Korrekt installieren

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Penta, 20.03.2008.

  1. Penta

    Penta Boardmaler

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also bin ich jetzt einfach zu blöd..:think:
    Ich hab folgendes Problem:
    Manche Programme bekommt man ja mit tar.gz Paketen oder ähnlichen.
    Aber wie installiert man die korrekt, sodass sie auch zum Beispiel im Menü enthalten sind??
    Mir ist das stark aufgefallen bei Mozilla Projekten/Programmen.
    Kann mir jemand helfen?

    Danke im vorraus..
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Wenn du dir Programme kompilierst, musst du den Eintrag in die Programmmenues deiner DE selbst eintragen.

    Aber eigentlich solltest du in erster den Paketmanager benutzen um Software zu installieren.
    http://wiki.ubuntuusers.de/Paketverwaltung

    Das kompilieren ist nur in ganz seltenen Faellen wirklich sinnvoll.
     
  4. Penta

    Penta Boardmaler

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das problem ist das das bei Mozilla sachen i-wie nicht ordentlich geht.
    Ich weiß jedenfalls nicht wie.
     
  5. Dvergr

    Dvergr Tripel-As

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Welche Distribution nutzt du denn?
     
  6. Penta

    Penta Boardmaler

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Debian etch
     
  7. #6 Dvergr, 20.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2008
    Dvergr

    Dvergr Tripel-As

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Ein "aptitude install iceweasel" sollte dein Problem beheben. Firefox heißt bei Debian Iceweasel und Thunderbird heißt Icedove. Ansonsten installier dir mal Synaptic (aptitude install synaptic). Das ist ein sehr gutes Frontend für Apt und sehr hilfreich, vor allem am Anfang. Gerade bei Debian findet man so ziemlich jedes Programm im Repository und sollte nicht auf externe Downloadquellen zurückgreifen.
     
  8. Penta

    Penta Boardmaler

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    gut bei den beiden ist es mir klar die hab ich ja auch schon, aber z.B.: bei Sunbird, Songbird
    ich habe diese Problem ja auch mit anderen Programmen
     
  9. #8 tuxlover, 20.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2008
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    du könntest z.b erst einmal mit deinem paketmanager herausfinden, welche die ausführbare datei von dem paket firefox ist, und dann entsprechend dein menu editieren.

    bei tar.gz dateien von mozilla befindet sich in der regel eine ausführbare datei im paket. du solltest das ganze tar.gz paket von mozilla z.b. nach /opt/mozilla/ entpacken und dann die ausführbare datei nach /usr/bin/ linken. dann sollte es ausreichen, wenn du in deinen menu den namen der ausführbaren datei einträgst..

    grüße tuxlover
     
  10. #9 Mitzekotze, 20.03.2008
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Falls ein installiertes Programme einen Menü Eintrag nicht automatisch einträgt, kannst du das ganze auch manuell nachholen.
    Die meisten Desktop Environments wie KDE oder Gnome bringen dazu einen eigenen Editor mit. Dort musst du dann nur noch den Pfad zu deinem Programm und dessen Icon, was du meistens in /usr/share/pixmaps/ findest, angeben.
     
  11. #10 schwedenmann, 20.03.2008
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Menüeinträge

    Hallo


    Unter Debian als user, update-menus (mach das relatiev selten, aber so heißt afiak der Befehl, um dein Menü upzudaten.

    Hängt aber auch vom Windowsmanger ab (fluxbox hat ein eigenes Kommado, wie das jetzt bei KDE oder Gnome aussieht, weißt ich nciht, nutze wmaker unter Sid).

    Ansonsten mußt du dein programm manuell ins Menü eintragen.

    mfg
    schwedenmann
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Nemesis, 21.03.2008
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    schau dir mal alacarte an
     
  14. #12 gropiuskalle, 21.03.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
Thema:

Korrekt installieren

Die Seite wird geladen...

Korrekt installieren - Ähnliche Themen

  1. Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen

    Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen: Sasha Levin von Oracle hat angekündigt, von den stabilen Kernel-Versionen eigene Versionen pflegen zu wollen, die bis auf Sicherheitskorrekturen...
  2. glibc 2.23 mit zahlreichen Korrekturen veröffentlicht

    glibc 2.23 mit zahlreichen Korrekturen veröffentlicht: Die glibc-Entwickler haben Version 2.23 der C-Laufzeitbibliothek veröffentlicht. Der Schwerpunkt lag in der neuen Version ganz überwiegend auf...
  3. Script zur Korrektur einer E-Book Datei

    Script zur Korrektur einer E-Book Datei: Hallo, wie der Titel schon sagt, suche ich ein Script (sed?) für eine E-Book Datei. In dieser kommen immer wieder "-" vor innerhalb von Worten, wo...
  4. SteamOS 153 mit zahlreichen Korrekturen

    SteamOS 153 mit zahlreichen Korrekturen: Valve hat SteamOS erneut aktualisiert. In der neuen Version 153 wurden vor allem Kernel und Grafiktreiber aktualisiert und Sicherheitslücken...
  5. KDE Frameworks 5.3 bringt kleine Korrekturen

    KDE Frameworks 5.3 bringt kleine Korrekturen: Die neue Version 5.3 der KDE Frameworks bringt zahlreiche kleinere Korrekturen und verbessert somit die allgemeine Funktionalität der Umgebung....