Lenny: Iceweasel 3

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von wasserschlange, 12.07.2008.

  1. #1 wasserschlange, 12.07.2008
    wasserschlange

    wasserschlange Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe heute mal ein Distributionsupgrade unter Lenny gemacht und dabei Iceweasel 3 verpasst gekommen.
    Komischerweise war nach dem Neustart des Brwosers das Theme total anders (Icons wie beim ROX-Filer) und plötzlich war da eine Startseite in den Einstellungen eingetragen, auf die ich auch prompt weitergeleitet wurde.
    Da wurde mir dann gesagt, dass ich eine noch sehr frühe Version von Gran Paradiso - also Firefox 3 - nutzen würde und die doch mal updaten sollte.

    Das war irgendwie zu viel für mich, weshalb ich momentan auf Opera unterwegs bin.
    Ich würde aber schon gerne wieder Open Source.
    Wollte nur mal wissen, ob es bei anderen evtl. ähnliche Erfahrungen gab.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goodspeed, 12.07.2008
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Die FF2 Themes passen in der Regel nicht für FF3 ...von daher normal.
    Aber eine "seltsame" Seite hab und hatte ich nie ...
     
  4. #3 Simsalabim, 12.07.2008
    Simsalabim

    Simsalabim Jungspund

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke das ist normal. Beim erstmaligen starten wird man wohl auf eine Seite geleitet, die einem Informationen über die neuen Features von FF3 oder so liefert (reine Vermutung), nur dass man bei einem FF3, der nicht so heißt wohl dann auf eine andere Seite mit entsprechender Warnung kommt.
    War bei mir das selbe, obwohl mein FF3 nicht Iceweasel sondern Minefield (Archlinux) heißt.

    FF3 soll sich auch besser an die jeweilige Umgebung anpassen.
     
  5. #4 Factory, 12.07.2008
    Factory

    Factory Routinier

    Dabei seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum - NRW
    Also zu der seite das ist normal.

    Das design auch, da Lenny ja nicht Stabil ist sondern alles nur test packete bzw unstabile packete auf erprobung.

    Dazu fällt mir auf das unter Debian egal ob Etch, Sid, Lenny, Woddy ect. alle packete veraltet sind.

    Die Debian etwickler sind seit das Dumme etch raus ist in der packetpflege wie in testing die neusten zu haben, ziehmlich zurück gefallen.

    Würde einfach mal paar tage, wochen warten dann sollte mal neues update da sein womit sich das erledigen sollte mit: FF3 alias Gran Paradiso ist zu alt.



    MfG
     
  6. Dvergr

    Dvergr Tripel-As

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Unter Woody und Etch sind die Pakete selbstverständlich "veraltet". Einmal stabile Debian Versionen werden nicht mehr aktualisiert und nur noch mit Sicherheitsupdates versorgt.

    Das Sid und Testing (derzeit Lenny) nicht aktuell sein sollen kann ich so nicht bestätigen. Zumal Testingt nichtmal die aktuellsten Pakete beinhaltet, dafür ist Sid da. Ich selbst benutze ausschließlich Testing für meine Desktoprechner und auf Iceweasel 3 musste ich jetzt gerade mal ein paar Wochen warten, in Sid war er schon nach wenigen Stunden/Tagen verfügbar. Für mich sind das absolut akzeptable Zeiten und ich bin trotzdem auf dem aktuellen Stand. Testing ist relativ stabil, macht keine Probleme und hat aktuelle Software. Bleeding edge muss bei mir sowieso nichts sein, deshalb nutze ich auch kein Sid. Und wer stabilität haben will, der muss mit der Zeit halt bei Debian mit etwas veralteter Software leben. Große Nachteile ergeben sich dadurch jedoch im Normalfall nicht.
     
  7. Mixi

    Mixi Hobbypinguin

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Nein, ist schon richtig so, unter Lenny ist FF3 RC2 (momentan der aktuellste, da bis zum Release keine für Linux relevanten Änderungen passiert sind), aber die Startseite ist noch auf die alte eingestellt. Also keine Sorge, aktueller gehts nicht.
     
  8. #7 Factory, 12.07.2008
    Factory

    Factory Routinier

    Dabei seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum - NRW
    Ok aber ist mir letztens arg aufgefallen das die Packet pflege seit etch ziehmlich ja, misserabl ist.

    Viele Probgramme die ich installieren konnte gehen seit dem etch nicht mehr da andauert packete zu alt wären oder nicht vorhanden.

    Hab Debian SID gefahren, bis etch rauskamm und seit dem ist bei SID ja auch vorbei. :)
     
  9. #8 Goodspeed, 12.07.2008
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Käse ... oder bring vernünftige Beispiele.
    Das in Sid nicht immer als rundläuft, ist nun mal die Natur der Dinge und jeder, der sich halbwegs mit Debian beschäftigt, sollte das wissen.

    Und das die Aktualisierungen und "Neuversionierungen" in letzter Zeit eher zurückhalten von statten gehen liegt allein daran, dass Lenny langsam stable wird und man sich die vorhandene Basis nicht versauen will.
    Was z.B. auch ein Grund dafür ist, dass KDE 4.0 nicht nach Lenny kommt ... und einiges anderes.
    Aber das weißt Du ja alles als langjähriger Debian-User ...
     
  10. #9 supersucker, 12.07.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    [Kurzes Off-Topic / Aufreg-Modus]

    Wenn ich sowas lese, könnte mir schon wieder speiübel werden.

