LexisNexis Risk Solutions tritt Linux Foundation bei

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 20.06.2011.

  1. #1 newsbot, 20.06.2011
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    LexisNexis Risk Solutions, ein Unternehmen, das Risiken numerisch bewertet und voraussagt, ist der Linux Foundation beigetreten und hat seine Software HPCC unter eine freie Lizenz gestellt.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

LexisNexis Risk Solutions tritt Linux Foundation bei

Die Seite wird geladen...

LexisNexis Risk Solutions tritt Linux Foundation bei - Ähnliche Themen

  1. Asterisk startet nicht...

    Asterisk startet nicht...: Hallo zusammen, langsam habe ich keine Idee mehr warum bei mir Asterisk nicht starten will. Ich bekomme immer diese Aussage: $ sudo...
  2. VRRP 2er asterisk-Server unzuverlässig

    VRRP 2er asterisk-Server unzuverlässig: Hi Leute, ich habe ein Frage an Euch: ich habe 2 Voip-Server laufen die sich eine virtuelle IP teilen für Ausfallsicherheit des primären...
  3. Asterisk und Vodafone(Arcor)

    Asterisk und Vodafone(Arcor): Hallo zusammen ! Ich will mit meiner Asterisk Anlage über Vodafone telefonieren, leider gibt es bei Vodafone nirgendswo offizielle Dokumente...
  4. Asterisk

    Asterisk: Hey Leute, hat wer schon erfahrungen mit Asterisk? Ich bin mich gerade am einarbeiten, aber irgendwie sind alle bücher und artikel die ich...
  5. Asterisk und FreePBX unter OpenSuse 10.2

    Asterisk und FreePBX unter OpenSuse 10.2: Hallo zusammen ! Ich habe gerade mal wieder was vorgenommen. Mein igener kleiner Asterisk Server. Gesagt getan die aktuelle Developmer RC1...