Kubuntu / RAID0

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von benefunk, 28.01.2007.

  1. #1 benefunk, 28.01.2007
    benefunk

    benefunk Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.11.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe mir vor Tagen einen neuen Rechner gekauft und wollte natürlich als erstes einmal Kubuntu installieren. Jetzt habe ich folgendes Problem. Ich habe unter Windows die Platte konfiguriert und habe Unzugeordneten Partitionsplatz gelassen für die Installation für Linux. So mache ich das immer. Wenn ich jetzt allerdings die Installation starte und zum Teil der Partitionstabelle komme will er eine der beiden Platten (2 x 250 GB mit Raid0) komplett formatieren. In die Partitionstabelle von Hand lässt er mich gar nicht rein. Das heisst ich müsste eine Platte formatieren um es zu installieren. Das will ich aber nicht.

    Unterstützt Kubuntu (6.06) Raid0 einfach nicht oder warum zeigt er mir hier die 2 Platten auf? Im Partition Manager unter Windows zeigt er mir ja auch nur eine Platte an. Was ja eigentlich auch korrekt ist.

    HILFE :-)

    Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Wäre super !!!

    gruss, BENEFUNK
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goodspeed, 28.01.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Das Problem ist Dein "Pseudo"-RAID-Controller ... also das Teil, was da auf Deinem MoBo sitzt.
    Diese Controller haben nicht wie wichtige RAID-Controller eine eigene CPU sondern wälzen das per Windows-Treiber auf Deine richtige CPU ab.
    In der Regel kann Linux mit sowas nicht umgehen (mangels Treiber).
    Eventuell hast Du jedoch Glück und Controller wird von dmraid unterstützt (Google sollte da helfen). Allerdings gibt es noch nicht all zu viele Distributionen, die dmraid im Installer haben. Aber auch da hilft Dir sicherlich Google weiter.

    Das gleiche Problem hast Du auch, wenn Du per Linux ein Software-RAID einrichten möchtest und per Windows darauf zugreifen willst ...
     
  4. #3 benefunk, 28.01.2007
    benefunk

    benefunk Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.11.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    vielen Dank mal für die Antwort. Sowas hatte ich mir schon gedacht.

    Wenn ich Raid0 ausschalte im BIOS sollte das Problem doch eigentlich behoben sein oder?

    gruss, BENEFUNK
     
  5. #4 Goodspeed, 28.01.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Dann dürfte aber auch Deine derzeitige Windows-Installation weg sein ..
     
  6. #5 benefunk, 28.01.2007
    benefunk

    benefunk Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.11.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ja die ist weg !!! aber die kann man ja auch wieder drauf machen. Bevor es überhaupt nicht geht mache ich es so. Ich brauche Raid0 nicht.

    gruss, BENEFUNK
     
  7. #6 Goodspeed, 28.01.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Ich wollte es halt nur erwähnen ;)
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kubuntu / RAID0

Die Seite wird geladen...

Kubuntu / RAID0 - Ähnliche Themen

  1. Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS

    Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS: Dieser Artikel beleuchtet die Neuerungen von Ubuntu 16.04 LTS »Xenial Xerus« vor allem in den beiden wichtigsten Desktop-Ausgaben, Unity und KDE....
  2. Artikel: Ubuntu und Kubuntu 15.10

    Artikel: Ubuntu und Kubuntu 15.10: Am 22. Oktober war es wieder einmal so weit, und eine neue Version von Ubuntu ist pünktlich zum geplanten Termin ein halbes Jahr nach seinem...
  3. Kubuntu: Jonathan Riddell tritt zurück

    Kubuntu: Jonathan Riddell tritt zurück: Nachdem Jonathan Riddell, einer der führenden Entwickler von Kubuntu, vom Council der Distribution zurückgetreten ist, hat er nun auch seinem...
  4. Jonathan Riddell tritt vom Kubuntu Council zurück

    Jonathan Riddell tritt vom Kubuntu Council zurück: Jonathan Riddell, einer der führenden Entwickler von Kubuntu, ist vom Kubuntu Council zurückgetreten, wie vor einem Monat vom Gemeinschafts-Beirat...
  5. Wer kann mir eine Info zu Abhängigkeiten unter Kubuntu 14.04 geben ?

    Wer kann mir eine Info zu Abhängigkeiten unter Kubuntu 14.04 geben ?: Kann mir Jemand eine Information zu Abhängigkeiten unter Kubuntu 14.04 geben ? Es geht um das Paket Libavcodec-extra-54 , da steht in der...