Konsolefehler: "No protocol specified"

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von oyster-manu, 09.04.2008.

  1. #1 oyster-manu, 09.04.2008
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich mich mit der Konsole unter KDE als root anmelde (su -) kommt der Fehler
    Code:
     No protocol specified
    xset:  unable to open display ":0.0"
    
    Wobei die xset-Meldung daher kommt, weil der propritäre ATI-Treiber installiert ist und ich über die bashrc die xset-bell deaktiviert habe. Die Meldung also kein Problem darstellt (sie ist nur unschön).

    Neu ist hingegen die Meldung "no protocol specified". Mit der kann ich nicht viel anfangen, ich meine aber sie hat nichts mit dem ATI-Treiber zu tun, da der Fehler ein paar Tage/wochen nach der Treiberinstallation aufgetreten ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bitmuncher, 09.04.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Offenbar läuft dein XServer nicht so, dass root darauf zugreifen kann und irgendwo versucht root (z.B. über die .bashrc) ein grafisches Programm zu starten.
     
  4. #3 oyster-manu, 09.04.2008
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Also meinst du dass xset mit der obrigen Meldung zusammenhängt?
     
  5. espo

    espo On the dark side

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Versuch mal diesen Befehl als user aus zuführen und mach dann su
    Code:
    xhost +local:root
    
    wenn das tut einfach das in die .bashrc
    Code:
    echo "xhost +local:root>/dev/null" > ~/.bashrc
    
    greetings
     
  6. #5 Aqualung, 09.04.2008
    Aqualung

    Aqualung Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Dein

    Code:
    $DISPLAY
    ist gesetzt?


    Gruß Aqualung
     
  7. #6 bitmuncher, 09.04.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Antwort:

    Code:
    unable to open display ":0.0"
    
    Was fällt auf? Dass DISPLAY einen Wert, nämlich ':0.0' hat. :rolleyes:
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Konsolefehler: "No protocol specified"

Die Seite wird geladen...

Konsolefehler: "No protocol specified" - Ähnliche Themen

  1. InCoP (Invisible CamOuflage Protocol) 0.2

    InCoP (Invisible CamOuflage Protocol) 0.2: InCoP (Invisible CamOuflage Protocol) enables the communication between secure systems such as NIDS, ideally located in isolated networks. This...
  2. rsync über ssh : "error in rsync protocol data stream"

    rsync über ssh : "error in rsync protocol data stream": Hallo liebe Shell-Enthusiasten, rsync -av(z) --delete-after -e "ssh -p $PORT -i mein-rsync-key -l $RUSER IP.xy.xy.xy" $RUSER@$RHOST:/$RPATH...
  3. ntpdate: poll(): nfound = 0, error: Address family not supported by protocol

    ntpdate: poll(): nfound = 0, error: Address family not supported by protocol: Hi zusammen, ich habe hier ein seltsames Problem mit ntpdate (4.2.0a@1.1196-r) auf einem SLES10-Rechner. Jeder Versuch, es manuell auszuführen...
  4. sendmail smtp protocol output

    sendmail smtp protocol output: Hallo zusammen, ich möchte den smtp output von sendmail bekommen? in einem Perlskript verwende ich sendmail....
  5. rtsp is not a registered protocol

    rtsp is not a registered protocol: Hallo zusammen! Hab hier eine SuSE 9.0 installation vor mir, hab update auf KDE 3.2.1 gemacht, und xine eingerichtet, läuft im Team mit...