Nunja... war 'ne schöne Zeit hier mit Höhen und Tiefen, aber in dem Fall bin ich raus. Ich supporte nicht kostenlos, damit irgendwelche Unternehmen damit Geld verdienen. Andere Boards zeigen, dass man weitaus aktivere Communities mit einem halbwegs aktiven Mod-Team problemlos betreiben kann.

    Woran mangelt es denn hier?

    An Geld für Lizenzen und Hosting? ... Wo ist dann der Spenden-Link auf der Startseite oder im Menü?

    An aktiven Mods, von denen man auch was mitbekommt? Ja, daran mangelt es hier tatsächlich. Aber zum Thema Mods hab ich mich vor Jahren schon ausgelassen und meine Meinung bis heute nicht geändert. Wo war denn das Mod-Team in den letzten Monaten? Schonmal dran gedacht einfach die ganzen inaktiven Mods durch aktivere auszutauschen? Ggf. mal drüber nachgedacht, dass auch Mod-Teams keine statische Grösse sind und daher von Zeit zu Zeit angepasst werden müssen? Wir im Hackerboard holen uns jedenfalls ziemlich regelmässig neue Mods in's Team, wenn wir merken, dass einzelne Bereiche seitens der Moderation vernachlässigt werden. Und dabei werden nicht irgendwelche User aufgrund ihrer Nettigkeit ausgesucht sondern aufgrund ihrer Aktivität und ihres Fachwissens für den entsprechenden Bereich. Und wir fragen da auch nicht "Wer will Mod werden?" sondern picken uns fähige Leute raus und schreiben diese direkt an.

    Sich von anderen Communities was abzuschauen hätte vielleicht helfen können. Aber nun stellt ihr uns einfach vor vollendete Tatsachen.

    Dennoch: Danke dafür, dass ihr das Board 12 Jahre am Leben gehalten habt. Einen Teil davon hab ich ja anfangs als theton, später als bitmuncher mit begleitet. Ich war gern hier, trotz mancher Unzufriedenheiten, die ich ja auch durchaus geäußert habe.

    Meine Erfahrung mit Betreiberwechseln sind leider ausschliesslich schlecht, weswegen ich wenig Hoffnung habe, dass ein neuer Betreiber hier irgendwas reissen wird. Und dieser Schritt zeigt, dass das Mod-Team hier offenbar noch nicht verstanden hat, was Community bedeutet. OMCON24 werde ich mein Wissen jedenfalls nicht zur Verfügung stellen, damit die daraus Kapital schlagen können. DAS hat nämlich ganz und gar nichts mit Community zu tun. Wenn die mich weiterhin als aktives Mitglied behalten wollen, sollen sie mir ein entsprechendes finanzielles Angebot machen.
     
  7. @->-

    @->- Guest

    Ich sehe das ähnlich, wenn das Forum an einen neuen Betreiber übergeben wird sollte es im Vorfeld die Möglichkeit geben das User ihren Account schließen können damit zwar die Beiträge erhalten bleiben aber persönliche Daten nicht mehr übertragen werden. Ich persönlich möchte meine Daten nämlich nicht an Dritte weitergeben.
     
  8. Robman

    Robman Jungspund
    Administrator

    Dabei seit:
    12.11.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    hier bin ich nun – der neue Betreiber des Forums. Mein Name ist Robert und bin der Geschäftsführer der OMCON24 GmbH. Der Firmenname ist ja in den Beiträgen hier schonmal gefallen, ebenso mein Marktbegleiter ForumHome. Wir betreiben beispielsweise www.winboard.org und www.usp-forum.de, was der ein oder andere vielleicht kennt. Auf omcon24.de könnt ihr mehr über mein Team und mich erfahren. Wenn ihr darüber hinaus noch Fragen habt, könnt ihr sie gerne hier oder per PN stellen.

    Ein wenig negativ sind die letzten Beiträge ja schon, auch wenn ich das erstmal verstehen kann. Wir haben dieses Jahr viele Foren übernommen (omcon24.de ist nicht ganz aktuell, wird gerade überarbeitet), und das Feedback war stets positiv. Es sind stets einige User auch schon in anderen Foren von uns unterwegs, welche bezeugen können, dass wir es mit den übernommenen Projekten nur gut meinen. Was sich auch beispielsweise nicht ändern wird - Werbefreiheit für eingeloggte Mitglieder - das handhaben wir in allen Foren von uns so.

