Kubuntu 7.04 noch ein seltsames Wlan-Problem

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Emess, 05.05.2007.

  1. #1 Emess, 05.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2007
    Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Kann mit Kubuntu jetzt auf meine Fritbox zugreifen aber nur mit der IP der Namen ist nicht aufzulösen.
    Auch Internetseiten lassen sich anpingen, aber der Browser kann keine Verbindung zu gewählten Server herstellen.

    Hier ein Paar Infos:
    RT2500 Wlan-Karte, Frtzbox, WPA und Kubuntu 7.04.

    iwconfig
    Code:
    root@master:/home/michael# iwconfig
    lo        no wireless extensions.
    
    ra0       RT2500 Wireless  ESSID:"FRITZ!Box Fon WLAN 7170"
              Mode:Managed  Frequency=2.437 GHz  Access Point: 00:04:0E:E4:DE:CC
              Bit Rate:54 Mb/s   Tx-Power:0 dBm
              RTS thr=2312 B   Fragment thr=2312 B
              Encryption key:off
              Link Quality=70/100  Signal level=-59 dBm  Noise level:-204 dBm
              Rx invalid nwid:0  Rx invalid crypt:0  Rx invalid frag:0
              Tx excessive retries:0  Invalid misc:0   Missed beacon:0
    
    ifconfig
    Code:
    root@master:/home/michael# ifconfig
    lo        Protokoll:Lokale Schleife
              inet Adresse:127.0.0.1  Maske:255.0.0.0
              inet6 Adresse: ::1/128 GÃŒltigkeitsbereich:Maschine
              UP LOOPBACK RUNNING  MTU:16436  Metric:1
              RX packets:152 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:152 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              Kollisionen:0 SendewarteschlangenlÀnge:0
              RX bytes:11400 (11.1 KiB)  TX bytes:11400 (11.1 KiB)
    
    ra0       Protokoll:Ethernet  Hardware Adresse 00:11:6B:34:8F:35
              inet Adresse:192.168.178.24  Bcast:192.168.178.255  Maske:255.255.255.0
              inet6 Adresse: fe80::211:6bff:fe34:8f35/64 GÃŒltigkeitsbereich:Verbindung
              UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
              RX packets:1470 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:3367 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              Kollisionen:31 SendewarteschlangenlÀnge:1000
              RX bytes:462813 (451.9 KiB)  TX bytes:217481 (212.3 KiB)
              Interrupt:20 Basisadresse:0x8000
    
    iwlist ra0 scanning
    Code:
    root@master:/home/michael# iwlist ra0 scanning
    ra0       Scan completed :
              Cell 01 - Address: 00:04:0E:E4:DE:CC
                        Mode:Managed
                        ESSID:"FRITZ!Box Fon WLAN 7170"
                        Encryption key:on
                        Channel:6
                        Quality:70/100  Signal level:-102 dBm  Noise level:-202 dBm
    
    interfaces
    Code:
    auto lo
    iface lo inet loopback
    address 127.0.0.1
    netmask 255.0.0.0
    
    
    auto ra0
    iface ra0 inet static
    address 192.168.178.x
    netmask 255.255.255.0
    broadcast 192.168.178.255
    network 192.168.178.0
    gateway 192.168.178.x
     wireless-essid FRITZ!Box Fon WLAN 7170
    
    RT2500STA.dat
    Code:
    # Copy this file to /etc/Wireless/RT2500STA/RT2500STA.dat
    # This file is a binary file and will be read on loading rt2500.o module.
    # Use "vi -b RT2500STA.dat" to modify settings according to your need.
    
