Laserdruckerkaufempfehlung

Dieses Thema im Forum "Drucker / Scanner" wurde erstellt von schwedenmann, 27.12.2005.

  1. #1 schwedenmann, 27.12.2005
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo


    ich plane demnächst die Anschaffung eine sw Laserdruckers.
    ich schwanke zwischen
    Kyocera FS-920 und Brother 5150D
    beide zwischen 225-250 Euro.

    Hat jemand Erfahrungen mit dem einen oder anderen Drucker ?

    Habe natürlich bei cups und bei www.linuxprinting.org vorbeigeschaut. Von Cuzps werden beide nicht unetrstützt, bei Linuxpinting.org wird der Brother als "perfectly" unterstützt klassifiziert, aber es scheint unter Linux ein Problem mit dem Duplexdrcuk zu geben.

    So, wie es aussieht, muß man bei beiden Druckern das PPD-file an die richtige Stelle kopieren um sie unter cups ansprechen zu können.

    Mfg
    schwedenmann
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schlubber, 27.12.2005
    Schlubber

    Schlubber Aurox ,Win XP User

    Dabei seit:
    14.12.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/schlubber
  4. #3 schwedenmann, 27.12.2005
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    laserdrucker

    Hallo

    @schlubber
    Klar hab ich den thread gelesen, abr es geht da ja nicht explizit um den Kyocera FS-920 und/oder den Brother 5150D. Obwohl letztere ja im thread erwähnt wird, aber ob der Schreiber den unter Linux betreibt geht daraus nicht hervor, zudem hat der Brother, aus dem brother-Forum, unter Linux Schwierigkeiten mit dem Duplexdruck.
    Wollte nur fragen, ob ein user hier im Forum eigene Linuxerfahrungen mit einem der Modelle hat.

    Mfg
    schwedenman
     
Thema:

Laserdruckerkaufempfehlung