leere Verzeichnisse finden

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von onlineuser, 22.03.2007.

  1. #1 onlineuser, 22.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2007
    onlineuser

    onlineuser Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    wie kann ich schnell und effektiv alle Unterverzeichnisse durchgehen und die leeren Verzeichnisse rausfinden bzw. löschen?

    Liebe Grüsse.
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    hab mir mal das zusammengaut. Einen eigenen Befehl dafür wird es wohl nicht gebe, oder?

    Liebe Grüsse.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fallout, 22.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2007
    Fallout

    Fallout Doppel-As

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Mein Vorschlag wäre:
    Code:
    find /pfad/ -type d -exec rmdir -p {} 2>/dev/null \;
    Gruß Daniel
     
  4. #3 Wolfgang, 22.03.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Geht solange gut, wie keine Leerzeichen vorkommen.
    Code:
    find -depth -type d -links 2 -print0 | xargs -0r rmdir 2>/dev/null
    Behebt das Problem.
    -depth dreht die Suchreihenfolge um, steigt von oben nach unten.
    Deshalb reicht hier rmdir.
    Mit GNU find geht es auch mit der Option -empty

    Code:
    find -depth -type d -empty -exec rmdir "{}"  \;
    Gruß Wolfgang
     
  5. #4 onlineuser, 23.03.2007
    onlineuser

    onlineuser Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    find ist ja sehr mächtig. :) thx
     
  6. #5 Kryptaesthesie, 26.06.2009
    Kryptaesthesie

    Kryptaesthesie Jungspund

    Dabei seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo :)
    Ich muss diesen Thread noch mal aufgreifen.
    Folgender Aufruf:
    Code:
    find /home/gerrit/scripttest/ -depth -type d -empty -exec rmdir {} +
    Dann werden mir nur die untersten leeren Verzeichnisse gelöscht. Aber nicht alle unterhalb von "scripttest".

    Hat da jemand eine Idee?


    Danke euch schon mal! :)
    Gruß
    Gerrit
     

    Anhänge:

  7. #6 Captain Crunch, 28.06.2009
    Captain Crunch

    Captain Crunch Gott

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    So wie Wolfgang geschrieben hat funktionierts doch:
    Code:
    find /home/gerrit/scripttest/ -depth -type d -empty -exec rmdir {} \;
    
     
  8. #7 Kryptaesthesie, 29.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2009
    Kryptaesthesie

    Kryptaesthesie Jungspund

    Dabei seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Jou, da hast du Recht :)
    Danke!
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Ich muss da noch mal eine Frage anhängen.
    Ich verstehe das aus den man-Pages nicht so richtig.
    Was bedeutet bei den Befehlen das + am Ende, bzw. das \; ?? :hilfe2:

    Vielleicht kann das jemand kurz zusammenfassen?!
    Danke für eure Hilfe! :)

    Gruß
    Gerrit
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 bytepool, 29.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2009
    bytepool

    bytepool Code Monkey

    Dabei seit:
    12.07.2003
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/sweden/göteborg
    Hi,

    ganz einfach: Bei dem Semikolon wird der exec Befehl fuer jede gefundene Datei einzeln ausgefuehrt, aber wenn du das Plus Zeichen benutzt, werden die gefundenen Dateien der Reihe nach fuer {} eingesetzt, und der Befehl wird nur einmal ausgefuehrt.

    Probier beides doch einfach mal mit -exec echo, dann duerfte das schnell klar werden.

    mfg,
    bytepool
     
  11. #9 Kryptaesthesie, 29.06.2009
    Kryptaesthesie

    Kryptaesthesie Jungspund

    Dabei seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Vielen Dank! :)
     
Thema: leere Verzeichnisse finden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. linux leere verzeichnisse anzeigen

    ,
  2. linux leeres verzeichnis finden

    ,
  3. linux leere verzeichnisse auflisten

Die Seite wird geladen...

leere Verzeichnisse finden - Ähnliche Themen

  1. bash Finden und Löschen aller leeren Verzeichnisse

    bash Finden und Löschen aller leeren Verzeichnisse: Mit find . */ -exec rmdir "{}" ";"findet und loescht man alle leeren Verzeichnisse ab der Ebene wo man sich gerade befindet. Allerdings werden...
  2. Leere Verzeichnisse

    Leere Verzeichnisse: Guten Abend, gibts unter Suse ein Tool mit dem ich leere Verzeichnisse finden und diese evtl. in eine Datei schreiben kann. Wichtig ist zuerst...
  3. leere Bildschirm nach CompizConfig

    leere Bildschirm nach CompizConfig: Hallo Community, wollte mittels CompizConfig an meinem Desktop unter Ubuntu 11.10 ein wenig rumspielen. Nach wenigen Klicks passierte es dann:...
  4. Wenn die nächste Zeile eine leere Zeile ist hör auf

    Wenn die nächste Zeile eine leere Zeile ist hör auf: Sorry erstmal für den komischen Titel. Aber ne andere Beschreibung fiel mir nicht ein. Folgendes Problem: Ich erzeuge aus einem getfacl . ein...
  5. Leerer Parameter in Funktion

    Leerer Parameter in Funktion: Guten Tag Erstmal Hallo zusammen, bin gerade neu hier an Board und freue mich auf tolle Threads. Stehe an einem dofen Problem: Ich ziehe...