[Kubuntu] interessehalber: warum ist sind die modules so groß?

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Ferdinant, 24.02.2008.

  1. #1 Ferdinant, 24.02.2008
    Ferdinant

    Ferdinant Doppel-As

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterm Dach
    Hallo!

    Ich habe mir die Zeit genommen einen eigenen Kernel zu kompilieren (basierend auf dem sources die ich viá apt bezogen habe) und diesen schön an meine Hardware und Bedürfnisse angepasst, sowie alle nicht benötigten module rausgeschmissen.
    Nach dem kompilieren und installieren habe ich einmal die Ordner /lib/modules/"Alter Kernel" und /lib/modules/"Neuer Kernel" verglichen, Ergebnis:
    "Alter" /lib/modules/kernel-Ordner: 2061 Dateien, 479 Unterordner und insgesammt 82,1 MB
    "Neuer" /lib/modules/kernel-Ordner: 890 Dateien, 170 Unterordner und insgesammt sage und schreibe 306,8 MB!

    Könnte mir jemand erklären, was man falsch machen kann, damit Kernel-Module auf die 10-fache größe wachsen?

    und noch ne kleine OT-Frage, die es nicht wert ist, ein eigenen topic zu eröffnen: kann man die aktualisierung von paketen global zurückhalten? man kann sie ja allein in synaptic, aptitude... etc. sperren, aber gibts da zufällig einen globalen hebel, der die aktualisierung eines pakets immer und überall blockiert? (aptitude hold zählt also nicht)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast1

    Gast1 Guest

    Wenn man z.B. bei der Kernelkonfiguration alles als Modul auswählt, was bei 3 nicht auf dem Baum war, dann kann so etwas vorkommen.

    Greetz,

    RM
     
  4. #3 Ferdinant, 24.02.2008
    Ferdinant

    Ferdinant Doppel-As

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterm Dach
    Schonmal danke für die Antwort.
    Das interessante ist aber, das ich eben das NICHT gemacht habe. die Anzahl der module ist sogar geringer (wie man auch an der anzahl der dateien erkennen kann), aber dafür wuchsen die einzelen Module auf eine sagenumwobene Größe an... (z.b.: acpi/button.ko vorher 16kb, hinterher 135kb)
     
  5. Gast1

    Gast1 Guest

    Irgendwelche Debug-Optionen gesetzt?

    Code:
    file *irgendeinModul*.ko
    sagt?

    Greetz,

    RM
     
  6. Shorti

    Shorti Routinier

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    hast du eventuell andere module genommen, dei groesser sind?
     
  7. #6 Ferdinant, 24.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2008
    Ferdinant

    Ferdinant Doppel-As

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterm Dach
    @Rain_Maker:
    (neu, 135kb)
    /lib/modules/2.6.24.2/kernel/drivers/acpi$ file button.ko
    button.ko: ELF 64-bit LSB relocatable, x86-64, version 1 (SYSV), not stripped

    (alt, 16kb)
    /lib/modules/2.6.24-8-generic/kernel/drivers/acpi$ file button.ko
    button.ko: ELF 64-bit LSB relocatable, x86-64, version 1 (SYSV), not stripped

    also nen echten unterschied erkenne ich da nicht

    @Shorti:
    wie direkt ist das jetzt gemeint? ich habe den Kernel aus dem paket "linux-kernel-sources" aus apt bezogen und ich vermute mal, das der offizielle (also der alte) kernel auf ebendenselben sources basiert. das einzige was ich an der .config geändert habe ist eigenlich nur, Module rauszuschmeißen und ein paar sachen anzupassen, die eigenlich* keine extreme Modulvergrößerung bewirkt haben könnten...

    edit: * gibt es theorethisch optionen die ein solches wachstum erklären könnten?
     
  8. Gast1

    Gast1 Guest

    Dann solltest Du Deine Kernelconfig mal nach "DEBUG" durchsuchen.

    Komischerweise sind die Module im Distributionskernel allerdings auch "not stripped", aber von Ubuntu ist man ja gerade wenns um Kernelgeschichten geht einiges gewohnt.
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Ferdinant, 24.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2008
    Ferdinant

    Ferdinant Doppel-As

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unterm Dach
    Ok, habe dann jetzt via "cat .config | grep DEBUG | grep =y" alles ausfindig gemacht und via texteditor (xconfig vertraue ich nicht mehr. 80% der gegebenden DEBUG-Geschichten hab ich da nicht drin gefunden) auskommentiert. Da waren, unter anderem, so interessante Sachen bei wie z.B. CONFIG_DEBUG_FS=y , CONFIG_DEBUG_KERNEL=y und CONFIG_DEBUG_INFO=y dabei. Ich vermute mal, das es nach dem nächsten make gegessen sein sollte.

    Vielen Dank!

    Nachtrag: Ja, hypothese bestätigt, Kernel wunderbar (klein). Kernel schnell, und die module sind auf 30 MB runter
     
  11. karru

    karru OSX'ler

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß jetzt nicht, ob die ganzen Programme auf APT aufbauen, falls dem aber so ist sollte dir folger Artikel weiterhelfen:

    Stichwort: Apt Pin(-ning)
    http://www.debian.org/doc/manuals/apt-howto/ch-apt-get.de.html#s-pin
     
Thema:

[Kubuntu] interessehalber: warum ist sind die modules so groß?

Die Seite wird geladen...

[Kubuntu] interessehalber: warum ist sind die modules so groß? - Ähnliche Themen

  1. [Kubuntu] Dolphin austauschen...

    [Kubuntu] Dolphin austauschen...: Wessen Idee war dieser schwachsinnige klicki-bunti Dateimanager eigentlich.. ist sogar noch default in KDE4 :rofl: Ich hab jedenfalls noch KDE3...
  2. [Kubuntu] Root-Login nicht erlaubt?

    [Kubuntu] Root-Login nicht erlaubt?: Ich habe unter Kubuntu Feisty Fawn über die Konsole ein root-Passwort erstellt. (sudo passwd) Starte ich nun eine neue Sitzung und gebe als...
  3. [Kubuntu] Fehler bei ndiswrapper Installieren

    [Kubuntu] Fehler bei ndiswrapper Installieren: [Kubuntu] Network Manager einrichten Thread bitte löschen!
  4. [Kubuntu] SSH & X-Forward

    [Kubuntu] SSH & X-Forward: Hi, ich hab eben Kubuntu auf'n Rechner gemacht, der mir eh nur noch im weg stand *g* Hab jetz auch schon n root-PW gesetzt und kann mcih per su...
  5. [Kubuntu] In Konsole wechseln...

    [Kubuntu] In Konsole wechseln...: Hi, also ich hab mir mal Kubuntu draufgemacht und gleich mal ein bischen rumgebastelt^^ naja was mir dabei auffält: man kann nich in eine Konsole...