kradio

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von -rada-, 28.06.2010.

  1. -rada-

    -rada- Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.06.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich habe erst vor kurzen angefangen mich mit linux zubeschäftigen. ich habe linux 11.2 drauf mir der benutzeroberfläsche KDE.

    ich bin jemand der gerne ausprobiert.

    nun wollte ich das kradio nutzen, hatte dies schonmal unter den selben bedingungen genutzt und da lief es einwandfrei, jedenfalls nach der neuinstallation ohne update.

    dann habe ich suse11.2 neu aufgespielt und nach gut 3 wochen wollte ich es jetzt nutzen . beim starten kommt dann " /.kde4/share/apps/kradio4/stations.krp schlug fehl "
    habe dann kradio gelöscht und neu aufgespielt jedoch ist diese fehlermeldung weiter aufgetreten. und dann das kein v4l gerät gefunden worden ist. hier noch die gesamte fehlermeldung:

    2010-06-28T11:09:04 KRadio4, Version 4.0.0: Beginn des Protokollierung
    2010-06-28T11:09:05 StationList::readXML: Fehler beim Download der Senderdatei /home/XXXX/.kde4/share/apps/kradio4/stations.krp
    2010-06-28T11:09:17 Kann kein verwendbares V4L(2)-Radiogerät finden.
    2010-06-28T11:10:48 V4LRadio::radio_init: Die Radiogerätedatei /dev/radio kann nicht geöffnet werden

    habe kein radiohardware, habe es nicht auf ukw eingestellt sondern auf internet. trotzdem das selbe.

    nun bin ich mit mein latein am ende, hoffe ihr könnt mir helfen.

    gruß rada
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: kradio
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Die Radiogerätedatei /dev/radio0 kann nicht geöffnet werden

Die Seite wird geladen...

kradio - Ähnliche Themen

  1. kwintv /kradio - Suse 8.2 & Hauppauge win tv-karte

    kwintv /kradio - Suse 8.2 & Hauppauge win tv-karte: obige konstellation läuft zwar im wesentlichen, doch kann ich: -die TV sender nicht speichern. nach Prog neustart sind sie nur als Frequenz...