Kontrolliere das root Dateisystem MDK 10.1

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von Sim-on, 24.12.2004.

  1. Sim-on

    Sim-on Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    habe auf meinem Rechner gerade die Downlaod-Version von Mandrake 10.1 installiert... (war ein Weihnachtsgeschenk...)

    Installation verlief ohne Fehler...

    Doch jetzt möchte ich Mandrake starten, anfangs meldet er immer noch "OK"...
    Doch wenn er dann bei folgendem Punkt ist, geht garnichts mehr und ich muss mit dem Resetknopf neu starten:

    Kontrolliere das root Dateisystem:


    Kann mir jemand sagen, woran das liegen könnte, oder wie man das beheben kann...

    mdf Simon

    P.S.: Erstnoch mal an alle: Frohe Weihanchten!!!!

    Habe Mandrake inzwischen noch mal neu installiert, und es geht immer noch nicht...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. name

    name Inactive user

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien->127.0.0.1
    normalerweise checkt er das rootfs wenn du ihn aus dem betriebt reist[reset]
    er bleibt bei Kontrolliere das root Dateisystem: stehen so viel ich verstanden hab
    wie ist dieses garnichtmehrgehen?einfach schwarz?
    hast mal in den detailmodus bei booten geschaut??
     
  4. Sim-on

    Sim-on Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Da steht dann:

    "Kontrolliere das root Dateisystem" und dadrunter blinkt ein Bindestrich...
    (so ist es, wenn ich ohne grafische Oberfläche starte)
    --> Der blinkt auch noch nach 30 Minuten...

    Mit grafischer Oberfläche ist der Bidnestrich einfach da...

    Wenn ich aber zur Konsole boote, geht die Dateiprüfung einwandfrei....

    Da ich aber Linux-Anfänger bin, kann ich damit nicht sehr viel anfangen...
     
  5. name

    name Inactive user

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien->127.0.0.1
    boote mal die konsole und gib startx ein
    Ich weis nicht genau ob das geht weil du verwendest wahrschenlich X.free und nicht X.org aber einen versuch ist es sicher wert
     
  6. Sim-on

    Sim-on Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Problem hat sich erledigt...

    Ich habe einfach mal alle USB-Kabel entfernt, und siehe da, es geht jetzt...

    *freu*

    Thread kann geclosed werden...
     
Thema:

Kontrolliere das root Dateisystem MDK 10.1

Die Seite wird geladen...

Kontrolliere das root Dateisystem MDK 10.1 - Ähnliche Themen

  1. Treiber kontrollieren

    Treiber kontrollieren: Hallo, wo kann ich unter Linux/Debian kontrollieren welche Treiber installiert sind und welche noch gebraucht werden? FG Studener
  2. [Suche]Tool zum kontrollieren der Prozesse

    [Suche]Tool zum kontrollieren der Prozesse: Sers leute, ich suche ein Tool, mit dem ich einzelnen Prozessen ein Hardlimit des Speichers zuweisen kann. Ich weis das ich das mit einer vm...
  3. Upstart Dienste kontrollieren?

    Upstart Dienste kontrollieren?: Hallo, ich habe es jetzt einfach mal gewagt und mir upstart auf mein debian system gepackt und auch gleichzeitig sysv-init gelöscht. Wider...
  4. Broadcasts etc. kontrollieren

    Broadcasts etc. kontrollieren: Hi, wie kontrolliere ich am besten welche Anfragen etc. Samba in einem Netzwerk macht. Mit Nmap habe ich ledigilich den Port 445 und 139 offen....
  5. Logs von debsecan, tiger, chkrootkit richtig auswerten.

    Logs von debsecan, tiger, chkrootkit richtig auswerten.: Hallo! ich habe debsecan drüber laufen lassen und der zeigt mir einen Haufen an low/medium/high urgency an, mit oder ohne remotly exploitable....