Kurze Videos aus Bildern erstellen, womit?

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von althena77, 07.07.2006.

  1. #1 althena77, 07.07.2006
    althena77

    althena77 Eroberer

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Hallo!

    Suche ein Programm, mit dem ich kurze Videos aus Bildern erstellen kann.

    Beispiel: Man sieht ein Photo und einige animierte Effekte (Schrift erscheint wie von Hand geschrieben, ein Spotlight bewegt sich darüber usw.).

    Das ganze sollte dann schon als Videodatei exportiert werden können. Welches Programm könnte ich da unter Linux verwenden?

    Danke und schöne Grüße!
    althena77
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
  4. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du wirklich nur die Bilder in einen Stream umformen willst, kannst Du auch mplayer/mencoder benutzen.
     
  5. #4 althena77, 07.07.2006
    althena77

    althena77 Eroberer

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Dank für die schnellen Antworten :)

    @devilz: Danke für die Antwort, habe mich gerade mal ein wenig auf der Seite umgesehen. Allerdings steht da u.a. auch folgendes:

    Bräuchte halt schon ein normales Videoformat, geht das damit auch?

    @rikola: Habe mplayer wohl installiert und mencoder (glaube ich) auch. Kann ich also da ein Bild einfach importieren, abspielen und gleichzeitig aufzeichnen? Aber wie bekomme ich dann da noch Texte/Effekte (später) rein?
     
  6. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    mencoder ist kein Videobearbeitungsprogramm - tut mir leid, falls ich Dich falsch verstanden habe. Es hilft Dir lediglich, eine Reihe png oder jpg Bilder in einen Videostream umzuwandeln. D.h., Du hast Deine bilder, z.B.
    bild0001.png ... bild9999.png, die Du bereits bearbeitet hast, d.h., wenn Du in den Bildern bild0123.png bis bild0321.png einen Pfeil ins Bild wandern lassen willst, musst Du die _VORHER_ bearbeiten - z.B. mit gimp oder ImageMagick.

    Mit mencoder wandelst Du sie dann in einen Stream um, z.B.
    laut mencoder Doku:

    Code:
    mencoder mf://bilder*.png -mf w=800:h=600:fps=25:type=png -ovc lavc -lavcopts vcodec=mpeg4:mbd=2:trell  -o output.avi
    
    Mittels ImageMagick kannst Du vermutlich ein paar nette Effekte in die Bilder reinzaubern ohne allzu viel Aufwand, jedoch weiss ich nicht, ob es das ist, was Du suchst.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 althena77, 07.07.2006
    althena77

    althena77 Eroberer

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Nein, Du hast mich schon richtig verstanden :) Ich habe hier Bilder, die ich als Videostream aufnehmen möchte. Die effekte sollen allerdings auch Videoeffekte sein.

    In Sachen Text also soll da nicht (etwa mit Gimp) schon vorher was auf dem Bild sein. Ich hätte wenn gerne elegante Textein- und Textausblendungen. Welches Programm wäre da empfehlenswert? Habe öfter mal Programmnamen wie "Kino" oder "Main Actor" fallen hören, wären die empfehlenswert?
     
  9. #7 campylobacter, 07.07.2006
    campylobacter

    campylobacter Tripel-As

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ich such ja zufäliig genau das selbe. Allerdings brauche ich keine Einblendungen.

    Mit dem mencoder bekomm ich immer diesen Fehler:
    Ich hab mich ein bischen gespielt (und Infos aus dem Internet gesucht), und mit diesem Befehlt mein Glück probiert:
    Als Ergebiss bekomme ich eine AVI Datei die ungefähr so groß ist, wie die ganzen Fotos zusammen. Allerdings fehlt der Inhalt, bzw. der mplayer zeigt eben nichts an. ;)

    althena77: Kino ist dafür nicht geeignet. Ich hab jetzt auch das Programm Cinelerra probiert. Das soll ja eniges können, aber man muß sich einarbeiten. Noch habe ich es nicht geschaft, ein Video zu speichern. Aber vielleicht bist du lernfähiger ;)
     
Thema: Kurze Videos aus Bildern erstellen, womit?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Linux Bilder film

    ,
  2. linux video erstellen

Die Seite wird geladen...

Kurze Videos aus Bildern erstellen, womit? - Ähnliche Themen

  1. Gnome 3.20 rückt Tastaturkürzel wieder mehr in den Vordergrund

    Gnome 3.20 rückt Tastaturkürzel wieder mehr in den Vordergrund: Alle Apps, die Tastaturkürzel unterstützen, sollen mit einer Anzeige der verfügbaren Kürzel in Form eines eingeblendeten Fensters ausgestattet...
  2. Artikel: Ein kurzer Blick auf KDE Plasma 5

    Artikel: Ein kurzer Blick auf KDE Plasma 5: Ein frischer Wind weht bei KDE: Mit der künftigen Oberfläche Plasma 5 erneuern die KDE-Entwickler nicht nur die Optik des Desktops mit einem...
  3. Artikel: Sozi - Eine kurze Einführung in das Inkscape-Plugin

    Artikel: Sozi - Eine kurze Einführung in das Inkscape-Plugin: Wer heute seine Zuhörer nicht langweilen möchte, greift zu innovativen Präsentationskonzepten. Diese vermisst man unter Linux natürlich nicht, so...
  4. Eigene Tastaturkürzel lassen sich nicht aktivieren, Gnome

    Eigene Tastaturkürzel lassen sich nicht aktivieren, Gnome: Was ich auch mache, es tut sich nichts. Bei den voreingestellten Kürzeln geht alles wunderbar. Aber hier springt lediglich das Dialogfenster zum...
  5. kurze Vorstellung

    kurze Vorstellung: Mein Name ist Tim, ich bin 14 Jahre alt, und ich komme aus Baden-Württemberg, und mein exakter Wohnort ist: /home/tim Ich habe eigentlich...