    [Default]
    CountryRegion=0
    AuthMode=WPAPSK
    EncrypType=TKIP
    ProfileID=Emess
    SSID=FRITZ!Box Fon WLAN 7170
    NetworkType=Infra
    PreambleType=Auto
    RTSThreshold=2312
    FragThreshold=2312
    WPAPSK=Passwort
    Channel=0
    PSMode=CAM
    
    Sieht genauso aus wie unter Etch. Da läuft alles wie Lottchen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 treuiop, 05.05.2007
    treuiop

    treuiop Schnabelgrün

    Dabei seit:
    22.03.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, kurze Verständnisfrage
    Bedeutet das, daß Du im Browser mit einer IP-Adresse keine Verbindung bekommst? Oder meinst Du die Namensauflösung im allgemeinen?
    Ciao
     
  4. #3 Zedar, 06.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2007
    Zedar

    Zedar Conquer All

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gemünden

    Ich denke da liegt der Fehler, iwconfig sagt, es ist keine Verschlüsselung aktiviert an der Karte, aber deine Fritz!Box hat die Verschlüsselung an.

    Kannst du ohne Verschlüsselung surfen?

    Was ich auch komisch finde, ist das in der RT2500.STA ein anderer Kanal aktiv ist.

    Gruß Zedar
     
  5. #4 treuiop, 06.05.2007
    treuiop

    treuiop Schnabelgrün

    Dabei seit:
    22.03.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Wirklich? Das bedeutet doch, daß Deine Verbindung funktioniert!
    Ciao
     
  6. #5 Emess, 06.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2007
    Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Gut zu wissen! Ich will aber mit Firefox in Netz!
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Das selbe wird unter Etch auch angezeigt und läuft alles wie geschmiert!
     
  7. #6 Goodspeed, 06.05.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Was passiert denn, wenn Du in Deinen Browser 66.102.9.99 eintippelst?
     
  8. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    da geht der Google auf, doch wenn dort wieder einen Link anklicke kommt wieder der Fehler Server nicht gefunden!
    Seltsam!
     
  9. #8 Goodspeed, 06.05.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Dann solltest Du mal Deine resolv.conf anpassen ...
     
  10. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Ha, das ist ja mal wieder typisch für dich! Kurz, knapp und auf den Punkt gebracht!

    Wie bist du auf die Lösung bekommen?
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Goodspeed, 06.05.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Netzwerk-Grundwissen ;)

    Wenn ein Ping geht und ein Seitenaufruf per IP-Adresse ... dann wird wohl die Namensauflösung nicht funktionieren. D.h. entweder Du hast keinen korrekten DNS-Eintrag in der resolv.conf ... oder die DNS-Anfragen werden aus irgendeinem Grund blockiert. Die erste Variante ist meist die naheliegendste.
     
  13. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Danke für die Hilfe und für die Info! Ehrfurcht! :oldman :oldman
     
Thema:

Kubuntu 7.04 noch ein seltsames Wlan-Problem

Die Seite wird geladen...

Kubuntu 7.04 noch ein seltsames Wlan-Problem - Ähnliche Themen

  1. [Kubuntu 6.06] Neben KDE noch GNOME installier - wie Gnome sauber entfernen

    [Kubuntu 6.06] Neben KDE noch GNOME installier - wie Gnome sauber entfernen: Hi! Ich habe eine Frage, die ich mir nicht selber durch google oder durch das Forum hier beantworten könnte. Zur Zeit läuft bei mir Kubuntu...
  2. Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS

    Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS: Dieser Artikel beleuchtet die Neuerungen von Ubuntu 16.04 LTS »Xenial Xerus« vor allem in den beiden wichtigsten Desktop-Ausgaben, Unity und KDE....
  3. Artikel: Ubuntu und Kubuntu 15.10

    Artikel: Ubuntu und Kubuntu 15.10: Am 22. Oktober war es wieder einmal so weit, und eine neue Version von Ubuntu ist pünktlich zum geplanten Termin ein halbes Jahr nach seinem...
  4. Kubuntu: Jonathan Riddell tritt zurück

    Kubuntu: Jonathan Riddell tritt zurück: Nachdem Jonathan Riddell, einer der führenden Entwickler von Kubuntu, vom Council der Distribution zurückgetreten ist, hat er nun auch seinem...
  5. Jonathan Riddell tritt vom Kubuntu Council zurück

    Jonathan Riddell tritt vom Kubuntu Council zurück: Jonathan Riddell, einer der führenden Entwickler von Kubuntu, ist vom Kubuntu Council zurückgetreten, wie vor einem Monat vom Gemeinschafts-Beirat...