LibreOffice Segfault (libucpcmis1lo.so)

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von nighT, 18.09.2013.

  1. nighT

    nighT Guest

    Hallo,

    ich habe zur Zeit ein kleines Problem auf der Arbeit mit einem speziellen Plugin für Alfresco CE.
    Es handelt sich um das Plugin "LibreOffice Online Edit Module". Dieses Plugin soll es ermöglichen ein Dokument direkt in LibreOffice zu öffnen und bearbeiten und auch wieder direkt im Alfresco zu speichern.

    Komischerweise erhalte ich, seit ich Alfresco 4.2.d installiert habe, einen Segfault:
    Code:
    Sep 18 13:14:28 <HOST> kernel: [  844.254581] soffice.bin[26352]: segfault at 0 ip 00007f31bc65a8a3 sp 00007fffff9fb130 error 4 in libucpcmis1lo.so[7f31bc643000+32000]
    
    Das Plugin habe ich selbst per Maven aus dem Quellcode compiliert. Es gab aber keine Änderungen am Quellcode in den letzten Tagen bzw. seit Alfresco 4.2.d auf dem Markt ist.

    Die Frage ist nun: Wo genau ist das Problem zu suchen?

    Ich habe parallel zwei Server im Betrieb:
    Alfresco 4.2.c --> Plugin funktioniert
    Alfresco 4.2.d --> Plugin funktioniert nicht und führt zum Segfault

    Das Problem (der Segfault) tritt auf meinem Notebook, aber auch beim Kollegen auf. Ich setze LibreOffice in folgender Version unter Fedora 19 ein:
    Code:
    # rpm -qa | grep libreoffice-4
    libreoffice-4.1.1.2-4.fc19.x86_64
    

    Meiner Meinung nach liegt das Problem bei Alfresco. Was sagt ihr?
    Aber warum führt das zu einem Segfault auf dem Client. Finde das schon ziemlich strange...

    mfg nighT
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tgruene, 18.09.2013
    tgruene

    tgruene Routinier

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Laut der Fehlermeldung, die Du angibst, findet eine Speicherschutzverletzung durch eine der Funktionen in libucpcmis1lo.so auf. Ich nehme an, valgrind laeuft nicht auf dem Alfresco CE, sonst koenntest Du damit versuchen, das Problem besser einzukreisen. Ansonsten koenntest Du die Quellen, aus denen die Bibliothek erzeugt wird, untersuchen, ob sich dort ein Programmierfehler besteht.
     
  4. nighT

    nighT Guest

    Danke für die Antwort.
    Mit Hilfe des Entwicklers konnte ich das Problem nun lösen.

    Es lag an einer Änderung einer URL von Version 4.2.c zu 4.2.d. Wohl ist LibreOffice, was diese URL's angeht, ziemlich empfindlich. Das führte dann wohl auch zu dem Absturz.
    Die komplette Story incl. Lösungsweg findet ihr hier: https://github.com/Redpill-Linpro/alfresco-libreoffice-online-edit/issues/15
     
Thema:

LibreOffice Segfault (libucpcmis1lo.so)

Die Seite wird geladen...

LibreOffice Segfault (libucpcmis1lo.so) - Ähnliche Themen

  1. Deutschsprachiger Langzeit-Support für LibreOffice von CIB

    Deutschsprachiger Langzeit-Support für LibreOffice von CIB: Benutzer, die LibreOffice einsetzen und dafür professionellen Support in Anspruch nehmen wollen, haben mit der Firma CIB software GmbH nun eine...
  2. Deutschsprachiger Langzeit-Support für LibreOffice von CIB

    Deutschsprachiger Langzeit-Support für LibreOffice von CIB: Benutzer, die LibreOffice einsetzen und dafür professionellen Support in Anspruch nehmen wollen, haben mit der Firma CIB software GmbH nun eine...
  3. LibreOffice 5.1.1 korrigiert Fehler

    LibreOffice 5.1.1 korrigiert Fehler: Das LibreOffice-Projekt hat die Verfügbarkeit der Version 5.1.1 der freien Office-Suite bekannt gegeben. In diesem planmäßigen Update werden...
  4. LibreOffice 5.0.5 freigegeben

    LibreOffice 5.0.5 freigegeben: Das LibreOffice-Projekt hat die Verfügbarkeit der Version 5.0.5 der freien Office-Suite angekündigt. In diesem planmäßigen Update werden...
  5. LibreOffice 5.1 freigegeben

    LibreOffice 5.1 freigegeben: Die Document Foundation hat die Freigabe von LibreOffice 5.1 bekanntgegeben. Die neue Hauptversion der freien Office-Suite bringt eine neu...