    Haben die Distributoren nichts Besseres zu tun, als sich diese unglaublich armseligen Namenskriege zu liefern?

    Aber naja, allzuviel Konstruktives kommt ja für gewöhnlich nicht mehr von Debian, da haben die Leute offensichtlich viel Zeit sich so einen Scheiß wie ihren ICE-* Kindergarten zu überlegen.

    Und auch die Arch-Maintainer scheinen ja über mächtig viel Freizeit + Langeweile zu verfügen.
    [/Kurzes Off-Topic / Aufreg-Modus]
     
  11. #10 Factory, 12.07.2008
    Factory

    Factory Routinier

    Dabei seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum - NRW
    Tatsache ist Sid ist nicht mehr so aktuell wie es mal war sondern nur noch alt zeug was es vor jahren schon gab wo ist das dann vor allem noch Unstable wie es eigentlich sein sollte. naja auch wurcht ^^ weiss was anbach ist bei Debian und das ist nun mal das alles veraltet ist gegen vorher ob Stabile version oder Unstabile.

    Somit wars das zum thema von mir :devil:
     
  12. Dvergr

    Dvergr Tripel-As

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Dir ist aber schon klar, dass die Ursache die Namens- und Logorechte bei Mozilla waren und Debian hier nicht all zu viel für konnte? Und ich kann mir nicht vorstellen, dass es besonders viel Manpower gekostet hat, die neuen Namen und Logos für Ice* zu überlegen...
     
  13. #12 supersucker, 12.07.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Nein, ganz so einfach ist es nicht.

    Da waren durchaus beide Seiten beteiligt.

    Oh doch, mit ewig langen Diskussionen um dieses NULL-Thema usw. wurden da etliche Resourcen gebunden.

    Die hätte Debian vllt. lieber mal in ihre open-SSL Bibliothek stecken sollen...* SCNR *

    Anyway,

    ich schätze die (frühere) Arbeit von Debian, mittlerweile sehe ich da aber nur noch einen extrem arroganten Haufen von Leuten, die sich für die besten Entwickler halten und alles andere aus Prinzip mal Scheiße finden.

    Da brauch sich nur mal eine beliebige Diskussion auf der mailing-Liste anzusehen.

    Und mit ihrem krassen Dogmatismus, dem ja sogar man-pages zum Opfer fallen, verprellen sie eh immer mehr Admins. Zumindest im professionellen Umfeld, da hat man nämlich oft wenig Verständnis für die Debian-Schoten.
     
  14. #13 Simsalabim, 12.07.2008
    Simsalabim

    Simsalabim Jungspund

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Also Minefield ist keine neue Erfindung von Archlinux.
    http://forums.mozillazine.org/viewtopic.php?f=23&t=305281

    Worüber man sich aufregen kann. :think:

    So wie du?

    lg Simsalabim
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Gott_in_schwarz, 12.07.2008
    Gott_in_schwarz

    Gott_in_schwarz ar0

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Ist minefield nicht distributionsunabhängig einfach die Entwickler-/Testversion (spraying-blood edge) vom Feuervogel?
    ***?***


    ädüt: oha. 2 l8.
     
  17. #15 wasserschlange, 12.07.2008
    wasserschlange

    wasserschlange Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Um nochmal zum Thema zurückzukommen: Also, aufgrund dessen, dass der Umstieg auf den FF3 anscheinend etwas holprig verläuft, bin ich jetzt bei Opera geblieben.
    Ich habe den Browser gestern und heute mal etwas intensiver augetestet und bin total hin und weg!
    Hier kann mensch wirklich alles mögliche Konfigurieren.
    Ich hab mir sogar mein eigenes Proxymanagement-Tool zusammengebastelt.
    Um Updates für den Browser kümmert sich APT.
    Also alles super. Aber eben leider (noch?) nicht Open Source.
     
Thema:

Lenny: Iceweasel 3

Die Seite wird geladen...

Lenny: Iceweasel 3 - Ähnliche Themen

  1. Debian Lenny Iceweasel Grafik Problem

    Debian Lenny Iceweasel Grafik Problem: Ich habe gerade von Etch auf Lenny upgegraded und seit dem habe ich ein Problem mit manchen Grafiken in Firefox. Hier mal ein Beispiel: [IMG]...
  2. debian backports für lenny

    debian backports für lenny: hallo zusammen ich will mein altes lenny-system mit neueren packeten updaten, deshalb versuche ich die entspr. "backports" zu verwenden. nun...
  3. debian lenny updaten per apt-get?

    debian lenny updaten per apt-get?: hallo zusammen habe auf meinem sparc-rechner nun wieder debian lenny installiert, da das besser läuft als "squeeze" und "wheezy". nun wollte...
  4. Php 5.3 auf debian Lenny

    Php 5.3 auf debian Lenny: Hallo, wie kann ich auf Debian Lenny die php Version 5.3.x installieren? Verschiedene Anleitungen mit Bearbeitung der sources.list hat nicht...
  5. Benötige hilfe beim Aufbau eines Raid 1 unter Debian Lenny

    Benötige hilfe beim Aufbau eines Raid 1 unter Debian Lenny: Hallo Kann mir jemand beim einrichten eines Raid 1 ( Mirroring ) helfen? Meine HW: 160 GB HD SATA auf dem Debian Lenny installiert ist...