    Unser Ziel ist natürlich, das Projekt weiter voran zu treiben, insofern wird / muss es die ein oder andere Änderung geben, vor allem technisch. Vbulletin 4 ist veraltet, so dass die nächsten Wochen / Monate auf eine neue Forensoftware (xenForo - der inoffizielle Nachfolger von vbulletin 4) aktualisiert wird. In dem Zuge wird die Seite komplett responsiv werden, sich also allen möglichen Devices optimal anpassen. Tapatalk bleibt natürlich parallel erhalten.

    Ich selber werde nicht in Form von Beiträgen aktiv werden, dafür fehlt mir die Zeit bei so vielen Foren. Neben mir wird es drei weitere Admins (Mitarbeiter) geben, die sich in den nächsten Tagen noch registrieren werden / oder vor kurzem registriert haben:
    - "Mia" (meine Frau Aileen),
    - "Mitch" (Webentwickler Ralf) und
    - "Idhae " (Webentwickler André).

    Aileen bearbeitet die E-Mail-Anfragen (Account-Löschungen, Umbenennungen, Probleme, Fragen usw.), welche über das Kontaktformular reinkommen. Ralf und André betreuen das Forum aus technischer Sicht (Serverwartung, Softwareupdates, technische Probleme beheben, die ihr meldet usw.) Wir werden regelmäßig nach dem Rechten sehen ob es irgendwelche Wünsche / Anliegen eurerseits gibt, die man dann eben besprechen muss. Natürlich alles in Zusammenarbeit mit den aktuellen Moderatoren. :)

    So, ich glaube das wars auch erstmal. Wüsste jetzt jedenfalls nicht mehr, was ich noch erzählen könnte. Insofern - wenn ihr Fragen habt, schießt los.

    Das Forum ist übrigens schon (überwiegend) umgezogen und läuft somit bereits auf unseren Servern. Lediglich die Domains ziehen gerade noch um bzw. müssen noch umgezogen werden, die laufen aktuell noch auf den alten Betreiber. Sollte sich jemand weiterhin löschen lassen wollen, so bedauern wir das sehr. Wir bitten das nochmal zu überdenken und einfach mal abzuwarten. Ansonsten halt eine E-Mail über das Kontaktformular schreiben, wir werden entsprechenden Wünschen natürlich nachkommen.

    Viele Grüße
     
  9. @->-

    @->- Guest

    Na dann bedanke ich mich mal für die Vorstellung, es ist immer schön wenn man weiß mit wem man es zu tun hat ;)
     
  10. #9 daedalus, 25.11.2014
    daedalus

    daedalus Doppel-As

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ja, neee... - nein, eher nicht -.-

    auch wenn nicht jede Änderung gleich schlecht sein muß, stimm ich bitmuncher doch weitgehenst zu.

    Ja, stimmt, der aktivste war ich noch nie - werd ich wohl auch nie... ich war auch öfter mal ganze Monate nicht hier, fand aber immer wieder gerne den Weg hierher zurück.

    Und wenn ich mir die beiden Seiten (winboard und usp-forum) anschaue... bekomme ich das Gefühl, es wird eine tolle Community gegen "Einheits-Layout-mit-viel-Werbung" getauscht.
    Ist nur der erste Eindruck...
    ...man soll ja nicht vorschnell urteilen, vllt. seh ich das ja anders wenn mein Kaffee-Level wieder stimmt.
    Aber, wenn die Entwicklung in die Richtung geht in die ich befürchte das sie geht,... *seufz*
     
  11. #10 bitmuncher, 25.11.2014
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Einer Firma geht es verständlicherweise darum Geld zu verdienen. Und eine Firma, die so viele Foren betreibt, kann die Dynamik der Communities in diesen Foren kaum im Blick behalten. Damit wird das Unixboard von einer Community zu einem simplen Forum degradiert. Und genau darauf hab ich keine Lust. Ausserdem sehe ich es nicht ein, warum irgendeine Firma aus dem von _mir_ vermittelten Wissen Profit schlagen sollte. Ich gebe den Support schliesslich kostenlos. Und das tue ich, weil ich denke, dass IT-Support ohne finanzielle Interessen wichtig ist. Wenn das durch ein Unternehmen unterwandert wird, dann wird es schlicht und einfach von mir keine Antworten mehr hier geben.

