Kubuntu und T-Online

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von chiefadri, 03.10.2006.

  1. #1 chiefadri, 03.10.2006
    chiefadri

    chiefadri *******

    Dabei seit:
    12.11.2002
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Memmelsdorf, bei Bamberg
    Hi,

    ich soll von einem Kollegen fragen, wie mann mit Kubuntu und T-online ins Netz kann.
    Wegen der T-Online Software usw.

    Leider kenne ich mich nicht mit T-Online aus, deswegen kann ich ihm nicht selber helfen.

    Schönen Tag noch und schonmal danke im voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tavgm

    tavgm Doppel-As

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Hi,

    normalerweise kann man auch unter win... ohne t-online software.
    Man erstellt eigentlich nur ne Verbindung mit seinen Daten und es sollte gehen.
    Bei mir ist es so das ich die Daten in einen Router eingegeben habe und ich musste daher unter linux nichts einstellen.
    Daher waere es interessant ob dein kollege nen Router dazwischen hat oder nicht, wenn ja sollte er es dort einstellen.

    Gruss tavgm
     
  4. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Um diese Frage muesste man erstmal wissen, wie der Kollege am Internet haengt. DSL, Modem, ISDN? Ueber einen Hardware-Router oder direkt am (DSL/ISDN-)Modem?
     
  5. Lumpi

    Lumpi Haudegen

    Dabei seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Hallo,

    IMHO ist es egal, welchen Provider dein Kollege nutzt.

    Du stellst den Zugang entsprechend
    des verwendeten "Anschlusses" (siehe Posting von Theton) her.
    Jeder Provider hat auf seine Page die Möglichkeit sich einzuloggen.

    Von dort kann dein Kollege alles machen wie bei der Software.

    Gruß Lumpi

    PS: Falls du nicht weist wie der Anschluß konfiguriert werden muß
    wir helfen dir gerne weiter
     
  6. #5 chiefadri, 04.10.2006
    chiefadri

    chiefadri *******

    Dabei seit:
    12.11.2002
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Memmelsdorf, bei Bamberg
    Mein Kollege geht mit DSL ins Internet.
    Und Router Speedport (W) 500V ist über die Netzwerkkarte am PC angeschlossen.

    Danke schon mal
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
  9. #7 Lumpi, 04.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2006
    Lumpi

    Lumpi Haudegen

    Dabei seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Hallo,

    Rufe die Netzwerk-Konfiguration auf
    (wie das bei Kubuntu geht weis ich aber nicht :D).

    Wenn DHCP verwendet wird, sollte die Netzwerkerkennung
    der eth0 automatisch eine IP zugewiesen bekommen.

    Bei statischer IP-Adresse:
    Der genannte Router hat die Ip "192.168.2.1" und übernimmt
    das Standart-Gateway und den Nameserver *anmerk*

    Die Netzwerkkarte muss dann folgende
    Konfiguration erhalten

    Hostname: "IstEgal"
    IP: 192.168.2.X
    ( X ist ein Wert zwischen 2 und 254, denn "1" ist bereits der Router)
    Standart-Gateway: 192.168.2.1
    Subnetmask: 255.255.255.0
    Name- (DNS-) Server: 192.168.2.1
    Es kann aber auch noch der von t-online (z.B. 217.237.148.17) oder
    eines anderen Providers eingegeben werden.

    Jetzt sollte der Zugang ins WWW stehen.

    Gruß Lumpi

    [EDIT] ich beziehe mich hier auf dei Standard-Konfiguration vom Router
    Bei Änderungen der originalen LAN-Einstellung ist alles anzupassen
     
Thema:

Kubuntu und T-Online

Die Seite wird geladen...

Kubuntu und T-Online - Ähnliche Themen

  1. Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS

    Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS: Dieser Artikel beleuchtet die Neuerungen von Ubuntu 16.04 LTS »Xenial Xerus« vor allem in den beiden wichtigsten Desktop-Ausgaben, Unity und KDE....
  2. Artikel: Ubuntu und Kubuntu 15.10

    Artikel: Ubuntu und Kubuntu 15.10: Am 22. Oktober war es wieder einmal so weit, und eine neue Version von Ubuntu ist pünktlich zum geplanten Termin ein halbes Jahr nach seinem...
  3. Kubuntu: Jonathan Riddell tritt zurück

    Kubuntu: Jonathan Riddell tritt zurück: Nachdem Jonathan Riddell, einer der führenden Entwickler von Kubuntu, vom Council der Distribution zurückgetreten ist, hat er nun auch seinem...
  4. Jonathan Riddell tritt vom Kubuntu Council zurück

    Jonathan Riddell tritt vom Kubuntu Council zurück: Jonathan Riddell, einer der führenden Entwickler von Kubuntu, ist vom Kubuntu Council zurückgetreten, wie vor einem Monat vom Gemeinschafts-Beirat...
  5. Wer kann mir eine Info zu Abhängigkeiten unter Kubuntu 14.04 geben ?

    Wer kann mir eine Info zu Abhängigkeiten unter Kubuntu 14.04 geben ?: Kann mir Jemand eine Information zu Abhängigkeiten unter Kubuntu 14.04 geben ? Es geht um das Paket Libavcodec-extra-54 , da steht in der...