    Schon der Beitrag von Robman zeigt ja, worauf das Unternehmen seinen Fokus legt: auf den technischen Ausbau der Plattform. Technik ist aber nicht alles. Die Qualität von Foren entsteht erfahrungsgemäss vor allem aus der Dynamik der Communities heraus und nicht aus ihrer technischen Ausstattung. Dass das Unternehmen daran offenbar gar nicht denkt sieht man daran, dass keine Rede davon ist wie in Zukunft die Moderation hier ablaufen soll, ob es weiterhin Community-Bereiche wie den Offtopic-Bereich geben wird, welche Umstrukturierungen ggf. sonst noch geplant sind usw.. Punkte, die also für die Community wichtig sind, werden nicht angesprochen.

    Im übrigen finde ich es auch ziemlich mies, dass diese Ankündigung so kurzfristig kam und man im gleichen Moment im Impressum sehen konnte, dass bereits alle Messen gesungen waren. Man hat uns Usern damit die Möglichkeit genommen _vor_ der Übernahme durch das Unternehmen zu reagieren. Unsere persönlichen Daten liegen damit bereits in den Händen dieses Unternehmens, ohne dass wir darauf Einfluss nehmen konnten. Dadurch hat uns das Mod-Team leider auch gezeigt wie sehr ihnen die Interessen von uns Usern am Arsch vorbeigehen. Für mich ein weiterer Grund das zu tun, was ich vor 7-8 Jahren schonmal tun wollte... dem Board den Rücken zuwenden.

    Dass es sich dabei auch um einen Bruch des BDSG handelt, lasse ich dabei mal aussen vor. Die unangekündigte Weitergabe meiner persönlichen Daten an Dritte war jedenfalls nie Bestandteil der Datenschutzerklärung des Unixboards. Da schaue ich einfach mal drüber weg, weil ich zum einen vom ehemaligen UB-Team nicht erwarte, dass sie fit in Dingen wie BSDG und TKG sind und zum anderen ist es immerhin ein deutsches Unternehmen, das ebenfalls dem BDSG unterliegt, welches das Board übernimmt. Man kann nur hoffen, dass es in einem solchen Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten gibt, der mit den entsprechenden Gesetzen vertraut ist. Tipp: Der sollte im Impressum der Firmenhomepage und auch hier im Impressum namentlich erwähnt werden, damit man weiss woran man ist. Aktuell sieht es nämlich so aus, als hättet ihr keinen blassen Schimmer von Datenschutz. Die Datenschutzerklärung, die ihr hier in's UB eingebracht habt, ist rechtlich jedenfalls nicht haltbar. Weder räumt der User dem Unternehmen Verwertungsrechte für die hier von ihm eingebrachten Informationen ein, noch werden unzulässige Inhalte erwähnt und auch ein Haftungsausschluss für die Verfügbarkeit des Dienstes ist nicht zu finden. Und das sind nur 3 der gravierenden Punkte, die mir als Datenschutzbeauftragter gerade in's Gesicht springen. Das könnte für OMCON24 noch ziemliche Probleme mit sich bringen. Denn das Unternehmen hat z.B. von mir keine Einwilligung dafür meine Artikel hier zu präsentieren. Damit habe ich nun die Möglichkeit die Löschung sämtlicher Artikel von mir zu verlangen, was dazu führen würde, dass hier einige hundert Threads ziemlich löchrig zurückbleiben würden. Die Verwertungsrechte habe ich nämlich nur dem ehemaligen Betreiber des UB eingeräumt und nicht OMCON24. Und es wäre mir neu, dass ich den ehemaligen Betreibern erlaubt hätte meine Daten und Inhalte weiterzugeben.

    However... Ich wünsche dem Unternehmen viel Erfolg mit seiner neuen Plattform und verabschiede mich hiermit. War 'ne tolle Zeit mit euch. Ich hab hier auch eine Menge gelernt, nicht nur fachlich, sondern auch menschlich. Dafür gilt mein Dank allen Mitgliedern der UB-Community. :) Sollte jemand weiterhin Kontakt zu mir halten wollen oder Wert auf eine lebendige Community legen, der kann gern bei uns im HaBo vorbeischauen.
     
  12. Robman

    Robman Jungspund
    Administrator

    Dabei seit:
    12.11.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Das Unixboard wird kein solches Portal erhalten. Das Unixboard wird wie bisher auch ein reines Forum bleiben, welches erstmal technisch stark überarbeitet wird. Anschließend werden wir uns um entsprechende inhaltliche Themen kümmern.

    Das akzeptiere ich natürlich. Dir steht es frei weiter zu schreiben oder eben nicht, auch wenn es bedauerlich ist.

    Nur weil ich nicht darauf eingegangen bin, heißt das nicht, dass wir nicht auch hier Optimierungen vornehmen, alles nach seiner Zeit. Wie du selbst schon gesagt hast, sind solche Themen ohnehin regelmäßig zu managed / optimieren (Moderation, Bereiche usw.).

    Danke. :)

    Wegen dem anderen (BDSG usw.) schreibe ich mal nichts, das Thema könnte man sehr weit ausweiten und ist dann hier doch fehl am Platz. Wenn es da einzelne Beschwerden geben sollte, bitte direkt schriftlich an uns. Fakt ist, dass entsprechende Übernahmen (von einer Vielzahl an Projekten), welche wir seit Jahren machen, natürlich rechtlich entsprechend abgesichert sind.

    Viele Grüße
     
  13. #12 bitmuncher, 25.11.2014
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    In dem Fall bitte ich darum, uns wenigstens mitzuteilen wann und in welcher Form wir der Firma OMCON24 GmbH Nutzungsrechte an unseren Inhalten eingeräumt haben oder wann wir die Übertragung dieser Nutzungsrechte den vorherigen Eigentümern - Andre Hahn und Sven Gawlik - erlaubt haben. Die Einräumung der sogenannten "einfachen Nutzungsrechte" ist nämlich eine der Grundbedingungen, die erfüllt sein muss, damit die OMCON24 GmbH Inhalte von uns im Web anzeigen und auf ihren Servern speichern darf. Siehe dazu auch § 31 Abs. 2 UrhG.
     
  14. Robman

    Robman Jungspund
    Administrator

    Dabei seit:
    12.11.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo bitmuncher,

    ich werde mit dir darüber hier nicht diskutieren, das würde wohl zu nichts führen. Ein Projekt komplett an einen neuen Eigentümer (ohne Zerstückelung usw.) zu übertragen, stellt überhaupt kein Problem dar. Außerdem kann ich nicht für die bisherigen Betreiber sprechen, ich glaube auch nicht, dass sie darüber mit dir und hier sprechen möchten. Wende dich bitte per PN / Mail an die jeweilige Partei.

    Sofern du deinen Account gelöscht haben möchtest, sende bitte eine E-Mail über das Kontaktformular. Wir kümmern uns dann darum.

    Viele Grüße
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 karloff, 28.11.2014
    karloff

    karloff Routinier

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ~/
    An der Stelle sage ich mal danke an die alten Betreiber und Helfer, war eigentlich immer ein guter Anlaufpunkt für Fragen.

    Zu den neuen Betreibern, kA werd in 1-2 Monaten mal wieder vorbei schauen und die verkommerzialisierte Version dieser Site anschauen und dann ggf. mein Account löschen oder nicht.
    Zumindest wenn Sie bis dato nicht weiter negativ auffalen.
     
  17. @->-

    @->- Guest

    Zumindest das löschen der Accounts scheint nicht zu funktionieren. Am 25.11. habe ich um Löschung gebeten über die Kontaktmöglichkeit, bis jetzt noch nichts passiert...
     
Thema:

Liebe User vom Unixboard.de

Die Seite wird geladen...

Liebe User vom Unixboard.de - Ähnliche Themen

  1. Kernel D-Bus im Schlamm steckengeblieben

    Kernel D-Bus im Schlamm steckengeblieben: Der Vorschlag von Greg Kroah-Hartman, eine Implementation von D-Bus in den Linux-Kernel aufzunehmen, hat erneut zahlreiche Diskussionen ausgelöst....
  2. Computerspiele? soll man sie spielen oder lieber nicht? Zeitverschwendung?

    Computerspiele? soll man sie spielen oder lieber nicht? Zeitverschwendung?: gelöscht gelöscht
  3. Wo ist denn K9Copy abgeblieben? KDE4

    Wo ist denn K9Copy abgeblieben? KDE4: Wo ist denn K9Copy abgeblieben? Und was wäre denn eine Alternative, vorzugsweise GUI! sorry! google hat doch noch ausgespuckt, mit dem richtigen...
  4. Opensuse instalieren oder lieber nicht?

    Opensuse instalieren oder lieber nicht?: Hallo, ich weiß nicht ob ichs machen soll oder lieber doch nicht. Es geht darum das brandneue Opensuse mir aufm Laptop zu packen. Was sagen...
  5. Meine neue Liebe

    Meine neue Liebe: Hallo, als ich eben eine Mail las, habe ich mich verliebt. Es heißt ThinkPad W700ds, aus dem Geschlecht der Lenovos, besitzt 2 ordentliche -...